macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

Archiv für die ‘Lernspiel’ Kategorie

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlatform: Mac/OS XPlatform: LinuxPlattform: KonsolePlattform: AndroidPlatform: WindowsApplication Systems Heidelberg zeigt neue Spiele

Verfasst von David Sondermann am 24. August 2014 Kommentieren

Auf der Gamescom 2014 waren auch wieder die Mac-Software-Spezialisten von Application Systems Heidelberg vertreten. In der Indie Arena in Halle 9 zeigte man natürlich das bereits erhältliche GhostControl Inc., bei dem man sich auf dem Mac, Linux und Windows als Geisterjäger verdingen kann. Zukünftige Updates sollen noch mehr Inhalte und Spielspaß bringen. Für das vierte Quartal sind auch mobile Versionen für iOS und Android angekündigt.
Application Systems hat zusammen mit Outline Development in der jüngsten Vergangenheit bereits sehr gute Umsetzungen von Gesellschaftsspielen auf iOS und Mac abgeliefert. So gibt es von Café International neben Versionen für Mac und iOS auch Varianten für Linux und Windows. Eine Android-Version soll im dritten Quartal 2014 folgen. Das Suchspiel Kunterbunt ist seit längerem für iOS erhältlich. Wir hatten es bereits im Test. 6 nimmt! ist ein Kartenspiel, dass man nur mit etwas Glück und viel Taktik meistern kann. Gehirnjogging für Kids ist bereits für Mac und Windows verfügbar. Die iOS-Version soll im dritten Quartal 2014 erscheinen.
Unit-Badges-charsAuf der Gamescom zeigten die Heidelberger ebenfalls Splee & Gløb: Monster Defense, ein Tower-Defense-Spiel der besonderen Art, deren Alpha-Version uns bereits überzeugt hat. Allerdings war die dazugehörige Kickstarter-Kampagne nicht von Erfolg gekrönt. Daher hofften die Entwickler von Frame 6 gemeinsam mit Application System auf eine positive Resonanz von den Gamescom-Besuchen auf das Spiel, um dann nach einer alternativen Finanzierungs-Lösung zu suchen. Wenn alles gut geht, soll Splee & Gløb 2015 für Mac, Linux, Windows und Wii U erscheinen.
IMG_8066Bereits im Vorfeld der Gamescom hatte man das Point-and-Click-Adventure Nelly Cootalot von Alasdair Beckett-King angekündigt. In der Indie Arena konnten wir bereits die ersten Rätsel mit Nelly lösen. Auch eine spielbare Mobilversion hatte man bereits im Gepäck. Das Piratenabenteuer soll im vierten Quartal 2014 für Mac, iOS, Linux, Windows und Android erscheinen.
Einen bis dato völlig unerwarteten Titel hatte man mit Frag doch mal… Die Maus im Gepäck. Das Spiel lehnt sich an die ARD-Show an und soll der ganzen Familie mit viel Spaß Wissen vermitteln. Das Spiel soll ebenfalls im vierten Quartal 2014 für Mac, iOS, Linux, Windows und Android veröffentlicht werden.
nelly_postcardInsgesamt hatte Application Systems Heidelberg also viele interessante Spiele für uns Mac- und iOS-Spieler dabei. Die Softwareschmiede scheint neben der Distribution für Dritthersteller verstärkt auf Eigenproduktionen zu setzen. Dabei stellt man sich mit Versionen nicht nur für Mac und iOS, sondern auch für Linux, Windows, Android und sogar Wii U deutlich breiter auf als bisher. Weitere Infos zu den erwähnten Spielen findet Ihr hier:

GhostControl Inc.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

GhostControl Inc – Webseite, Mac App Store*, Steam

Café International

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Café International – Testbericht (iOS-Version), Webseite, Mac App Store*, App Store*

Kunterbunt

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kunterbunt – Testbericht, Webseite, App Store*

6 nimmt!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

6 nimmt! – Webseite, App Store*
Gehirnjogging für Kids – Webseite, Mac App Store*

Splee & Gløb: Monster Defense

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Splee & Gløb: Monster Defense – Webseite, Kickstarter-Kampagne, Steam Greenlight, Download Demoversion (Alpha)

Nelly Cootalot

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nelly Cootalot – Webseite, Steam Greenlight

Frag doch mal… Die Maus

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Frag doch mal… Die Maus – Webseite

Auch in der Kalenderwoche 22 ist viel passiert in der Gaming-Welt rund um Mac, iPhone und iPad.

auf macinplay

Wir haben in dieser Woche von einer möglichen Portierung des Actionkrachers Sleeping Dogs auf den Mac berichtet. Außerdem ist Ankh 2 in einer überarbeiteten Version endlich auch auf aktuellen Mac spielbar.
Getestet haben wir diesmal für Euch das Goldgräberspiel 1849 und das mobile Gaming-Headset CM Storm Pitch.

Was sonst noch

Gameloft hat das Jousting-Spiel Rival Knights enthüllt

Die Freemium-Spezialisten von Gameloft haben das Ritterspiel Rival Knights für iOS, Android und Windows Phone angekündigt, das ein wenig an den Klassiker Defender of the Crown erinnert.

Utopolis – Aufbruch der Tiere angekündigt

Utopolis - Aufbruch der Tiere

Utopolis – Aufbruch der Tiere

Die Spieleschmiede Reality Twist, bekannt durch den iOS-Klassiker daWindci, hat Utopolis – Aufbruch der Tiere für iOS und Android angekündigt. Das Spiel soll mithilfe von verschiedenen Tieren als Akteure politisches Wissen, unter anderem verschiedene Gesellschaftsmodelle, spielerisch vermitteln.
Auszug aus der Pressemitteilung

Seit vielen Generationen leben die Tiere friedlich und ohne Sorgen in ihrer Heimat, dem großen Wald. Doch als die Eule Armin von einer seltsamen Macht berichtet, die den Lebensraum zerstört, machen sich die Tiere auf den Weg nach Utopolis. Dort wollen sie den Ursprung des unheilvollen „Roten Leuchtens“ vernichten, um Ihre Welt zu retten.
Während bei einem Brettspiel ungeliebte Regeln einfach geändert und durch eine Hausregel ersetzt werden können, ist dies bei Videospielen meist nicht möglich. In UTOPOLIS – AUFBRUCH DER TIERE bestimmen die Spieler aber selbst die Regeln der Gemeinschaft und organisieren sich nach dem Prinzip der Demokratie, wie es auch ganze Staaten machen.

Kickstarter-Projekt: Project Stealth

Die Indie-Entwickler von Heartcore Games haben ein Kickstarter-Projekt initiiert, um Ihr neues Spiel Project Stealth zu finanzieren. Dabei handelt es sich um ein Hardcore-Multiplayer-Stealth-Game, das für hauptsächlich für Windows entwickelt wird, aber möglichst zeitnah auch für OS X erscheinen soll. Weitere Infos bekommt Ihr auch auf der offiziellen Webseite.

Feral Interactive portiert Spiele jetzt auch auf die Linux-Plattform

Bislang hat sich die britische Firma Feral Interactive einen Namen mit Portierungen von AAA-Titeln auf den Mac gemacht. Ab sofort will man aber auch Linux-Spieler bedienen. Das erste Spiel für die Pinguin-Jünger wird XCOM: Enemy Unknown sein. Es soll für Ubuntu und SteamOS erscheinen. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite von Feral Interactive.

XCOM: Enemy Unknown – Elite Edition: *
XCOM: Enemy Unknown – Elite Edition im Mac Game Store*
icon

FC Barcelona – Flippern statt Fußball spielen

Fans des spanischen Fußballvereins FC Barcelona dürfen sich auf FCB Pinball freuen. Das Flipperspiel soll am 10. Juni für iPhone, iPod touch und iPad erscheinen. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite des Games.

The Wolf Among Us biegt auf die Zielgerade ein

Telltale Games hat die vierte und damit vorletzte Episode von The Wolf Among Us für PS3, Windows und Mac veröffentlicht. In Sheep’s Clothing erzählt die Geschichte von Sheriff Bigby Wolf weiter, der eine Horde unter menschlicher Identität lebender Märchenwesen mittrn in New York im Zaum halten muss. Mehr Informationen zum Spiel gibt es bei Telltale Games.

iOS-Version: *
The Wolf Among Us im Mac Game Store*
icon

Geheimakte Tunguska erscheint für iOS

Geheimakte Tunguska (iPad-Version)

Geheimakte Tunguska (iPad-Version)

Deep Silver Fishlabs setzt das bereits 2006 für Windows erschienene Point-and-Click-Adventure Geheimakte Tunguska jetztfür iPhone, iPod touch und iPad um. Es soll Ende Juli verfügbar sein. Es soll 3,99 Euro kosten und iOS 7 voraussetzen. Weitere Infos zur Hintergrundgeschichte gibt es auf der offiziellen Webseite der Spielereihe.

Erste Konzeptbilder zu neuem Hitman-Spiel

IO Interactive und Square Enix haben erste Informtionen und Bilder zum nächsten Spiel aus der Hitman-Reihe auf der offiziellen Webseite veröffentlicht. Da erst kürzlich das Spiel Hitman: Absolution – Elite Edition von Feral Interactive für den Mac umgesetzt worden ist, steht es auch für eine Mac-Version des kommenden Games nicht schlecht.

Hitman Absolution für 25,99 Euro: *
Hitman Absolution – Elite Edition*
icon

Dystopisches Plattform-Spiel Monochroma ist erschienen

Monochroma

Monochroma

Das türkische Entwicklerteam von Nowhere Studios hat nach erfolgreicher Kickstarter-Kampagne und den Eindrücken der Geschehnisse im Istanbuler Gezi-Park jetzt sein stylishes Plattform-Spiel Monochroma für Mac, Linux und Windows veröffenlicht. Der Spieler muss zwei Brüder durch einen dystopischen Staat in den 1950er Jahren leiten, um die Welt vor der Tyrannei zu retten. Mehr Infos gibt es auf der Webseite von Monochroma.

Trainz Simulator 2 ist für iPad erschienen

Die Simulationsspezialisten von N3V Games haben das Eisenbahnspiel Trainz Simulator 2 vom Mac auf das iPad umgesetzt.
Es ist für derzeit für 6,99 Euro zu haben: *

Die Mac-Version gibt es für 35,99 Euro hier: *

Square Enix veröffentlicht iOS-Version von Dragon Quest VIII

Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King

Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King

Acht Jahre nach der Playstation-2-Version kann man die Abenteuer von Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King nun auch auf iPhone, iPod touch und iPad nachspielen. Square Enix bleibt seinem Credo treu, qualitativ hochwertige iOS-Spiele zum Vollpreis anzubieten, dafür aber ohne jegliche In-App-Käufe. Dragon Quest VIII kostet im App Store 17,99 Euro. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Webseite.

Dragon Quest VIII: *

Broforce erhält großes Early-Access-Update

Die überdrehte Ballerorgie Broforce ist auf Steam im Early-Access-Stadium verfügbar. Nun haben die Indie-Entwickler von Free Lives ein großes Update veröffentlicht und unter anderem die neuen Bros Time Bro und Broniversal Soldier nachgereicht. Das Mac-Spiel muß man echt gespielt haben. Go America!

Interstellar Marines als Early Access auf Steam verfügbar

Zur Zeit befindet sich der taktische First-Person-Shooter Interstellar Marines in der Prä-Alpha-Phase. zur Unterstützung der Entwickler kann die Spearhead-Version des Spiels derzeit auf Steam als Early Access erworben werden. Es steht für Mac, Linux und Windows zur Verfügung. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Webseite.

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlattform: AndroidDice+: Würfeln im 21. Jahrhundert

Verfasst von Holger Saß am 27. August 2013 Kommentieren

Bisher war es so das in Brettspiel-Apps die Würfel simuliert werden oder es sogar, wie zum Beispiel das von uns besprochene Newtons Dice, es sogar extra Apps gibt die eigentlich nichts anderes machen als zu würfeln. Und auch wenn sie das sehr gut machen, eigentlich geht doch nichts über das Werfen eines richtigen Würfels, besonders wenn es der persönliche Glückswürfel ist.
Auf der Gamescom in Köln hatte ich Gelegenheit den Dice+ auszuprobieren. Der in Polen entwicklete Hightech-Würfel will das Beste aus beiden Welten verbinden. Die Interaktion der Spieler untereinander und das Gefühl eines echten Spielgerätes wie wir es von traditionellen Brettspielen her kennen soll zusammen mit den Möglichkeiten wie sie moderne Computerspiele und Apps bieten zu einem neuem Spielgefühl und Spielspaß verhelfen.

Der Würfel selber kommt zunächst ausgesprochen unspektakulär daher. Etwas größer als ein gewohnter Spielwürfel ist er schon aber die griffige, gummierte Oberfläche liegt gut in der Hand. Innen drin werkeln eine Vielzahl von Sensoren die dafür sorgen das es wirklich ein Zufallsergebnis bleibt was man da herauswürfelt. Beschleunigungssensor, Thermometer und Magnetometer messen Lage und Bewegung des kleinen Wunderdings und erst wenn zum Beispiel mindestens eine 180° Drehung vollendet wurde und der Würfel nicht schräger als 5° liegen bleibt zählt der Wurf. Ausserdem wäre es theoretisch denkbar den Würfel auch als einen Motioncontroller einzusetzen um zum Beispiel Autorennen zu steuern. Die Übertragung zum Telefon oder Tablett erfolgt dabei via Bluetooth.

Theoretisch wohlgemerkt, den bisher ist die Spieleauswahl eher traditionell:

Backgammon – eines der ältesten Spiele der Welt in einer neuen, digitalen Version
Chuchumba – ein unterhaltsames Gedächtnistraining und Rechenspiel für Kinder
DICE+ Heroes – ein spannendes Rennen, bei dem der DICE+ dein Schicksal bestimmt
Rainbow Jack – ein actionreiches Strategiespiel
Rumble Stumble – das Twister-Spielprinzip auf deinem Tablet!
This Way Up – ein Brettspiel für Kinder mit verschiedenen Tier-Charakteren

Aber die Entwickler haben natürlich ein Devoloment Kid herausgebracht und hoffen auf rege Entwicklerbeteiligung. Am Stand war zum Beispiel eine leider noch nicht spielbare iPad Version des The Witcher Brettspieles zu sehen, welches CD Projekt ebenfalls auf der Gamescom vorstellte.
Die Macher versprechen jedenfalls :
“2013 und Anfang 2014 erscheinen weitere Spiele, die auf bekannten Titeln basieren und sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen beliebt sind. Aber auch eingefleischte Brettspiel-Fans werden nicht zu kurz kommen und dürfen sich auf Brettspiel-Mechanik und Edutainment-Spiele vom Feinsten freuen!”

Und wie spielt es sich jetzt? Ich hatte die Freude am Gamescomstand unter fachkundiger Anleitung eine Runde “Rumble Stumble” spielen zu dürfen. Das Spiel ist eigentlich relativ einfach gestrickt: Man Würfelt und je nachdem wieviele Augen man wirft muss man eine entsprechende Anzahl gleichfarbiger Punkte auf dem iPad verbinden indem man die Finger drauflegt. Natürlich gibt es ein Zeitlimit für die Aktion und wenn beide eine sechs würfeln kommt es schon zu interessanten Fingerverknotungen. Also eigentlich wirklich ein simples Spiel, das durch den Würfel aber schon eine besondere Note bekommt.
Wer will kann bis zu sieben Dice+ Würfel einsetzen, sofern das Spiel mehrere Würfel unterstützt. Man kann aber natürlich auch einen Würfel mehrmals hintereinander benutzen. Damit das auch klappt hält der eingebaute Akku laut Herstellerangabe 20 Stunden bevor er per USB Kabel wieder aufgeladen werden muss.

Und mein Fazit?
Dice+ macht einen guten Eindruck. Der Würfel liegt angenehm in der Hand, scheint gut verarbeitet und stabil genug für den Alltagseinsatz. Die Idee Apps mit diesem externen Controllerwürfel aufzupeppen ist bestechend.
Aber: Als alter Brettspielfan bin ich natürlich auch ein relativ leichtes Opfer und das Konzept steht und fällt natürlich mit der Anzahl und Qualität der kompatiblen Apps. Womit sich der Hund selbst in den Schwanz beissen könnte: denn wenn es nicht gelingt genügend Würfel unter die Leute zu bringen, dann wird wohl auch die Versorgung mit apps schwierig.
Ich finde das Konzept aber überzeugend und bin schwer am Überlegen mir so einen kleinen Begleiter zuzulegen.

Wer das auch will: Der Dice+ ist kompatible mit iPads ab der 3. Generation, dem iPad mini und iPhones ab der Nummer 4. Ausserdem funktioniert er mit Android-Geräten ab 4.0 (zu Bluetooth 2.1/3.0/4.0 kompatible Geräte). Das Wunderwerk kostete 39,99 € und kommt für 5€ Versnadkosten zusätzlich direkt vom Hersteller zu euch.
Zur Homepage von Dice+

Für das iPad gibt es auch eine kostenlose App die neben einem Starterkit alle verfügbaren Spiele anzeigt und verwaltet:

Powered Board Games (AppStore Link) Powered Board Games
Hersteller: Synergy-IT Sp. z o.o. Spolka komandytowa
Freigabe: 4+5
Preis: Gratis Download *

Mit Das verlorene Lied veröffentlichen Ravensburger Digital und Daedalic Entertainment den dritten Teil der erfolgreichen interaktiven Buch-App-Reihe Living Stories im App Store und verspricht damit Musikliebhabern aller Altersgruppen ein zauberhaftes Leseerlebnis.

Die Serie wurde mit dem Deutschen Entwicklerpreis und der GIGA-Maus 2012 ausgezeichnet. Wie auch die Vorgänger setzt Das verlorene Lied auf die Kombination aus intuitiver iPad-Bedienung und zauberhafter Märchenunterhaltung.

Ziel des Spiels ist es den Rhythmus und die Melodien in das Land Silentium zurückzubringen, in dem ein striktes Musikverbot herrscht. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle des kleinen Helden Henry, der die Melodien-Fee Mimi an seiner Seite hat, um sich mit ihr auf eine abenteuerliche Reise voller musikalischer Magie zu begeben. Neben fantasievollen Illustrationen und einem kreativen Puzzle-Modus spielt die Living Stories-Serie ihre Stärke und ihren Charme besonders in der hervorragenden Vertonung aus.

Living Stories – Das verlorene Lied steht für das iPad zum Preis von 2,69 Euro im App Store mit 221 MB bereit.

Das verlorene Lied - Living Stories (AppStore Link) Das verlorene Lied - Living Stories
Hersteller: Ravensburger Digital GmbH
Freigabe: 4+4.5
Preis: 2,99 € Download *

Die beiden vorherigen Titel könnt ihr euch für jeweils 1,79 Euro über nachfolgende Links auf euer iPad laden.

Das verlorene Herz - Living Stories (AppStore Link) Das verlorene Herz - Living Stories
Hersteller: Ravensburger Digital GmbH
Freigabe: 4+4
Preis: 2,99 € Download *
Das tapfere Schneiderlein - Living Stories (AppStore Link) Das tapfere Schneiderlein - Living Stories
Hersteller: Ravensburger Digital GmbH
Freigabe: 4+3
Preis: 2,99 € Download *

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlattform: BrowserPlattform: AndroidJoachim Gauck in Lettland: Computerspiel als Gastgeschenk

Verfasst von Hendrik Tjarks am 20. Juli 2013 Kommentieren

Pressemeldung

Bundespräsident Joachim Gauck übergibt als Gastgeschenk ein Computerspiel – entwickelt von Reality Twist

Bundespräsident Joachim Gauck übergibt bei einem Besuch in Lettland erstmals ein Computerspiel. Entwickelt wurde es vom Münchner Studio Reality Twist im Auftrag des Goethe Instituts. Die Macher freuen sich über das positive Zeichen an die heimische Industrie und kündigen weitere potentielle Geschenkmöglichkeiten an.

Riga/München, Juli 2013

Teppiche, vergoldete Pferdestatuen oder Mokkatassen – alles schon einmal da gewesen! Die E-Gittare von Gerhard Schröder oder das Trimm-Dich-Fahrrad für Helmut Kohl? Ein alter Hut! Im dritten Stock des Kanzleramtes türmen sich Staatsgeschenke. Fachkreise nennen die Lager gerne auch „Schreckenskammern“. Die Suche nach dem passenden „Mitbringsel“ bei Staatsbesuchen ist für die zuständigen Berater in der Tat häufig ein Horrorszenario.

Wirklich clever hat nun der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck das Problem gelöst: Bei seinem Besuch in Lettland hat er ein Computerspiel im Gepäck: Das Geheimnis der Himmelsscheibe ist ein Abenteuerspiel, das der Münchner Entwickler Reality Twist im Auftrag des Goethe Instituts entwickelte. Darin schlüpft der Nutzer in die Rolle eines Kunsthistorikers, der auf der Suche nach der geheimnisvollen Himmelsscheibe von Nebra durch ganz Deutschland reist und dabei einem finsteren Verbrechen auf die Spur kommt. Dabei lernt der Spieler Deutschland und die deutsche Sprache spielerisch kennen.

Wir beglückwünchen Bundespräsident Joachim Gauck bei seiner Wahl“, freut sich Reality-Twist-Geschäftsführer Thomas Wagner. „Ich denke, er ist vermutlich der erste Präsident, der ein Computerspiel als Staatsgeschenk vergeben hat. Das zeugt nicht nur von einem offenen Umgang mit neuen Medien sondern sendet auch ein wichtiges Signal an die einheimische Spieleindustrie.“ Mit der Wahl einer „Spiele-App“ werden schließlich auch die Games-Entwickler und damit ein zunehmend wichtiger werdender Teil der deutschen Wirtschaft gewürdigt.

Endlich löst jemand das Problem der Schreckens-kammern“, jubelt auch Producer Sebastian Grünwald. „Unser Spiel repräsentiert Deutschland, macht viel Spaß, ist lehrreich, gewaltfrei und stubenrein! Und das Beste: Man braucht dafür trotzdem keinerlei Platz! Super, oder?

Der Titel kann online kostenlos heruntergeladen werden und läuft dann auf Mobiltelefonen, Tablet-PCs oder im Browser. Bereits über 130.000 Downloads kann das Spiel verzeichnen. Ausländer verwenden die App, um sich mit der deutschen Sprache und Deutschland vertraut zu machen. In immerhin 17 Sprachen wurde das Spiel bereits übersetzt – natürlich auch in lettisch.

Wir stehen für weitere virtuelle Gastgeschenke parat“, schmunzelt Geschäftsführer Clemens Hochreiter weiter. „Unser Abenteuerspiel gibt’s auch in Sprachen wie Arabisch, Serbisch oder Türkisch. Für andere Anlässe haben wir hochwertige Titel mit Bezug zu Naturwissenschaft, deutscher Geschichte oder sozialem Engagement anzubieten.“ Ein weiteres Ass hat Hochreiter auch noch im Ärmel: „Nachdem wir 2011 ja bereits unser Produkt Generation Zero im Bundestag präsentieren durften, widmen wir uns dieses Jahr ganz dem Bundespräsidenten: In Kürze veröffentlichen wir einen spannenden Simulator über die deutsche Seenotrettung.“ Da ist Joachim Gauck Schirmherr. „Wir sind schon gespannt auf seine Meinung.

gauck_himmelsscheibe_klein
Der Bundespräsident lässt in Riga eine Spielszene aus „Das Geheimnis der Himmelsscheibe“ vorführen
(Bildrechte © Deutsche Botschaft Riga).

Lernabenteuer Deutsch: Das Geheimnis der Himmelsscheibe – Features

Klassisches 2D-Comicadventure mit Touch-Steuerung (Touch-Geräte) bzw. Point-&-Click (Webversion)
Redaktionell entworfen und begleitet von den Sprachexperten vom Goethe-Institut
Über 25 interaktive Dialoge mit 10 Charakteren
Liebevolle Hintergrund- und Sprechanimationen
Professionelle Synchronisierung
Puzzles, Drag-&-Drop-Rätsel, Wörter sammeln, Lückentext-Sätze, Wegbeschreibungen hören und verstehen – viele Sprachübungen nahtlos ins Spielgeschehen und die Story integriert
70 Minuten stimmungsvoller Soundtrack sowie über 60 Minuten Geräuschkulisse
Story über die real existierende Himmelsscheibe mit Original-Schauplätzen aus Deutschland
Komplett kostenlos für mehrere Betriebssysteme veröffentlicht durch Goethe-Institut e.V.
Trailer und Downloadmöglichkeiten unter http://www.goethe.de/lernabenteuer

Die Pressemeldung wurde gekürzt. Die iPad bzw. iPhone/iPod touch App könnt ihr übrigens direkt hier unten herunterladen.

Lernabenteuer Deutsch - Das Geheimnis der Himmelsscheibe (AppStore Link) Lernabenteuer Deutsch - Das Geheimnis der Himmelsscheibe
Hersteller: Goethe-Institut e.V.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download *

Platform: Mac/OS XMeine Tierarzt Praxis: Tiere heilen am Mac

Verfasst von Gero Pflüger am 10. Juni 2013 Kommentieren

Träumst du davon, Tierärztin zu sein? Im Spiel »Meine Tierarzt Praxis« übernimmst Du den Job als Tierarzt und hast fortan die Aufgabe, kranke Tiere zu heilen und pflegen. Das im Original von dtp young entertainment gmbh entwickelte Spiel ist ab sofort erstmals im Mac AppStore erhältlich. Weiterlesen »

Plattform: iPhonePlattform: iPad Deutsch lernen mit der Himmelsscheibe von Nebra

Verfasst von David Sondermann am 29. November 2011 Kommentieren

Das Goethe-Institut hat zusammen mit dem Entwickler Reality Twist ein Lernspiel für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht. Das Spiel mit dem Titel Lernabenteuer Deutsch: Das Geheimnis der Himmelsscheibe soll beim Erlernen der deutschen Sprache auf unterhaltsame Weise unterstützen und richtet sich an Menschen mit Deutschkenntnissen auf Niveau A2. Das Adventure im Comic-Look wurde professionell vertont und kommt mit einer historischen Hintergrundgeschichte daher.
Der Kunstexperte Vincent Mirano erhält eine anonyme E-Mail. Der Absender behauptet, dass die berühmte Himmelsscheibe von Nebra im halleschen Landesmuseum ein Plagiat sei und bittet Mirano um Hilfe. Also auf nach Deutschland…

Trailer

Das Lernspiel ist kostenlos und soll demnächst auch für das Android-Betriebssystem erscheinen. Mehr Infos zum Spiel gibt es beim Goethe-Institut und bei Reality Twist. Wer Hintergrundinfos zur Himmelsscheibe von Nebra sucht, der wird Am Ausstellungsort, dem Landesmuseum für Vorgeschichte des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt in Halle, und am Fundort, im multimedialen Besucherzentrum Arche Nebra, fündig.

Vincent Mirano im App Store

Lernabenteuer Deutsch - Das Geheimnis der Himmelsscheibe (AppStore Link) Lernabenteuer Deutsch - Das Geheimnis der Himmelsscheibe
Hersteller: Goethe-Institut e.V.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download *

Plattform: iPhone Bastelstunde am Schreibtisch – The Deskplorers im Test

Verfasst von David Sondermann am 28. September 2011 Kommentieren

BulkyPix hat mit The Deskplorers ein niedliches Spiel für Kinder herausgebracht. Wir haben die Episoden 0 und 1 von Staffel 1 – Jump In Time auf dem iPhone getestet. Die letzte Episode der ersten Staffel ist zur Zeit in Arbeit.
Neben der iPhone-Version gibt es aber auch Varianten für iPad und Mac. Den Testbericht findet Ihr hier.


The Deskplorers - Jump In Time (iPhone)

The Deskplorers - Jump In Time (iPhone)


Platform: Mac/OS X Gehirnjogging für Kids

Verfasst von Gero Pflüger am 5. Juni 2011 Kommentieren

Mit Gehirn-Jogging für Kids – Vitamine für dein Gehirn kommt ein Denksport-Spiel speziell für Kinder in einer ansprechenden Spielumgebung auf den Macintosh. Das Spiel vereint eine kindgerechte Spielwelt mit pädagogisch durchdachten Trainingseinheiten, die auf spielerische Art und Weise Konzentration, Gedächtnis, Reaktionsvermögen und viele weitere Fähigkeiten fördern. Weiterlesen »

Plattform: iPhonePlattform: iPad Piggeldy und Frederick im App Store

Verfasst von Gero Pflüger am 11. Mai 2011 Kommentieren

Piggeldy und Frederick, die beiden kultigen Schweinchen, sind ab sofort im iTunes App Store erhältlich. Ravensburger Digital bringt die beiden Figuren auf iPhone und iPod touch, um auf philosophische Weise das Leben zu erklären. Weiterlesen »

Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!