Mac Spiele, Mac Games, iPhone Spiele, iPhone Games, iPad Spiele, iPad Games

macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

Plattform: iPhonePlattform: iPad Shark Dash: Gameloft lässt die Haie fliegen

Verfasst von Holger Saß am 19. April 2012 Kommentieren

Spielegigant Gameloft steigt spät aber dafür gewaltig in den nicht gerade kleinen Markt der Physik-Puzzler ein.
Helden des Spiels sind ein paar niedliche Plastikhaie die glücklich in ihrer Badewanne herumdümpeln bis sie von einer Bande fieser Quitscheentchen angegriffen werden die dann auch prompt die Freundin des Oberhais Sharky entführen. Jetzt gilt es natürlich die Verfolgung aufzunehmen und die Angebetete zu retten.
Wer der Story bis hierhin noch folgen konnte der hat es auch schon überstanden, der Rest ist, wenn man sich den Trailer so anschaut, einfach ein feuchter, bunter Spaß

Gameloft hat also das Rad sicher nicht neu erfunden, bietet aber zum Start schon mal eine Menge Futter für Fischflugstrategen:
Durch 4 Kontinente führt die wilde Jagd durch die Badewannen dieser Welt, dabei gilt es 96 Level zu bestehen bevor die Holde Sally wieder in die Flossen geschlossen werden kann, wobei Gameloft schon Nachschub versprochen hat. Nebenbei gibt es noch eine Menge Trophäen zu gewinnen. Unterstützt wird unser Held dabei von drei Freunden, die mit ihren speziellen Fähigkeiten, wie dem Sprungplatsch-Trick, so manche Nuss knacken helfen. Wer will kann seine gewonnen Sterne dazu benutzen seine Haigang mit “coolen Outfits” auszustatten.
Auch wenn das Spiel nicht als Freemium herauskommt, sondern Gameloft seine Ankündigung wahrmacht und auch weiterhin Bezahlspiele veröffentlicht, so lässt diese Möglichkeit doch den einen oder anderen In-App-Kauf erahnen, spätestens wenn ein Update erscheint.
Erfreulicherweise ist es wieder eine Universalapp für iPhone, iPod touch und iPad geworden und diese ist ab sofort im App Store erhältlich.

Shark Dash (AppStore Link) Shark Dash
Hersteller: Gameloft
Freigabe: 4+2
Preis: Gratis Download *

Unterstützt unsere Arbeit mit Micropayments bei Flattr - Eure freiwillige Zahlung macht uns unabhängiger von Bannerwerbung. Und mit Eurer eigenen Flattr-ID könnt Ihr selbst für Eure Kommentare bei macinplay belohnt werden. So habt auch Ihr was von Flattr!

Nutze Twitter, um Deine Follower auf diesen Artikel aufmerksam zu machen.

Nutze Facebook, um Deine Freunde auf diesen Artikel aufmerksam zu machen.

Zeige anderen Besuchern mit Google +1, dass Dir dieser Artikel gefällt.

Über Holger Saß

Holger Saß ist ein Mitglied der "Generation C-64" und seit über 25 Jahren mit "Telespielen" beschäftigt. Nach dem Tod des geliebten Amigas ging es natürlich in Richtung MacOS. Und irgendwann dann dann auch zu macinplay.
Holger im Web:
Facebook

Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!