macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

Archiv für die ‘Event’ Kategorie

Das beste Mac-Spiel 2013

Verfasst von David Sondermann am 20. Januar 2014 Kommentieren

Zu den wohl besten Spielen, die im letzten Jahr für den Mac erschienen sind, gehören auf jeden Fall so große Titel wie Bioshock Infinite, Tropico 4, XCOM: Enemy Unknown und Goodbye Deponia.
Doch was ist mit anderen Spielen? War der Hype um Sim City und das lange Warten auf die Mac-Version gerechtfertigt? Und was ist mit den kleineren Produktion wie The Inner World, Medieval Merchants oder Papers Please?
Auf jeden Fall war 2013 ein gutes Jahr für Mac-Spieler. Nie gab es so viele Veröffentlichung wie letztes Jahr – sowohl im Indie-bereich als auch bei AAA-Titeln. Und 2014 scheint es weiter zu gehen. Das Reboot von Tomb Raider steht kurz vor der Veröffentlichung, Daedalic hat mit Blackguards bereits ein waschechtes DSA-Rollenspiel veröffentlicht. Das neue Adventure von Tim Schafer, Broken Age, kündigt sich an. Tropico 5 wird erscheinen und auch von Patrizier IV wird es eine Mac-Version geben.
Wir werden natürlich von all dem berichten, wenn es soweit ist. Bis dahin wollen wir von Euch wissen:

Welche Spiele haben Euch im vergangenen Jahr am besten gefallen? Und welchen Testbericht habt Ihr auf macinplay vermisst?

Wenn Ihr diese beiden Fragen beantwortet, habt Ihr die Chance, etwas zu gewinnen! In Zusammenarbeit mit Feral Interactive verlosen wir folgende Preise:

3x Rayman Origins
3x Grid

Eure Antworten schickt Ihr mit dem Betreff »Mac-Spiele 2013«an gewinnspiel@macinplay.de. Einsendeschluss ist Samstag, der 25.01.2014, um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Feral_Logo_OrangeBlack

[UPDATE] Die Gewinner wurden benachrichtigt.
——-
Text am 25.01.2014 geändert (Anm. d. Red.).

Platform: Mac/OS XPlattform: KonsolePlatform: WindowsElectronic Sports World Cup – Die besten Gamer der Welt

Verfasst von Jo Merten Egerland am 25. Oktober 2013 Kommentieren

Vom 29. Oktober bis zum 3. November 2013 finden während den Paris Games Week der Electronic Sports World Cup statt. Dort duellieren sich die besten Gamer der Welt um Weltmeister zu werden. Dieses Jahr gibt es diese sieben Kategorien:

  • Counter-Strike GO (PC)
  • Shootmania Storm (PC)
  • Call of Duty Black Ops 2 (Xbox 360)
  • Dota 2 (PC)
  • FIFA 13/14 (Xbox 360)
  • Trackmania² Stadium (PC)

Den Electronic Sports World Cup wird dieses Jahr zum 10. mal ausgetragen. Die Teilnehmer werden in nationalen Qualifikationen bestimmt. Die Sieger werden nun am 29. Oktober bis zum 3 November in live Events mit vielen Zuschauern gekürt. Auf die jeweiligen Sieger warten hohe Preisgelder.

Seit 2011 finden die Endspiele auf der zweitgrößten Computerspielemesse, den Paris Games Week, statt und erreichen dadurch eine hohe Anzahl von Zuschauern und Teilnehmer.

Katiegorien: Event

Platform: Mac/OS XPiratenwoche: Vierbeinige Seeräuber

Verfasst von David Sondermann am 21. September 2013 Kommentieren

Unsere Piratenwoche neigt sich dem Ende zu und wie heisst es so schön? Den letzten beissen die Hunde. Das kann man für unser heutiges Piratenspiel fast wörtlich nehmen. Denn es geht diesmal um Hunde, genauer gesagt Piratenhunde oder Hundepiraten, je nachdem wie man es betrachtet.
In Jolly Rover sind alle Charaktere Hunde, so auch der Titelheld Gaius James Rover, der in der Karibik auf eine Meute Piraten trifft und dann von einem Abenteuer ins nächste gerät. Natürlich dreht sich auch bei den Vierbeinern alles um Schätze, Rum und Voodoo. Den Test zu diesem äußerst kurzweiligem Spiel findet Ihr hier. Viel Spaß beim lesen und spielen! Aruff!

Ein Jolly Roger nach Hundeart

Ein Jolly Roger nach Hundeart

Katiegorien: Adventure, Event, Macintosh
Schlagwörter: , ,

Piratenwoche: Dänische Plastik-Freibeuter

Verfasst von David Sondermann am 20. September 2013 1 Kommentar

Wer ist der beste Pirat aller Zeiten? Edward Thatch – auch bekannt als Blackbeard? Vitalien-Bruder Klaus Störtebeker? Sir Francis Drake? Guybrush Threepwood? Katharina Nocun? Mitnichten! Es gibt jemanden, der – mehr als alle anderen – davon überzeugt ist, der beste Pirat auf den sieben Weltmeeren zu sein: Captain Jack Sparrow.
Der Paradiesvogel unter allen Bukkanieren, Freibeutern, Korsaren, Piraten torkelte schon durch vier große Hollywoodstreifen und ist auch als dänische Actionfigur in vielen Kinderzimmern vertreten. Und genau in dieser Plastikvariante spielt er auch die Hauptrolle in einem schön inszenierten Mac-Spiel. Ob uns das Action-Adventure auch spielerisch überzeugt, lest Ihr im Testbericht zu LEGO Pirates of the Caribbean.

Captain Barbossa unterwegs in Singapur

Captain Barbossa unterwegs in Singapur

Katiegorien: Action, Arcade, Event, Macintosh

Platform: Mac/OS XPiratenwoche: Ein Leben wie ein König

Verfasst von David Sondermann am 19. September 2013 Kommentieren

Heute ist bereits der vierte Tag unserer Piratenwoche. Nach dem absoluten errückten Abenteuern des Piraten-Anwärters Guybrush aus the Secret of Monkey Island, dem harten Kampf als Freibeuter in Pirates! und den dampfbetriebenen Schiffen in Crimson: Steam Pirates widmen wir uns heute mal der Piraten-High-Sociatey. Im Strategie-Klassiker tropico 2 muss man als Piratenkönig über seine Karibik-Insel herrschen und die ganze Piratenmeute bei Laune halten.
Den Test zu dem launigen Spiel findet Ihr hier:
Tropico 2: Die Pirateninsel

ARRRGH!

Tropico 2 - Die Pirateninsel

Zombie-Woche bei macinplay!

Verfasst von Gero Pflüger am 2. September 2013 Kommentieren

Pssst, sei mal leise. Leise! Sei still! – Hörst du auch dieses Schlurfen? Und dieses leise, kehlige Grollen? Was ist das? Komm, lass uns nachsehen gehen. Mach mal die Tür auf. Nein? Dann mach ich sie eben aAAAAAAAAAAAAAA!!! Weiterlesen »

Katiegorien: Ankündigung, Event

Gamescom 2013: Ein erster Messerundgang

Verfasst von Holger Saß am 22. August 2013 Kommentieren

Gestern waren wir auf der Gamescom unterwegs. Zwei einsame Mac Ritter im Konsolenkrieg zwischen Sony und Microsoft. und während David noch zwei Tage nach weiteren Informationen sucht bin ich nach 20 Stunden Kölnreise gestern Nacht müde, hungrig und mit blasen an den Füssen wieder zuhause gelandet.
Aber schön war es.

Hier gibt es meine Eindrücke

Gamescom 2013

Schlagwörter: , ,

Platform: Mac/OS XDie Krautfunding Show: Diesmal Live und in Farbe

Verfasst von Holger Saß am 4. Juli 2013 Kommentieren

Die Krautfunding Show geht in die zweite Runde. Falls ihr den ersten Teil verpasst habt: In der Show stellt Application Systems neue Projekte vor. Dabei liegt der Fokus auf Projekten, die sich per Kickstarter über viele Spender zu finanzieren versuchen.
Die erste Show war noch mehr traditionell, bot Entwicklerinterviews und Blicke hinter die Kulissen (die Inhalte der ersten Show gibt es hier zu sehen, falls ihr sie verpasst habt). Für den zweiten Termin hat man sich etwas besonderes einfallen lassen: Eine Live Geisterjagd in den Krupp-Villen.

Wir erlauben uns zu behaupten, dass es niemand zuvor gewagt hat im Rahmen einer Spiele-Entwicklung LIVE über eine Geisterjagd zu berichten! Das Team von Bumblebee wird sich mit den echten Geisterjägern “Ghosthunter NRWup” verbünden, die ihre echte Ausrüstung mitbringen werden.
Seit über 50 Jahren stehen die ehemaligen Unterkünfte für höhere Angestellte des Krupp-Hüttenwerks Rheinhausen leer. Wir werden herausfinden “wie leer” sie wirklich sind.




kickstarter.logoDas ganze dient dazu, ganz uneigennützig, das Projekt GhostControl Inc. zu pushen. Die (vermutlich) witzige Geisterjägerspiel im Retro-Look befindet sich auf der Kickstarter-Zielgraden und würde gerne noch ein paar Münzen einsammeln, um das eine oder andere Extra mit ins Spiel zu bringen.

Daneben gibt sich auch noch eine Programmiererlegende die Ehre: American McGee stellt sein neues Projekt OZombie vor (Kickstarter-Link). Da American nicht unbedingt immer ausgetretenen Pfaden folgt, könnte es interessant werden.

Das genaue Line-Up der Show findet ihr hinter diesem Link.
Los geht es am 5.7. um 19:30 Uhr. Viel Spaß beim Zuschauen.

Seitdem die Finanzierung neuer Projekte über die Kickstarter-Platform immer beliebter wird muss man sich schon was einfallen lassen um dem einfachen Spieler ein paar Euros aus der Tasche zu fischen.
Application Systems versucht es jetzt mit einem Web-TV Event: Die Krautfunding Show startet heute abend, am 20.6. um 20:00 Uhr.
Geboten wird ein bunter Livestream in dem insgesamt 9 Projekte vorgestellt werden. Dabei sind sowohl laufende Projekte wie das vielversprechende GhostControl Inc. als auch bereits erfolgreich abgeschlossenen Kampagnen wie der Favorit unseres Chefredakteurs Days of Dawn. Und sogar das gescheiterte Remake des Amiga Klassikers Wings kommt noch mal auf den Tisch.

kickstarter.logo

Jedes Spiel bekommt 20 Minuten Sendezeit, gestartet wird wie schon erwähnt heute Abend um 20:00 Uhr.
Zu jedem Spiel wird es ausführliche Informationen und bisher ungesehene Inhalte geben, so versprechen es jedenfalls die Initiatoren.
Ausserdem werde die Entwickler vor Ort sein und sich euren Fragen stellen.
Eine vollständige Aufstellung der vorgestellten Spiele gibt es hier.

Ist vielleicht mal eine ganz gute Alternative zum Standart-TV Programm.

Schlagwörter: , ,

Sieger beim macinplay-Skispringen steht fest

Verfasst von David Sondermann am 4. März 2013 Kommentieren

Das macinplay-Skispringen endete am Sonntag, dem 03.März 2013, mit einem Feuerwerk an Rekorden. Am Morgen konnte sich der Drittplatzierte Nik S. aus Deutschland deutlich steigern und sprang mit 573,2 Punkten in die Reichweite von Platz 2. Daraufhin konnte sich Sven K. (D) nochmals verbessern und setzte sich mit 609,3 Punkten wieder etwas von Nik S. ab. Für den Rest des Tages konnte keiner der Wettkämpfer mehr aus der Schanze herausholen – trotz idealer Bedingungen bei strahlendem Sonnenschein und leichtem Aufwind.
Um 23:15 Uhr konnte dann die Führende Astrid D. aus Österreich konnte ihre Punktzahl verbessern und sah mit 638,8 Punkten als sichere Siegerin aus. Bis eine Viertelstunde vor Mitternacht Sven K. nochmals die Schanze in Zakopane betrat und sich mit zwei phänomenalen Sprüngen und einer Wertung von 673,5 Punkten an der Österreicherin vorbeischob und damit den Wettbewerb für sich entscheiden konnte.

Endstand beim macinplay-Skispringen

macinplay-Skispringen 2013

Rang Name Punktzahl Weiten
1 Sven K. (D) 673,5 230,0 m / 240,0 m
2 Astrid D. (A) 638,8 238,5 m / 224,5 m
3 Nik S. (D) 573,2 208,5 m / 217,0 m
4 Andreas S. (A) 484,9 184,5 m / 193,5 m
5 Dirk B. (A/D) 251,0 124,0 m / 123,0 m

Wir gratulieren Sven K. zum Sieg beim ersten macinplay-Skispringen. Neben diesem unvergänglichen Ruhm bekommt der Deutsche noch die Skibrille Wed’zes AD MID SNOW S2 vom Sponsor des Events Vivid Games.

Wed'zes AD MID SNOW S2
Besucht bitte auch mal die Webseite von unserem Sponsor:
Vivid Games

Aber auch allen anderen Wettkämpfern danken wir für ihre tollen Leistungen. Es hat wirklich Spaß gemacht. Wir hoffen, dass Ihr auch beim nächsten Mal wieder mitmacht. Zum guten Schluss senden wir nach Österreich noch ein “Gute Besserung” an Dirk B., der sich bereits zu Beginn des Wettkampfes eine Bänderverletzung zugezogen hatte und deshalb nicht weiterspringen konnte. Wie wir hörten, geht es im schon besser. Er wurde bereits an einer der Rennstrecken von Real Racing 3 gesichtet.

Wir sprangen mit Ski Jumping Pro auf iPhone, iPod touch und iPad

Ski Jumping Pro (AppStore Link) Ski Jumping Pro
Hersteller: Vivid Games S.A.
Freigabe: 4+3
Preis: Gratis Download *

[UPDATE]Hier das Ergebnis des Siegers im Bild festgehalten
Gewinner beim macinplay-Skispringen 2013

Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!