macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

Archiv für die ‘Linux’ Kategorie

Borderlands- The Pre-Sequel BoxMorgen ist es endlich soweit, nicht nur das Apple zu einer, hoffentlich aufregenden, Keynote eingeladen hat, es ist auch der Tag der Veröffentlichung von Borderlands: The Pre-Sequel. Dem Nachfolger von Borderlands 2, ein Spektakel dessen Test von Kollege Ray mit der Aussage “das beste Actionspiel ist, dass 2012 auf dem Mac erschienen ist” zusammengefasst hat.
Diesmal geht es auf Pandorras Mond und die Geschichte wird nicht weitererzählt , sondern springt ein wenig in die Vergangenheit:

Entdecke die Geschichte hinter Handsome Jack, dem Schurken aus Borderlands 2, und seinem Aufstieg an die Macht. Das Pre-Sequel spielt zwischen dem Original-Borderlands und Borderlands 2 und bietet dir jede Menge neues Gameplay mit dem Genre-Mix aus Shooter und RPG-Spielmechaniken, den die Spieler so lieb gewonnen haben.

Schwebe mit jedem Niedergravitationssprung durch die Lüfte, während du Gegner mit neuen Eis- und Laserwaffen von oben ausschaltest. Schnapp dir ein Gefährt und erkunde die Mondlandschaften mit neuen Vehikeln, die weitere Level voller Kampf und Verwüstung möglich machen.

Diesen Kunstgriff kennt man ja bereits von diversen Hollywoodproduktionen.

Angekündigt sind folgende Features:

BRING DAS GEMETZEL AUF DEN MOND

Spüre die niedrige Schwerkraft des Mondes mit dem Sprung und jedem Tritt.
Bring Tod und Verwüstung mit neuen Eis- und Laserwaffen!
Neue Gegner sorgen für ein “spaciges” Spielerlebnis!

DER AUFSTIEG VON HANDSOME JACK

Erlebe Handsome Jacks Aufstieg an die Macht.
Gewinne tiefe Einblicke in die Anfänge kultiger Borderlands-Schurken.
Wechsle die Seite und erlebe die Geschichte aus der Sicht von Handsome Jack.

EINE NEUE KLASSE VON ANTIHELDEN

Spiele als einer von vier neuen Charkterklassen: Als Wilhelm der Enforcer, Nisha der Lawbringer und Athena die Gladiatorin.
Spiele zum ersten Mal als kampfbereiter Claptrap-Prototyp!
Erfahre die moralische Grauzone, in der sich befindet, wer für Handsome Jack arbeitet.

Was ihr braucht ist mindestens ein Mac mit 4 GB RAM, einem 2,4 GHz Intel Core 2 Duo, 13 GB freienm Festplattenplatz und einer ATI Radeon HD 2600, Geforce 8800 oder Intel HD 4000 Grafikkarte. Mehr kann hier sicherlich nicht schaden. Und ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein.

Wir sind uns ziemlich sicher das es wieder ein Fest für alle Actionfreunde wird. Und wer das Spiel noch Vorbestellt erhält die Erweiterung “Shock Drop Slaughter Pit” als Geschenk dazu:

Betritt die Shock Drop Slaughter Pit und kämpfe gegen die härtesten Scavs auf Pandoras Mond Elpis! Überstehe die Schlacht und du wirst gefürchtet und geachtet sein unter den wenigen Überlebenden…. Von der Erfahrung und der Ausrüstung, die du gewinnst ganz zu schweigen.

Erhältlich ist dasSpiel zum Beispiel bei Application Systems Heidelberg, bei GameAgent.com oder auch bei Steam:

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlatform: Mac/OS XPlatform: LinuxPlattform: KonsolePlattform: AndroidPlatform: WindowsApplication Systems Heidelberg zeigt neue Spiele

Verfasst von David Sondermann am 24. August 2014 Kommentieren

Auf der Gamescom 2014 waren auch wieder die Mac-Software-Spezialisten von Application Systems Heidelberg vertreten. In der Indie Arena in Halle 9 zeigte man natürlich das bereits erhältliche GhostControl Inc., bei dem man sich auf dem Mac, Linux und Windows als Geisterjäger verdingen kann. Zukünftige Updates sollen noch mehr Inhalte und Spielspaß bringen. Für das vierte Quartal sind auch mobile Versionen für iOS und Android angekündigt.
Application Systems hat zusammen mit Outline Development in der jüngsten Vergangenheit bereits sehr gute Umsetzungen von Gesellschaftsspielen auf iOS und Mac abgeliefert. So gibt es von Café International neben Versionen für Mac und iOS auch Varianten für Linux und Windows. Eine Android-Version soll im dritten Quartal 2014 folgen. Das Suchspiel Kunterbunt ist seit längerem für iOS erhältlich. Wir hatten es bereits im Test. 6 nimmt! ist ein Kartenspiel, dass man nur mit etwas Glück und viel Taktik meistern kann. Gehirnjogging für Kids ist bereits für Mac und Windows verfügbar. Die iOS-Version soll im dritten Quartal 2014 erscheinen.
Unit-Badges-charsAuf der Gamescom zeigten die Heidelberger ebenfalls Splee & Gløb: Monster Defense, ein Tower-Defense-Spiel der besonderen Art, deren Alpha-Version uns bereits überzeugt hat. Allerdings war die dazugehörige Kickstarter-Kampagne nicht von Erfolg gekrönt. Daher hofften die Entwickler von Frame 6 gemeinsam mit Application System auf eine positive Resonanz von den Gamescom-Besuchen auf das Spiel, um dann nach einer alternativen Finanzierungs-Lösung zu suchen. Wenn alles gut geht, soll Splee & Gløb 2015 für Mac, Linux, Windows und Wii U erscheinen.
IMG_8066Bereits im Vorfeld der Gamescom hatte man das Point-and-Click-Adventure Nelly Cootalot von Alasdair Beckett-King angekündigt. In der Indie Arena konnten wir bereits die ersten Rätsel mit Nelly lösen. Auch eine spielbare Mobilversion hatte man bereits im Gepäck. Das Piratenabenteuer soll im vierten Quartal 2014 für Mac, iOS, Linux, Windows und Android erscheinen.
Einen bis dato völlig unerwarteten Titel hatte man mit Frag doch mal… Die Maus im Gepäck. Das Spiel lehnt sich an die ARD-Show an und soll der ganzen Familie mit viel Spaß Wissen vermitteln. Das Spiel soll ebenfalls im vierten Quartal 2014 für Mac, iOS, Linux, Windows und Android veröffentlicht werden.
nelly_postcardInsgesamt hatte Application Systems Heidelberg also viele interessante Spiele für uns Mac- und iOS-Spieler dabei. Die Softwareschmiede scheint neben der Distribution für Dritthersteller verstärkt auf Eigenproduktionen zu setzen. Dabei stellt man sich mit Versionen nicht nur für Mac und iOS, sondern auch für Linux, Windows, Android und sogar Wii U deutlich breiter auf als bisher. Weitere Infos zu den erwähnten Spielen findet Ihr hier:

GhostControl Inc.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

GhostControl Inc – Webseite, Mac App Store*, Steam

Café International

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Café International – Testbericht (iOS-Version), Webseite, Mac App Store*, App Store*

Kunterbunt

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kunterbunt – Testbericht, Webseite, App Store*

6 nimmt!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

6 nimmt! – Webseite, App Store*
Gehirnjogging für Kids – Webseite, Mac App Store*

Splee & Gløb: Monster Defense

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Splee & Gløb: Monster Defense – Webseite, Kickstarter-Kampagne, Steam Greenlight, Download Demoversion (Alpha)

Nelly Cootalot

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nelly Cootalot – Webseite, Steam Greenlight

Frag doch mal… Die Maus

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Frag doch mal… Die Maus – Webseite

Platform: Mac/OS XPlatform: LinuxPlatform: WindowsCrookz: Gangster in Schlaghosen

Verfasst von Holger Saß am 19. August 2014 Kommentieren

Crookz LogoSchlaghosen, Disco und übergroße Sonnenbrillen: Die goldenen 70er feiern mit Crookz ihr Comeback. In dieser Zeit der ausschweifenden Partys plant eine Gruppe von äußerst talentierten Gentlemen-Ganoven den ganz großen Coup, um sich ihren extravaganten Lebensstil finanzieren zu können.

So kündigt Kalypso Media das bei den Berliner Skilltree Studios in der Mache befindliche Taktik-Schleichspiel Crookz an. In dem Spiel geht es darum eine erfolgreiche Gruppe zum schnellen Eigentümerwechsel von Gütern und Handelswaren zu bilden. Mut dieser Gruppe, die ihr natürlich erstmal zusammensuchen müsst, gilt es dann erfolgreiche Raubzüge zu unternehmen. Oder wie es der Pressetext formuliert:
Crookz verlangt vom Spieler Geschick und Köpfchen bei der Planung und Durchführung von digitalen Diebestouren durch die großzügigen Anwesen der Schönen und Reichen. Neben einer ganzen Reihe von nützlichen Ausrüstungsgegenständen sind auch die unterschiedlichen Fähigkeiten der einzelnen Gangmitglieder entscheidend für einen erfolgreichen Beutezug.


Einen Trailer gibt es auch schon (Für Fans und Kenner: Ron Jeremy spielt mit):

Gut, da ist jetzt nicht so viel von der In Game Grafik zu sehen, aber auf der Gamescom konnten wir uns schon einmal ein erstes Level anschauen und das sah gar nicht mal so schlecht aus.
Besonders der Flair der 70er Jahre, die Zeit meiner frühen Jugend, kam wirklich gut rüber. In der Kampagne geht es darum sein Team zusammen zu suchen und sich durch geschickte Raubzüge schlussendlich an einen verräterisches Ex-Komplitzen zu rächen. Untermalt von einem Funky Soundtrack, der wie direkt aus Shaft übernommen klingt, gilt es sich an Wachen vorbei zu schleichen und die Überwachungssysteme auszuschalten um aus der Villa eines Stadtbekannten Pornoproduzenten einen wertvollen Edelstein zu stehlen. Wer da nicht aufpasst und die Spezialfähigkeiten des Teams nicht richtig einsetzt, der wird schneller gefasst als er Ocean’s Eleven buchstabieren kann. Und eine Überraschung erwartet uns am Ende auch noch.
Neben der Kampagne wird es noch einen Herausforderungsmodus geben. Dabei gilt es die gestellte Aufgaben besonders schnell und effektiv zu lösen um in der Rangliste möglichst hoch zu kommen.

Die Game-Features noch einmal zusammengefasst:
– Packende und abwechslungsreiche Einzelspieler-Kampagne
– Mehr als 20 Missionen, die ganz im Zeichen der funkigen 70er Jahre stehen
– Spieler stellen aus unterschiedlichsten Charakteren eine Crew zusammen, wobei jeder über eine Vielzahl von Spezialfähigkeiten verfügt: der Schläger ist für das Grobe zuständig, während der Schlossknacker sich um die Feinarbeit kümmert
– Eine ganze Reihe nützlicher Werkzeuge wie Störsender, Chloroform oder Sprengstoff
– Herausforderungs-Modus: Spieler können eigene Herausforderungen erstellen und diese mit anderen teilen
– Einzigartiger Gameplay-Mix, bei dem es auf schnelle Reaktion und ausgeklügelte Strategie ankommt

Crookz soll im Laufe des Jahres 2015 für Mac, Windows und Linux (Steam OS) erscheinen. Ob das Spiel ein echter Hit wird entscheidet sich erst dann, denn diese Art Spiel steht und fällt mit dem Leveldesign. Der erste Eindruck macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Und ein paar Bilder haben wir auch noch:

Platform: Mac/OS XPlatform: LinuxPlatform: WindowsDungeons 2: Hurra, das Böse ist wieder da

Verfasst von Holger Saß am 15. August 2014 Kommentieren

Dungeons2-Logo-FinalMit Dungeons 2 zeigte Kalypso Media einen Titel mit enormen Potential. Zum einen ist die Rückkehr des legendären Dungeon Masters zu feiern, endlich endlich darf ich wieder Böse sein und meine Kreaturen schinden. Aber nicht genug damit Dungeons 2 geht einen Schritt weiter: Wir können jetzt nämlich unser Dungeon verlassen und die Oberwelt erobern. Das Spiel ist praktisch zwei zum Preis von einem: In der Unterwelt gibt es ein klassischen Dungeon Management wie wir es seit Dungeon Keeper lieben, inklusive Schreckenshand um die Untertanen zu knechten. Aber gleichzeitig gilt es noch die Oberwelt zu erobern, da erwartet uns dann ein Echtzeitstrategieteil.

Ich hatte Gelegenheit den Titel auf der Gamescom ausführlich zu begutachten und war mittelschwer beeindruckt. Das Spiel scheint denn Spagat wirklich gut zu schaffen und sieht in der laufenden Beta-Phase schon richtig gut aus.
Ist das Dungeon erstmal ausgebaut kann man sich an die Oberfläche wagen und den blassen “Menschen” samt ihren niedlichen “Schafen” und “Einhörnern” den Garaus machen. Dabei wandelt sich die Welt nach der Eroberung von lieblichen Wald mit singenden Vögeln in eine Art Mini-Mordor, was sehr beeindruckend ist. Das heimische Dungeon läuft derweil natürlich weiter, so man immer mal wieder umschalten muss um den Laden am Laufen zu halten.
Das endgültige Spiel soll eine Spannende Einzelspieler-Kampagne mit 10 Missionen, 2 spielbaren Fraktionen, 26 einzigartigen Kreaturen, vielen verschiedenen Heldentypen und abwechslungsreichen Spielmodi bieten. Ausserdem gibt es 4 kompetitive Mehrspieler-Modi für bis zu 4 Spieler die über LAN und Internet gegeneinander antreten können. Selbstverständlich Plattformübergreifend, so das ihr den Win-Usern zeigen könnt was ein echter Macianer drauf hat..

Das hört sich doch schon ganz gut an und sieht auch gut aus.

Wenn Leveldesign und Balancing stimmen, dann wird Dungeons 2 sicherlich eines der Highligts des Mac Spielefrühlings 2015

Geist aus GhostControl Inc.

Geist aus GhostControl Inc.

Ein wenig hat es ja gedauert. Während die Spieler der Steam Version sich schon seit dem 6. Juni über die Version 2.0 der kultigen Geisterjäger in Ghost Control Inc. freuen konnten, schauten diejenigen die das Spiel in Apples Softwarekaufhaus erworben bisher in die Röhre.

Aber jetzt hat die Version 2.0 es auch endlich in den AppStore geschafft.
Und dieses Update hat es wahrlich in sich:

Forschung
Jetzt können deine Wissenschaftler zeigen, was sie können: Erweitere dein Hauptquartier um ein Labor und baue die irrsten Waffen zusammen!

Nagelneues Inventarsystem
Verbessert, poliert, aufgebohrt, schöner, schneller, ohmeingottwieschön!

Persönlichkeit
Benenne deine Geisterjäger! Stelle dein Traumteam aus Freunden, Kollegen oder dem FC Brunsbüttel zusammen (und schau zu, wenn sie wie die Mädchen vor den Geistern flüchten).

Spookipedia
Diese umfangreiche Datenbank enthält alle Informationen deiner Geisterscans: Stärken und Schwächen, eine schmucke Beschreibung und ein Portrait in Ganzpixelgröße.

Ausrüstungsratgeber
Alle Waffen, Sensoren, Fallen und sonstige Ausrüstung auf einen Blick und im direkten Vergleich zum Getragenen. Shopping war nie schöner!

In Schale geschmissen
Aufpoliert und schick gemacht – stylischer Schein um jeden Geist, Geisterjäger laufen durch die Zentrale, Wolken gleiten über die Stadtkarte, ach, was ist es schön!

Training
Ab auf die Hantelbank! Erweitere deine Zentrale um einen Trainingsraum und halte die Daheimgebliebenen auf dem Laufenden!

Erfolgsliste
Knapp 60 Erfolge hatten wir bereits – nun kannst du sie in einer schmucken Liste sammeln und voll Stolz deinen Freunden präsentieren!

Und noch viel mehr…
Zugriff aufs Auto während der Missionen, mehr Infos im Tooltip, optimiertes Geisterverhalten und bessere Bosskämpfe und hunderte von kleineren Verbesserungen.

Und zur Feier des Tages startet die Application Systems Heidelberg Software GmbH eine zeitlich begrenzte Rabattaktion von 50% gestartet.
Also ran die Geister und immer daran denken: Nie die Strahlen kreuzen!

GhostControl Inc. – Im Mac App Store

Platform: Mac/OS XGrim Fandango HD auch für Macs geplant

Verfasst von Holger Saß am 13. Juli 2014 Kommentieren

Grim_Fandango_artworkBöse Zungen behaupten ja das das herausbringen von Remakes eine kreative Bankrotterklärung ist. Das mag ja auch teilweise stimmen, aber man kann der neusten Neuauflagenflut, oft mit dem Zusatz “Enhanced” oder “HD” geschmückt, auch durchaus etwas Gutes abgewinnen.
Zum einen bekommen Veteranen wie ich den guten alten Stoff für ihre neuen Macs aufbereitet und zum anderen erscheinen einige Titel damit erstmals für unsere Lieblingsplattform.

Ein Fall aus der zweiten Kategorie ist Grim Fandango HD. Das abgedrehte Adventure erschien 1998 exklusiv für Windows. Auf der E3 kündigte Tim Schafer, umtriebiger Double Fine Gründer, bereits ein Remake des Lucas Arts Klassikers für PS4 und Vita an.
Jetzt wurden via Twitter noch PC, Linux und Mac nachgeschoben.

Worum geht es aber nun in diesem feinen Stück Software?

Der Spieler übernimmt die Rolle von Manuel Calavera (genannt „Manny“), eines Verstorbenen, der im Reich der Toten für das „Department Of Death“ (DOD) als Reiseberater arbeitet. Wie so viele hat Manny als Lebender nicht genug gute Taten vollbracht, um sofort in das „Reich der ewigen Ruhe“ weiterreisen zu dürfen. Er ist daher gezwungen zu arbeiten, um seine Reise dorthin finanzieren zu können. Das DOD hat die Aufgabe, anderen Seelen ebendiese Reise zu organisieren. Je nach ihrem Lebenswandel können sie diesen Weg zu Fuß, im Auto, im Schiff oder im Zug „Nummer Neun“ antreten. Die Fahrkarten für die „Nummer Neun“ sind am wertvollsten, weil der Zug nur vier Minuten für diese Reise braucht, die sonst vier Jahre dauert. Um Kundschaft zu akquirieren, werden die Reiseberater der DOD ins Reich der Lebenden gefahren, öffnen dort die kokonartige Hülle in der sich die Seele eines frisch Verstorbenen befindet mit ihrer Sense und begleiten sie in das Reich der Toten. Da Mannys eigentlicher Chauffeur kurzfristig nicht verfügbar ist, übernimmt Glottis dessen Job – ein massiger Dämon, der über erstaunliche Fähigkeiten als Mechaniker verfügt.

[wikipedia]

Oder kurz gesagt :
„Vier Jahre voller Verbrechen und Korruption in einer Erzählung von epischen Ausmaßen!“

Manchmal sage aber einfach ein paar Bilder mehr als viele Worte:

Ich jedenfalls freue mich schon sehr auf die Reise in die Welt der Toten, leider wissen wir noch nicht wann es losgehen soll.

Rette ich mein Teammitglied oder opfere ich es zum Wohl der restlichen Welt? Eine kniffelige und schwerwiegende Entscheidung, mit dessen Konsequenzen man leben muss. Geiselnahme, Folter, Opferbereitschaft – alle diese Aspekte werden den Spieler in dem Thriller Gods will be watching beschäftigen. Die Bilder dabei sind drastisch, auch wenn die Pixeloptik das Geschehen emotional abmildern soll. Dennoch muss man damit klar kommen, den einen oder anderen Weggefährten verstümmelt oder in den Tod geschickt zu haben – wenn auch für einen guten Zweck. Dennoch macht auch dieses hohe Ziel das Geschehene für den Einzelnen umumkehrbar.

Gods Will Be Watching

Gods Will Be Watching

Wir sind schon ganz gespannt auf das Spiel mit dem moralischen Dilemma – der Entscheidung über das Schicksal von Individuen zum Wohl der Allgemeinheit. Gods will be watching soll am 24. Juli 2014 für Mac, Linux und Windows erscheinen und über Steam, GOG.com und den Humble Store verfügbar sein. Wer jetzt vorbestellt, erhält zehn Prozent auf die Standard und die Collector’s Edition. Letztere Version enthält neben dem Spieledownload auch den kompletten Soundtrack, ein digitales Artbook und einen digitalen Comic zur Hintergrundgeschichte, einer interstellaren Auseinandersetzung. Vorausgesetzt wird ein Mac mit OS X 10.8, 3 Ghz Intel Core 2 Duo, 4GB RAM und OpenGL-Grafikkarte mit 512 MB.
Weitere Informationen zum Spiel gibt vom Entwickler Deconstructeam und vom Publisher Devolver Digital auf der offiziellen Webseite zum Spiel.

Screenshots zu Gods will be watching

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Trailer zu Gods will be watching

Simulatoren sind eine besondere Gattung Computerspiel. Oftmals werden sie auch gar nicht als Spiel bezeichnet – sondern als Simulation eben. Denn es geht ja nicht um die Unterhaltung, sondern um die Darstellung realer Vorgänge. Ich für meinen Teil gebe gerne mal den Personenbeförderer mit Bus Driver*. Aber es gibt für den Mac natürlich auch Simulatoren für Traktoren (Landwirtschafts-Simulator 2013*), Lastwagen (Euro Truck Simulator*), fürs Eisenbahnen (Trainz Simulator 2*) und natürlich auch fürs Fliegen (X-Plane 10*). Auch exotischere Sachen wie die Steuerung von Binnenschiffen (Schiff-Simulator 2012*), Pistenraupen (Ski Region Simulator*), Abrissgerätschaften (Demolition Company*) und Fahrzeugen des Wuppertaler ÖPNV (Schwebebahn Simulator 2012*) sind für den Mac verfügbar. Die Faszination an solchen Simulationen liegt wahrscheinlich darin begründet, dass man es im normalen Leben in der Regel nicht an die Steuerkonsole eines Airbus oder eines Traktors schafft.


Goat Simulator

Goat Simulator



Aber wer wollte nicht immer schon mal als Ziege das Land unsicher machen? Auch diesem Wunsch kann nachgegangen werden. Seit einiger Zeit ist nämlich der Goat Simulator auf dem Markt – bislang nur für Windows-Spieler. Nun haben die Entwickler Versionen für Mac und Linux nachgelegt. Wenn man sich allerdings die Videos und Screenshots zum Spiel anschaut, beschleicht einen die Vermutung, dass diese “Simulation” nicht ganz so bierernst gemeint ist, wie ihre Vorbilder. Zu haben ist das Spiel über Steam. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Trailer zu Goat Simulator

Rock’n’Roll

Im Gegensatz zum Ziegensimulator steht allerdings ein wieder sehr viel ernsterer Simulator in den Startlöchern: Der Rock Simulator 2014! Leider können wir noch nicht sagen, ob es eine Mac-Version geben wird.

Wir werden mal alle Simulationen für den Mac sichten und in einem Spezial für Euch zusammenstellen. Spielt Ihr gerne Simulationen? Dann hinterlasst uns doch in den Kommentaren Euren persönlichen Simulations-Tipp!

Der Heidelberger Publisher Application Systems hat ein neues Tower-Defense-Spiel für den Mac, Ubuntu und Windows angekündigt. Splee & Gløb: Monster Defense sieht ähnlich bunt aus, wie das Jump-and-Run The Last Tinker, das wir vor kurzem für Euch getestet haben. Als farbenfrohes Monster muss man seine Heimatwelt vor den Angriffen fieser Roboter schützen. Wie im Genre üblich muss man seine Verteidigungsanlagen entlang der möglichen Invasionswege installieren. Kommen die Gegner in Reichweite der Verteidiger, wird munter losgeballert. Allerdings scheinen bei Splee & Bløb noch einige weitere strategische Elemente hinzu zu kommen. So beeinflussen sich die Verteidiger gegenseitig und können sich sogar heilen. Die Gegner nehmen alternative Routen zu Lande und durch die Luft, was ein ständiges Nachbessern der eigenen Verteidigung erfordert. Es wird auch einen Zweispieler-Kooperations-Modus geben. Das Spiel der Düsseldorfer Entwickler von Frame6 sieht schon in diesem frühen Stadium sehr interessant aus.

Ein paar Screenshots von Splee & Gløb

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Moment sucht man noch eine Finanzierung über Kickstarter. Werden die entsprechenden Strechgoals erreicht, soll es auch Versionen für Wii U, PS4 und Xbox One geben. Mehr Informationen gibt es bei Application Systems Heidelberg und auf der offiziellen Webseite zum Spiel.

Die Kickstarter-Kampagne zu Splee & Gløb

Außerdem versuchen die Entwickler auch via Steam Greenlight auf Steam gelistet zu werden. Hier könnt Ihr für Splee & Bløb stimmen: Splee & Bløb: Monster Defense auf Steam Greenlight.

Kickstarter-Trailer zu Splee & Gløb

Platform: Mac/OS XPlatform: LinuxPlatform: WindowsSteam startet Sommeraktion

Verfasst von Holger Saß am 20. Juni 2014 Kommentieren

Steam
Jetzt hat also auch der Platzhirsch nachgezogen. Während der DRM-free Summer Sale auf GOG.com schon ein paar Tage läuft ist Valve gerade in den Ring gestiegen.
Und natürlich sind auch hier viele viele Spiele für zum Teil richtig wenig Geld zu bekommen. Zum Beispiel XCom Enenemy Unknown für geradezu lächerliche 4,99 €. Wer das Spiel noch nicht hat und bei dem Preis nicht zuschlägt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Kombiniert wird das Angebotsfeuerwerk wieder mit Steam-Sammelkarten. Zum einen gibt es für euer Einkäufe Karten, aber auch wer widerstehen kann hat die Möglichkeit Karten zu sammeln. Denn alle 8 Stunden läuft eine Abstimmung welches Spielpaket als nächstes auf den Grabbeltisch geworfen werden soll. Und wer hier fleissig mitstimmt kann ebenfalls Karten sammeln. Und wer genügend Karten sammelt, der kann im “Sommerabenteuer” weitere Belohnungen und sogar ein kostenloses Spiel absahnen.

Also, auf zu Steam

Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!