macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

Archiv für die ‘iPhone/iPod touch’ Kategorie

sharknado-the-videogame-logoHeute ist der zweite Aufguss des des Kultfilms Sharknado im US Fernsehen angelaufen und passend dazu wurde Sharknado: The Video Game in den Appstore geworfen. Für alle an denen der Hype um diesen selten schlechten Film bisher vorbeigegangen ist hier eine kurze Inhaltsangabe:

An Bord eines russischen Fischkutters werden tausende Haie gebunkert. Durch einen Streit zwischen dem Kapitän und einem asiatischen Geschäftsmann gerät das Schiff außer Kontrolle und im Zuge eines Sturms wird die gesamte Besatzung von Haien getötet. Der Sturm wandelt sich zu einem Tornado und trifft auf Los Angeles. Dieser wirbelt menschenfressende Haie und Unmengen von Salzwasser in die Stadt. Zunächst gibt es nur wenige Opfer, aber der Surfer und Barbesitzer Fin ahnt eine Katastrophe. Er macht sich mit seinen Freunden Baz und Nova auf die Suche nach seiner von ihm getrennt lebenden Frau April und der gemeinsamen Tochter Claudia. Beide leben in Beverly Hills, wo ebenfalls Haie hingeweht wurden. Er rettet sie, Aprils Freund wird jedoch von einem Hai getötet. Die Gruppe beschließt, die in den Tornados fliegenden Haie von einem Hubschrauber aus zu bombardieren. Dies gelingt, jedoch gerät der Hubschrauber ins Trudeln, und Fin zerstört den letzten Tornado mit einem eigens dafür gebauten Fahrzeug.

Nova stürzt aus dem Hubschrauber und wird von einem besonders großen Hai verschluckt. Als zufällig derselbe Hai aus dem Tornado Richtung Boden fliegt, springt Fin mit einer Motorsäge in dessen Bauch. Er schafft es sich selbst und die blutüberströmte, aber lebende Nova mit der Motorsäge von innen heraus zu befreien. Der Hai überlebt diesen Angriff nicht.

Tja, das ganz eist dann auch noch handwerklich ziemlich schlecht gemacht und somit eigentlich nicht mehr als ein weiterer billig gedrehter B-Movie fürs Fernsehen. Im Fall von Sharknado* hat sich allerdings eine relativ große Fangemeinde gebildet, dem Netz sei Dank (oder auch nicht). Stichwort: Schlechtester Film aller Zeiten, mein Favorit ist und bleibt da allerdings Ed Wood’s “Meisterwerk” Plan 9 from outer space*.

Aber egal.

Jetzt gibt es also das Spiel zum Trash und das kommt auch ziemlich schrottig daher:

(Falls ihr euch über die Bildqualität wundert: Das ist der offizielle Trailer der Macher)

Der Trailer verheisst nicht mehr und nicht weniger als einen konventionellen Endlos-Runner, den man für 2,69 € verkaufen möchte. Einmal abgesehen davon das es in diesem Genre sicherlich günstigere und auch bessere Vertreter gibt, stoßen mir zusätzlich noch die optionalen IAPs für Upgrades und Continious auf, mit denen man dem Fan offensichtlich noch mehr Kohle aus der Tasche ziehen will.

Mein Fazit:
Sharknado: The Video Game bietet alles was die Überschrift verspricht: Eine schlechtes Spiel zu einem künstlichem Kult der euch tief in die Tasche greifen will.

Daher rate ich: Finger weg, sonst beisst der Hai zu.

Wer es trotzdem nicht lassen kann:
Sharknado: The Video Game – Other Ocean Group*

Eine Alternative wäre zum Beispiel die Neuauflage von Pitfall, die ein ganz netter Endless Runner geworden ist:
PITFALL! – Activision Publishing, Inc.*

Plattform: iPhoneLogitech verschenkt iOS Controller Powershell

Verfasst von Holger Saß am 19. Juli 2014 Kommentieren

So richtig gut scheint das scheint das Geschäft mit den iOS Controllern nicht zu laufen. Nachdem der offizielle Verkaufspreis für Logitechs Power Shell schon von 99.-€ auf 69.-€ gesenkt wurde habe ich jetzt in Logitech Onlineshop eine interessante Entdeckung gemacht.
Ich war auf der Suche nach einem neuem Joystick, immerhin klopft Elite Dangerous so langsam an die Tür. Ich habe mich dann für einen Logitech Extreme 3D Pro entschieden. Im Warenkorb erwartete mich dann eine Überraschung, denn als kostenlose Dreingabe gab es noch den Powershell Controller für iOS Geräte dazu:

Ein wenig rumprobieren ergab dann, das es dieses Geschenk immer dann dazu gepackt wird, wenn ihr ein Gerät aus dem Bereich Gaming kauft, sofern es nicht zu billig ist. Ein Mauspad reicht nicht, aber die knapp 50.-€ für den Joystick reichen für die Zugabe.

Zur Erinnerung: mit iOS 7 hat Apple eine Schnittstelle für Controller zur Verfügung gestellt um das Spielerlebnis auf iOS Geräten zu verbessern. Diese Schnittstelle wird von einer stetig wachsenden Zahl von Apps unterstütz (hier gibt es eine Liste) und damit auch mit dem Logitech Power Shell spielbar. Und der Controller ist wirklich kein Billigheimer: neben den Steuerungselementen enthält das Teil auch noch einen Akku mit 1500 mAh, damit der Spielspaß nicht zu schnell vorbei ist.

Also, seit ihr sowieso auf der Suche nach einem Logitechgerät und besitzt ein iPhone mit Lightninganschluss, dann wäre es jetzt vielleicht eine gute Zeit ein wenig shoppen zu gehen.
Da die Aktion nicht offiziell beworben wird wissen wir leider nicht wie lange Logitech diese Lagerräumung noch veranstaltet, besser also ihr überlegt euch rasch ob ihr was braucht.

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlatform: Mac/OS XTriBlaster: Retroballern extrem

Verfasst von Holger Saß am 2. Juli 2014 Kommentieren

TirBlaster will nichts weniger als der gute alte Vektorgrafik zu einer Renaissance verhelfen. Altgediente Spieler erinnern sich: Ende der 70′er, Anfang der 80′er Jahre des letzten Jahrhunderts waren rasante Shooter mit der eher kargen Liniendarstellung in.

Und da alles gute irgendwann mal wieder aus der Schublade der Geschichte gekramt wird hat jetzt also oeFun einen wirklich klassischen Shooter mit Vektorgrafik gebaut.
Auf so etwas wie eine Story braucht man hier gar nicht lange warten. Starten und losballern ist die Devise, Überleben und ein neuer Highscore das Ziel.

Also eigentlich alles was ein Spieler zum Leben braucht. Wer sich noch an die alten Automaten erinnern kann, der geht auf eine kleine Zeitreise. Aber alle können sich an einem unkomplizierten Actionspiel für zwischendurch erfreuen die sich auf das wesentliche konzentriert. Nämlich Überleben und einen neuen Highscore, aber das erwähnte ich wohl schon.

Erschienen ist der Bunte Ballerspaß unter den Fittichen von BulkyPix. Eine iOS Version gibt es schon ein paar Tage, die könnt ihr hier laden*.
Und jetzt ist bei Steam eine Macversion nachgeschoben worden, damit man das Spektakel auch auf einem 27″ Monitor geniessen kann. Na gut, es gibt da auch eine Windows und eine Linux Version, aber wir sind hier schliesslich bei macinplay.de.

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlattform: AndroidPlatform: WindowsThe-Witcher-Spiel für mobile Plattformen angekündigt

Verfasst von David Sondermann am 1. Juli 2014 Kommentieren

CD Projekt Red, das Entwicklerteam hinter der Rollenspielreihe von The Witcher, hat sein erstes Spiel für mobile Plattformen angekündigt. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes Multiplayer-Online-Battle-Arena-Spiel (MOBA), eine Art Action-Echtzeit-Strategiespiel, das ebenfalls in der Welt von The Witcher spielt. Es trägt passenderweise den Namen The Witcher Battle Arena.
Das Spiel wird gratis angeboten werden, aber Im Gegensatz zu vielen anderen Spielen des Genres soll es laut Entwickler kein „Pay-to-win” geben. Man soll im Spiel alles mit reinem Gameplay freischalten können. Erscheinen soll es im vierten Quartal 2014.

Auszug aus der Pressemitteilung von CD Projekt Red

The Witcher Battle Arena

The Witcher Battle Arena

In der namensgebenden Arena bekämpfen sich bis zu sechs Helden bis auf den Tod und werfen für die Einnahme von drei Eroberungspunkten alles in die kurzen, aber sehr intensiven und action-geladenen Auseinandersetzungen. Das System zur Charakter-Verbesserung ermöglicht die Erschaffung von maßgeschneiderten Figuren und einzigarten Items – mit denen man seine Freunde überraschen und seine Gegner überrumpeln kann. Im Laufe des Spiels kann man zu wahren Legenden, wie dem Hexenjäger Letho von Gulet, dem Zwergen-Abenteurer Zoltan Chivay oder der mächtigen Zauberin Philippa Eilhart werden – und ihre vielseitigen Fähigkeiten zum eigenen Vorteil strategisch einsetzen, um damit alle zu besiegen, die töricht genug sind, den Weg des mächtigen Spielers zu kreuzen.

Wir sind gespannt. Mehr Informationen zum Spiel bekommt Ihr auf der offiziellen Webseite von The Witcher Battle Arena.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Teaser zu The Witcher Battle Arena

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlatform: Mac/OS X20 Prozent Rabatt im iTunes Store und App Store

Verfasst von David Sondermann am 29. Juni 2014 Kommentieren

Wer in Deutschland beim Einkauf im iTunes Store, im App Store oder im Mac App Store bares Geld sparen will, der sollte in der Zeit vom 30.07.2014 bis zum 05.07.2014 bei Rewe zu den entsprechenden Guthabenkarten greifen. Die Karten mit einem Wert von 25 Euro sind in dieser Zeit für nur 20 Euro zu haben. Das entspricht einem Rabatt von zwanzig Prozent. Aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung kann das Guthaben dieser Karten nicht für das iBooks-Angebot genutzt werden. Das Angebot ist im aktuellen Werbeblättchen von Rewe abgedruckt. Auf der Webseite von Rewe ist es nicht zu finden.


Codes im iTunes Store einlösen

Codes im iTunes Store einlösen


Plattform: iPhonePlattform: iPadWorld Of Tanks Blitz – Wargaming macht mobil

Verfasst von Holger Saß am 26. Juni 2014 Kommentieren

World Of Tanks BlitzBei Wargaming.net ist der Firmenname Programm. Die Weissrussen konzentrieren sich auf Taktikgames, und das ausgesprochen erfolgreich.
Jetzt ist die mobile Version von World Of Tanks im Appstore aufgeschlagen. World of Tanks Blitz bietet die aus dem PC/Konsolen Spiel bekannte Spielmechanik. Warum auch etwas ändern, schliesslich ist Wargaming.net damit höhst erfolgreich. Egal ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft, Ihr tretet in 7′er Teams gegeneinander an und müsst versuchen das andere Team zu besiegen. Und dazu rumpelt ihr mit Stahlkollossen durch die Landschaft und ballert auf alles was sich bewegt.

Der Reiz liegt natürlich im Teamplay und darin, das man im Laufe des Spiels bis zu 90 verschiedene Panzer bewegen kann. Das Spiel ist ein reines Multiplayergame. Ihr messt euch also immer mit anderen Spielern, braucht neben einer stabilen Verbindung aber auch einen Wargaming.net Account.
Wenig überraschend ist das man auf das “Free-To-Play”-Modell samt In-App-Käufen setzt.
World of Tanks Blitz* gibt es im Appstore. Ihr braucht mindestens ein iPhone 4s oder ein iPad 2 um über die Schlachtfelder zu brettern.

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlatform: Mac/OS XMobiles Headset von Mad Catz im Test

Verfasst von David Sondermann am 21. Juni 2014 Kommentieren

Wer gerne auch mobil an iPhone, iPad und MacBook zockt, der benötigt ein Headset, dass die Mitreisenden nicht stört, sich einfach mit seinen Geräten verbinden lässt, sehr guten Sound bietet und wenig Platz wegnimmt. All diese Eigenschaften bietet das F.R.E.Q. M von Mad Catz. Wir haben es wochenlang für Euch getestet. Wie gut das mobile Headset im Detail abgeschnitten hat, könnt Ihr in unserem Testbericht nachlesen.

Mobiles Headset F.R.E.Q. M von Mad Catz

Mobiles Headset F.R.E.Q. M von Mad Catz

Diesmal fassen wir zwei Wochen Mac-Spiele-News für Euch zusammen. In den vergangenen beiden Woche ist besonders viel passiert. So gibt es wieder jede Menge Neuigkeiten rund um das Thema Gaming an Mac, iPhone, iPod touch und iPad zu berichten.

Auf macinplay

Ihr konntet folgende Artikel bei uns lesen. Die Geisterjäger-Simulation GhostControl Inc. hat ein großes Update erfahren und wurde um viele neue Funktionen erweitert, die den Spielspaß deutlich angehoben haben. GOG.com will sich zum schärfsten Konkurrenten von Steam mausern und will noch dieses Jahr mit GOG Galaxy einen Dienst anbieten, der Steam in Nichts nachstehen soll und dabei weiterhin DRM-freie Spiele anbietet. Leider wurde inzwischen einer Mac-Version von The Witcher 3 – Wild Hunt aus demselben Haus eine Absage erteilt.
Crytek hat sein erstes Spiel für den Mac angekündigt. Homefront: Revolution erscheint außerdem für Linux, Windows-PCs, Playstation 4 und Xbox One.
Application Systems Heidelberg hat mal wieder eine Umsetzung eines Gesellschaftsspiels für iOS veröffentlicht: 6 nimmt!
Wir haben Euch auf die Rabattschlacht von GOG.com, den 2014 DRM-free Summer Sale (läuft noch), und Feral Interactive hingewiesen.
Außerdem haben wir das iOS-Spiel Burger Bombs für Euch getestet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und sonst so…

Neue iOS-Spiele

Diese Spiele sind neu für iPhone, iPod touch und iPad erschienen.
PENG!uin von Oliver Zimmermann ist ein Endless-Runner für Kinder. *
Luminux von BulkyPix ist ein Knobelspiel mit Suchtpotenzial. *
Pixel Cup Soccer von Batovi Games Studio ist ein Fußball-Spiel im Retro-Stil. *
FCB Pinball von Legendo Entertainment ist ein offizielles Flipperspiel des Fußball-Vereins FC Barcelona. *
Bouncy Pirates von Nathan Melville ist ein kleines Spielchen, bei dem man Piraten vom Piratenschiff durch die Luft bis zum Piratenschatz schleudern muss. *
SocceR10 von Illusis Interactive Graphics ist ein weiteres Fußballspiel. *
Angry Birds Epic von Rovio ist ein Rollenspiel rund um die berühmten wütenden Vögel aus Finnland. *

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Neue Mac-Spiele

Diese Spiele sind neu für den Mac erschienen.
Tango Fiesta von Spilt Milk Studios und Mastertronic ist eine actionreiche Ballerie und als Steam Early Access erschienen.
Interstellar Marines von Zero Point Software ist ein taktischer First-Person-Shooter und ebenfalls als Steam Early Access erschienen.
Meltdown von BulkyPix ist ein taktischer Arcade-Shooter, hat die Steam-Early-Access-Phase verlassen und ist ab sofort als Vollversion auf Steam verfügbar.
Hitman: Absolution – Elite Edition von Feral Interactive ist als deutsche Download-Version erscheinen und bei Application Systems Heidelberg, auf Steam und im Mac App Store* verfügbar. Die DVD-Version folgt in ein paar Wochen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Trailer zu den neuen Mac-Spielen

Andere neue Produkte

Marvel: Avengers Alliance Tactics von Marvel Entertainment ist ein taktisches RPG und steht zum Spielen auf Facebook bereit.
Der Gaming-Zubehör-Spezialist Rauer hat sein Headset Kraken in einer NEON-Edition veröffentlicht, das mit knalligen Farben daher kommt. Es ist unter anderem auf Amazon* erhältlich.
Auf der Unterhaltungselektronik-Messe E3 in Los Angeles wurden viele neue Controller für iPhone, iPod touch und iPad vorgestellt. Die Kollegen von TouchArcade haben eine Übersicht der neuen Modelle veröffentlicht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ankündigungen kommender Spiele

Telltale Games hat einen Flipper zum Zombie-Hit The Walking Dead auf Basis der Flipper der Zen Studios für alle gängigen Plattformen angekündigt.
Square Enix hat auf der E3 mit Hitman: Sniper ein weiteres Spiel aus der Hitman-Reihe für mobile Plattformen angekündigt. Ebenso sollen Final Fantasy Agito und Final Fantasy VII G-Bike für iOS erscheinen.
Phoenix Online Studios hat neue Screenshots zum Remake von Gabriel Knight: Sins of the Fathers und zum kommenden Rollenspiel Quest for Infamy veröffentlicht. Quest for Infamy soll am 26.Juni für OS X und Windows erscheinen. Die Veröffentlichung von Gabriel knight: Sins of the fathers 20th Anniversary Remake ist für das dritte Quartal angepeilt. Mehr Informationen gibt es auf der Webseite von Phoenix Online Studios.
Spider-Man Unlimited ist ein Endless-Runner mit dem Spinnenmann und wird von Gameloft für iOS umgesetzt. Es soll im September erscheinen.
X-Mercs: Invasion von Game Insight scheint ein XCOM-Klon zu werden und soll bald für das iPad erscheinen. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.
Overkill 3 von Craneball Studios ist ein Third-Person-Shooter und soll im Sommer oder Herbst für iOS und Android erscheinen.
World of Tanks Blitz von Wargaming ist ein MMO mit Panzern, das am 26.Juni exklusiv für iPhones und iPads erscheinen soll.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Trailer zu den Ankündigungen

Plattform: iPhonePlattform: iPadPigs Can’t Fly: Die Höllensau

Verfasst von Holger Saß am 16. Juni 2014 Kommentieren

Bulkypix ist beileibe nicht der kleinste Spieler auf dem Appmarkt. Aber trotzdem überraschen die Franzosen immer mal wieder mit witzigen Ideen und abgefahrenen Settings. Die trauen sich was.
Pigs Can’t Fly ist mal wieder so eine etwas abgedrehte Story. Ein Schein findet sich nach seinem Ableben und der teilweisen Verarbeitung zu Schnitzeln nicht wie eigentlich erwartet im Schweinehimmel wieder, sondern in der Fleischerhölle. Offensichtlich ist da etwas schief gelaufen den das kleine rosa Borstentier hat nicht nur Engelsflügel bekommen. Nein, es besitzt sogar eine kleinen Heiligenschein (fragt mich jetzt bloß nicht wie ein Schwein an so etwas rankommt).
Lange Rede kurzer Sinn: Der Sau muss geholfen werden aus dieser Hölle zu entkommen und in den himmlischen Ruhestand zu kommen.

Gesteuert wird über zwei Tasten die die jeweiligen Engelsschwingen in Bewegung setzen. Je heftiger ihr flattert desto höher fliegt das Schwein. Gesteuert wird mit unterschiedlich schnellem Flügelschlag links oder rechts, je nachdem wohin die Reise gehen soll.
Ihr musst dem kleinen Schein durch insgesamt 80 Level steuern, womit schon mal einiges an Aufgaben vor euch liegt. Denn auch wenn es als freundlichen Casual Game startet, in den höheren Leveln zieht der Schwierigkeitsgrad an.
Erfreulich auch das Bulkypix darauf verzichtet hat einen Onlineshop um das Spiel herum zu bauen, sondern auf das altmodische “Ich bekomme etwas Geld und du ein Spiel” setzt. Für 2,69€ bekommt ihr ein kurzweiliges, forderndes Spiel für zwischendurch das sowohl auf iPhones (ab 3GS) als auch auf dem iPad eine gute Figur macht.

Hier der Link zum Spielspaß: Pigs Can’t Fly – Bulkypix*

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlattform: Android6 nimmt – neues Kartenspiel für iPhone und iPad

Verfasst von David Sondermann am 9. Juni 2014 Kommentieren

Nach Café International und Kunterbunt hat Application Systems ein weiteres Gesellschaftsspiel für iOS umgesetzt: 6 nimmt von Amigo. Das Kartenspiel setzt ein wenig Glück und viel Taktik voraus. Es ist als “echtes” Kartenspiel bereits sehr beliebt und in über 50 Ländern sehr erfolgreich. Die iOS-Variante setzt ein iPad 1, iPhone 4 oder iPod touch 3 mit mindestens iOS 5.1.1 voraus. Eine Android-Version ist ebenfalls verfügbar.

Eigenschaften laut Pressemitteilung

- 6 nimmt! Einzelspieler-Spiel gegen bis zu vier Computergegner.
- Drei Schwierigkeitsstufen für Computergegner.
- Multiplayer-Spiel für bis zu vier Spieler am selben Gerät.
- Interaktives Tutorial für schnellen Einstieg in die Spielregeln.
- Spielmodi “Einzelspiel” und “Partie auf 66″
- Bestenlisten über Game Center, Google play games, bzw. GameCircle


Die iOS-Version ist derzeit für 1,79 Euro im App Store* zu haben. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite zu 6 nimmt.

Trailer zu 6 nimmt

Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!