macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

Archiv für die ‘Action’ Kategorie

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlatform: Mac/OS XTriBlaster: Retroballern extrem

Verfasst von Holger Saß am 2. Juli 2014 Kommentieren

TirBlaster will nichts weniger als der gute alte Vektorgrafik zu einer Renaissance verhelfen. Altgediente Spieler erinnern sich: Ende der 70′er, Anfang der 80′er Jahre des letzten Jahrhunderts waren rasante Shooter mit der eher kargen Liniendarstellung in.

Und da alles gute irgendwann mal wieder aus der Schublade der Geschichte gekramt wird hat jetzt also oeFun einen wirklich klassischen Shooter mit Vektorgrafik gebaut.
Auf so etwas wie eine Story braucht man hier gar nicht lange warten. Starten und losballern ist die Devise, Überleben und ein neuer Highscore das Ziel.

Also eigentlich alles was ein Spieler zum Leben braucht. Wer sich noch an die alten Automaten erinnern kann, der geht auf eine kleine Zeitreise. Aber alle können sich an einem unkomplizierten Actionspiel für zwischendurch erfreuen die sich auf das wesentliche konzentriert. Nämlich Überleben und einen neuen Highscore, aber das erwähnte ich wohl schon.

Erschienen ist der Bunte Ballerspaß unter den Fittichen von BulkyPix. Eine iOS Version gibt es schon ein paar Tage, die könnt ihr hier laden*.
Und jetzt ist bei Steam eine Macversion nachgeschoben worden, damit man das Spektakel auch auf einem 27″ Monitor geniessen kann. Na gut, es gibt da auch eine Windows und eine Linux Version, aber wir sind hier schliesslich bei macinplay.de.

Crytek hat seinen nächsten Shooter angekündigt: Homefront: The Revolution. In einer nicht allzu fernen Zukunft haben katastrophale Ereignisse die USA in in die Knie gezwungen. Dadurch war den nordkoreanischen (!) Truppen eine Invasion möglich. Infolge dessen konnte Philadelphia in einen Polizeistaat verwandelt werden, in dem jeder Widerstand brutal niedergeschlagen wird. Mit Guerilla-Taktik, selbstgebauten Waffen und aus der normalen Bevölkerung rekrutierten Revolutionären muss man versuchen, die Unterdrücker zurückzuwerfen. Der erste Trailer sind schon mal sehr beeindruckend aus. Das Spiel soll 2015 für XBOX One, PS4, Windows, Linux und Mac erscheinen. Wir sind gespannt, ob man für das Spiel mindestens einen Mac Pro benötigt. Weitere Informationen werden wahrscheinlich auf der offiziellen Webseite bekannt gegeben werden.


Homefront: Revolution

Homefront: Revolution


Ankündigungs-Trailer

Auch in der Kalenderwoche 22 ist viel passiert in der Gaming-Welt rund um Mac, iPhone und iPad.

auf macinplay

Wir haben in dieser Woche von einer möglichen Portierung des Actionkrachers Sleeping Dogs auf den Mac berichtet. Außerdem ist Ankh 2 in einer überarbeiteten Version endlich auch auf aktuellen Mac spielbar.
Getestet haben wir diesmal für Euch das Goldgräberspiel 1849 und das mobile Gaming-Headset CM Storm Pitch.

Was sonst noch

Gameloft hat das Jousting-Spiel Rival Knights enthüllt

Die Freemium-Spezialisten von Gameloft haben das Ritterspiel Rival Knights für iOS, Android und Windows Phone angekündigt, das ein wenig an den Klassiker Defender of the Crown erinnert.

Utopolis – Aufbruch der Tiere angekündigt

Utopolis - Aufbruch der Tiere

Utopolis – Aufbruch der Tiere

Die Spieleschmiede Reality Twist, bekannt durch den iOS-Klassiker daWindci, hat Utopolis – Aufbruch der Tiere für iOS und Android angekündigt. Das Spiel soll mithilfe von verschiedenen Tieren als Akteure politisches Wissen, unter anderem verschiedene Gesellschaftsmodelle, spielerisch vermitteln.
Auszug aus der Pressemitteilung

Seit vielen Generationen leben die Tiere friedlich und ohne Sorgen in ihrer Heimat, dem großen Wald. Doch als die Eule Armin von einer seltsamen Macht berichtet, die den Lebensraum zerstört, machen sich die Tiere auf den Weg nach Utopolis. Dort wollen sie den Ursprung des unheilvollen „Roten Leuchtens“ vernichten, um Ihre Welt zu retten.
Während bei einem Brettspiel ungeliebte Regeln einfach geändert und durch eine Hausregel ersetzt werden können, ist dies bei Videospielen meist nicht möglich. In UTOPOLIS – AUFBRUCH DER TIERE bestimmen die Spieler aber selbst die Regeln der Gemeinschaft und organisieren sich nach dem Prinzip der Demokratie, wie es auch ganze Staaten machen.

Kickstarter-Projekt: Project Stealth

Die Indie-Entwickler von Heartcore Games haben ein Kickstarter-Projekt initiiert, um Ihr neues Spiel Project Stealth zu finanzieren. Dabei handelt es sich um ein Hardcore-Multiplayer-Stealth-Game, das für hauptsächlich für Windows entwickelt wird, aber möglichst zeitnah auch für OS X erscheinen soll. Weitere Infos bekommt Ihr auch auf der offiziellen Webseite.

Feral Interactive portiert Spiele jetzt auch auf die Linux-Plattform

Bislang hat sich die britische Firma Feral Interactive einen Namen mit Portierungen von AAA-Titeln auf den Mac gemacht. Ab sofort will man aber auch Linux-Spieler bedienen. Das erste Spiel für die Pinguin-Jünger wird XCOM: Enemy Unknown sein. Es soll für Ubuntu und SteamOS erscheinen. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite von Feral Interactive.

XCOM: Enemy Unknown – Elite Edition: *
XCOM: Enemy Unknown – Elite Edition im Mac Game Store*
icon

FC Barcelona – Flippern statt Fußball spielen

Fans des spanischen Fußballvereins FC Barcelona dürfen sich auf FCB Pinball freuen. Das Flipperspiel soll am 10. Juni für iPhone, iPod touch und iPad erscheinen. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite des Games.

The Wolf Among Us biegt auf die Zielgerade ein

Telltale Games hat die vierte und damit vorletzte Episode von The Wolf Among Us für PS3, Windows und Mac veröffentlicht. In Sheep’s Clothing erzählt die Geschichte von Sheriff Bigby Wolf weiter, der eine Horde unter menschlicher Identität lebender Märchenwesen mittrn in New York im Zaum halten muss. Mehr Informationen zum Spiel gibt es bei Telltale Games.

iOS-Version: *
The Wolf Among Us im Mac Game Store*
icon

Geheimakte Tunguska erscheint für iOS

Geheimakte Tunguska (iPad-Version)

Geheimakte Tunguska (iPad-Version)

Deep Silver Fishlabs setzt das bereits 2006 für Windows erschienene Point-and-Click-Adventure Geheimakte Tunguska jetztfür iPhone, iPod touch und iPad um. Es soll Ende Juli verfügbar sein. Es soll 3,99 Euro kosten und iOS 7 voraussetzen. Weitere Infos zur Hintergrundgeschichte gibt es auf der offiziellen Webseite der Spielereihe.

Erste Konzeptbilder zu neuem Hitman-Spiel

IO Interactive und Square Enix haben erste Informtionen und Bilder zum nächsten Spiel aus der Hitman-Reihe auf der offiziellen Webseite veröffentlicht. Da erst kürzlich das Spiel Hitman: Absolution – Elite Edition von Feral Interactive für den Mac umgesetzt worden ist, steht es auch für eine Mac-Version des kommenden Games nicht schlecht.

Hitman Absolution für 25,99 Euro: *
Hitman Absolution – Elite Edition*
icon

Dystopisches Plattform-Spiel Monochroma ist erschienen

Monochroma

Monochroma

Das türkische Entwicklerteam von Nowhere Studios hat nach erfolgreicher Kickstarter-Kampagne und den Eindrücken der Geschehnisse im Istanbuler Gezi-Park jetzt sein stylishes Plattform-Spiel Monochroma für Mac, Linux und Windows veröffenlicht. Der Spieler muss zwei Brüder durch einen dystopischen Staat in den 1950er Jahren leiten, um die Welt vor der Tyrannei zu retten. Mehr Infos gibt es auf der Webseite von Monochroma.

Trainz Simulator 2 ist für iPad erschienen

Die Simulationsspezialisten von N3V Games haben das Eisenbahnspiel Trainz Simulator 2 vom Mac auf das iPad umgesetzt.
Es ist für derzeit für 6,99 Euro zu haben: *

Die Mac-Version gibt es für 35,99 Euro hier: *

Square Enix veröffentlicht iOS-Version von Dragon Quest VIII

Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King

Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King

Acht Jahre nach der Playstation-2-Version kann man die Abenteuer von Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King nun auch auf iPhone, iPod touch und iPad nachspielen. Square Enix bleibt seinem Credo treu, qualitativ hochwertige iOS-Spiele zum Vollpreis anzubieten, dafür aber ohne jegliche In-App-Käufe. Dragon Quest VIII kostet im App Store 17,99 Euro. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Webseite.

Dragon Quest VIII: *

Broforce erhält großes Early-Access-Update

Die überdrehte Ballerorgie Broforce ist auf Steam im Early-Access-Stadium verfügbar. Nun haben die Indie-Entwickler von Free Lives ein großes Update veröffentlicht und unter anderem die neuen Bros Time Bro und Broniversal Soldier nachgereicht. Das Mac-Spiel muß man echt gespielt haben. Go America!

Interstellar Marines als Early Access auf Steam verfügbar

Zur Zeit befindet sich der taktische First-Person-Shooter Interstellar Marines in der Prä-Alpha-Phase. zur Unterstützung der Entwickler kann die Spearhead-Version des Spiels derzeit auf Steam als Early Access erworben werden. Es steht für Mac, Linux und Windows zur Verfügung. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Webseite.

Platform: Mac/OS XErste Hinweise auf Mac-Version von Sleeping Dogs

Verfasst von David Sondermann am 29. Mai 2014 Kommentieren

Unsere Kollegen von Mac & i haben erste Hinweise auf eine kommende Mac-Version des Action-Krachers Sleeping Dogs entdeckt. Die Webseite SteamDB listet entsprechende Dateien, die auf Valves Gaming-Plattform Steam hochgeladen worden sind. Das macht eine baldige Veröffentlichung einer Mac-Version sehr wahrscheinlich.
Sleeping Dogs wurde bereits 2012 für Windows, Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht und gilt als inoffizieller Nachfolger der True-Crime-Spielereihe. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle eines amerikanisch-chinesischen Undercover-Ermittlers, der die Triaden Honk Kongs infiltrieren soll. Wir vermuten, dass die Mac-Version von Feral Interactive umgesetzt wird bzw. bereits wurde und nun bald veröffentlicht wird. Zuletzt hat Feral bereits mehrere Square-Enix-Spiele für den Mac umgesetzt – Deus Ex – Human Revolution, Hitman: Absolution und den Reboot von Tomb Raider.


Sleeping Dogs

Sleeping Dogs

Trailer: Sleeping Dogs

Katiegorien: Action, Gerücht, Macintosh
Schlagwörter: ,

Plattform: iPhonePlattform: iPadBatman: Arkham Origins für iOS jetzt spielen!

Verfasst von Jo Merten Egerland am 17. Oktober 2013 Kommentieren

batmanarkhamoriginsIm Laufe der Woche haben wir berichtet, dass die iOS Version von Batman: Arkham Origins, zeitgleich mit den Konsolen und PC Versionen, am 25. Oktober 2013 erscheinen soll. Nun ja, das Spiel steht ab sofort in den App-Stores zum Download bereit. Da das Spiel “free-to-play” ist, kann sich jeder selbst eine Meinung bilden und als Dunkler Ritter Gotham City erkunden.

 

Batman: Arkham Origins (AppStore Link) Batman: Arkham Origins
Hersteller: Warner Bros. Entertainment
Freigabe: 9+4
Preis: Gratis Download *

 

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlattform: AndroidBatman: Arkham Origins zum Release auch für iOS

Verfasst von Jo Merten Egerland am 15. Oktober 2013 Kommentieren

Am 25. Oktober kommt mit Batman Arkham Origins der dritte Teil der Batman-Reihe raus. Herausgeber Warner Bros. gab bekannt, dass es neben den Konsolen und dem PC auch für mobile Plattformen erscheinen soll. So soll auch die iOS-Version soll pünktlich zum Launch veröffentlicht werden. Alle Android-Nutzer müssen sich noch bis zum Jahresende gedulden.

batmanarkhamorigins

Batman Arkham Origins soll nach Informationen des Entwicklers NetherRealm Studios für iOS und Android ein “free to play”-Titel werden. Das Spiel soll sich aber an der Hauptstory orientieren und einen ersten Trailer zur iOS-Version gibt es auch schon.

Plattform: iPhonePlattform: iPadIm Angebot: Lara Croft und Ben Saxon

Verfasst von David Sondermann am 28. September 2013 Kommentieren

Square Enix hat für dieses Wochenende die beiden Spiele Lara Croft and the Guardian of Light sowie Deus Ex: The Fall im Preis gesenkt. Ihr könnt somit die Abenteuer der britischen Schatzjägerin und des ehemaligen britischen Söldners Ben Saxon deutlich günstiger im App Store erwerben.
In Lara Croft and the Guardian of Light jagt Ihr durch den zentralamerikanischen Dschungel hinter einem Artefakt her. Mit diesem Artefakt will niemand geringeres als Xolotl, der Gott der Dunkelheit, das Licht aus der Welt bannen. Das gilt es natürlich zu verhindern.

Bei Deus Ex: The Fall versucht Ihr als ehemaliger SAS-Söldner im Jahr 2027, in dem Menschen durch Augmentierungen “verbessert” werden, einer weltweiten Verschwörung auf die Schliche zu kommen, die unter anderem Euer eigenes Leben bedroht.

Lara Croft and the Guardian of Light gibt es in einer Fassung für das iPhone und in einer Variante für das iPad. Deus Ex: The Fall liegt in einer Universal-Version für beide Geräte vor. Das Angebot von Square Enix gilt bis zum 29.09.2013.

Lara Croft and the Guardian of Light (AppStore Link) Lara Croft and the Guardian of Light
Hersteller: SQUARE ENIX Ltd
Freigabe: 12+3.5
Preis: 2,69 € Download *
Lara Croft and the Guardian of Light (AppStore Link) Lara Croft and the Guardian of Light
Hersteller: SQUARE ENIX Ltd
Freigabe: 12+3.5
Preis: 2,69 € Download *
Deus Ex: The Fall (AppStore Link) Deus Ex: The Fall
Hersteller: SQUARE ENIX Ltd
Freigabe: 17+4
Preis: 5,99 € Download *

Piratenwoche: Dänische Plastik-Freibeuter

Verfasst von David Sondermann am 20. September 2013 1 Kommentar

Wer ist der beste Pirat aller Zeiten? Edward Thatch – auch bekannt als Blackbeard? Vitalien-Bruder Klaus Störtebeker? Sir Francis Drake? Guybrush Threepwood? Katharina Nocun? Mitnichten! Es gibt jemanden, der – mehr als alle anderen – davon überzeugt ist, der beste Pirat auf den sieben Weltmeeren zu sein: Captain Jack Sparrow.
Der Paradiesvogel unter allen Bukkanieren, Freibeutern, Korsaren, Piraten torkelte schon durch vier große Hollywoodstreifen und ist auch als dänische Actionfigur in vielen Kinderzimmern vertreten. Und genau in dieser Plastikvariante spielt er auch die Hauptrolle in einem schön inszenierten Mac-Spiel. Ob uns das Action-Adventure auch spielerisch überzeugt, lest Ihr im Testbericht zu LEGO Pirates of the Caribbean.

Captain Barbossa unterwegs in Singapur

Captain Barbossa unterwegs in Singapur

Katiegorien: Action, Arcade, Event, Macintosh

Plattform: BrowserBrowserspiel Merc Elite erscheint noch im Herbst

Verfasst von Hendrik Tjarks am 30. August 2013 Kommentieren

Die Entwickler- und Publisher-Schmiede Bigpoint enthüllt heute exklusive Informationen zum Recon, der ersten von fünf spielbaren Klassen im kommenden Browserspiel Merc Elite. Das weltweit erste militärische MOBA (Multiplayer online battle arena bzw. Action Echtzeit-Strategie)-Spiel wird voraussichtlich im Herbst 2013 erscheinen.

Der Recon – Als gnadenloser Meuchelmörder allzeit überraschend und jederzeit tödlich

Bei dem Recon handelt es sich um den Aufklärer einer Kampfeinheit.
Auf dem offenen Feld agierend ist er reines Kanonenfutter. Seine Stärke spielt er in in seiner Wendigkeit und seiner Tarnung aus. So ist der Recon in der Lage Überraschungsangriffe auszuführen, um den Gegner zu schwächen oder sofort zu meucheln.

Was klischeehaft wie die Beschreibung eines Ninjas klingt, wird in Merc Elite auch durch die Bewaffnung unterstrichen. Mit Ninja-Schwerter und leichten Maschinenpistolen, bleibt der Recon jederzeit ein unbarmherziger Gegner, der durch seine überfallartigen Attacken und Fluchtmöglichkeiten nur sehr schwer vom Gegner zu stellen ist.

Bigpoint spendiert allen Merc Elite-Klassen eine individuelle Charakterentwicklung, um durch Spielerfahrung und das Erreichen von insgesamt acht Charakterstufen (Tiers) weitere Fähigkeiten (Skills) freizugeschaltet.

Sobald es weitere Neuigkeiten und Charakterklassen gibt, lest ihr es bei uns.

Aspyr Media kündigt heute in Zusammenarbeit mit 2K Games und Irrational Games an, dass BioShock Infinite ab heute weltweit für Mac veröffentlicht wurde. Das Spiel haben wir bereits mehrfach angekündigt.

Im dritten Teil des erfolgreichen Grusel-Ego-Shooters findet sich der Spieler in der Rolle des ehemaligen Pinkerton-Detektivs Booker DeWitt nicht in der Unterwasserwelt Rapture, sondern in der fliegenden Stadt Columbia wieder, um ein Mädchen namens Elizabeth zu befreien.

Bringing the latest installment of one of the industry’s most critically acclaimed and beloved franchises to the Mac has been amazing” said Michael Rogers, president of Aspyr Media. “BioShock Infinite is North America’s best-selling multi-platform game so far this year, and we are delighted to now offer it to Mac users everywhere.

Als Systemanforderung nennt Aspyr OS X 10.8.4 (Mountain Lion) oder neuer, Intel Core 2 Duo 2.2GHz, 4 GB RAM, 30 GB freier Festplattenplatz, ATI Radeon HD 3870 oder NVidia Geforce 640M (512 MB VRam), Maus und Tastatur.

BioShock

Hier findet ihr die offizielle Webseite von BioShock Infinite sowie weitere Informationen und nachfolgend die direkten Links zum MAS und Steam.

Bioshock Infinite (AppStore Link) Bioshock Infinite
Hersteller: Aspyr Media (iDP)
Freigabe: 17+4.5
Preis: 26,99 € Download *

Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!