macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

Archiv für die ‘Multiplayer’ Kategorie

Platform: Mac/OS XPlatform: LinuxPlatform: WindowsEstranged: Act 1, ein abenteuerlicher Half Life Mod

Verfasst von Holger Saß am 17. Januar 2014 Kommentieren

Mod – Eine Mod (auch der oder das Mod; Abk. für engl. modification oder deutsch Modifikation) ist eine üblicherweise kostenlose, meist von Hobby- oder selten auch beruflichen Spieleentwicklern erstellte Erweiterung bzw. Veränderung eines bereits veröffentlichten Computerspiels. In engerem Sinne bezeichnet Mod eine bestimmte Kategorie von Computerspielmodifikationen.
[Wikpedia]

Mit Estranged: Act 1 ist jetzt ein wirklich gelungener Mod, basierend auf Half Life 2, erschienen:

Estranged erzählt die Geschichte eines einsamen Fischers, dessen Schiff während eines heftigen Sturms an einer mysteriösen Insel strandet. Erforschen Sie die üppigen Landschaften und treffen Sie die merkwürdigen Einwohner der Insel, während Sie einen Weg zurück ans Festland suchen. Begegnen Sie in diesem gefährlichen Abenteuer, in dem nicht alles so normal ist, wie es scheint, sowohl Gefahr als auch Intrigen.

Und natürlich sieht es ziemlich gut aus und es wird auch ein wenig geschossen, schließlich will der Held ja überleben:

Estranged: Act 1 bietet zwar nur eine gute Stunde Spielzeit, das geben selbst die Entwickler zu, aber wer alles sehen will der ist natürlich schon länger beschäftigt. Und wie der Zusatz “Act 1″ schon andeutet ist es auch nur die erste Episode von drei geplanten. Aber das Beste ist, das Estranged: Act 1 kostenlos angeboten wird.
Alles was ihr braucht ist ein Mac mit OS X version Leopard 10.5.8 oder besser. Ausserdem sollte ein 2.2 GHz Intel Prozessor und 1 GB RAM an Bord sein, wenn ihr dann noch eine NVIDIA GeForce 8 oder ATI X1600 habt kann das große Abenteuer los gehen.

Estranged: Act 1 gibt es auf Steam, so das ihr dort auch ein Konto braucht. Aber eingefleischte Mac Spieler sind da vermutlich sowieso angemeldet. Wer Steam nicht mag, der findet den Mod auch auf Desura.

Ein paar mehr Bilder bietet euch noch iamestranded.com

Plattform: iPhonePlattform: iPadM.U.L.E. Returns: Die Packtiere sind zurück

Verfasst von Holger Saß am 27. November 2013 Kommentieren

Und wieder hat es ein echter Klassiker zurück in die schöne neue Welt geschafft. Das legendäre M.U.L.E., eines der ersten echten Echtzeit-Multiplayerspiele hat es in den iOS App-Store geschafft.
1983 erschien die Wirtschaftssimulation erstmals für den Atari 800. Vier Rassen versuchen sich bei der Kolonisation des Planeten “Irata” (Wer findet den Gag?) gegenseitig auszustechen.
Dabei war es weniger eine umfangreiche Ökonomie die dem Spiel zum Kultstatus verhalf, sondern vielmehr die spannenden, in Echtzeit ablaufenden Versteigerungen in denen sich die 4 Spieler gegenseitig Rohstoffe verkaufen konnten. Dazu war das Spiel durch die zufällig erstellten Karten immer ausgeglichen und es gab viele Möglichkeiten den Sieg davonzutragen. Entweder durch geschicktes Handeln oder indem man einfach versucht das Monopol auf einen Rohstoff zu erlangen und dann diesen mit hohen Profit an die Mitspieler zu verkaufen. Oder auch nicht um sie auszuhungern. Zusätzlich sorgen zufällige Ereignisse wie Piratenüberfälle oder Sonnenstürme für zusätzlichen Nervenkitzel.
Jedenfalls haben die Comma 8 Studios die Lizenz des ursprünglichen Entwicklers Ozark Softscape erworben und das Spiel zwar mit aufgepeppter Grafik aber mit der genialen Original Spielmechanik auf iOS portiert.

Als Fan des Originales hätte ich mir natürlich auch einen Vintage-Modus mit der 80er Jahre Klötzchengrafik gewünscht, aber man kann nicht alles haben. Leider fehlt auch noch ausgerechnet das Herzstück des Spiels: der synchrone Multiplayermodus. Aber der soll nachgereicht werden.
Bis dahin kann man schon mal gegen die CPU gesteuerten Mitspieler üben.

MULE Returns (AppStore Link) MULE Returns
Hersteller: Comma 8 Studios
Freigabe: 4+2
Preis: 4,49 € Download *

Aspyr Media kündigt heute in Zusammenarbeit mit 2K Games und Irrational Games an, dass BioShock Infinite ab heute weltweit für Mac veröffentlicht wurde. Das Spiel haben wir bereits mehrfach angekündigt.

Im dritten Teil des erfolgreichen Grusel-Ego-Shooters findet sich der Spieler in der Rolle des ehemaligen Pinkerton-Detektivs Booker DeWitt nicht in der Unterwasserwelt Rapture, sondern in der fliegenden Stadt Columbia wieder, um ein Mädchen namens Elizabeth zu befreien.

Bringing the latest installment of one of the industry’s most critically acclaimed and beloved franchises to the Mac has been amazing” said Michael Rogers, president of Aspyr Media. “BioShock Infinite is North America’s best-selling multi-platform game so far this year, and we are delighted to now offer it to Mac users everywhere.

Als Systemanforderung nennt Aspyr OS X 10.8.4 (Mountain Lion) oder neuer, Intel Core 2 Duo 2.2GHz, 4 GB RAM, 30 GB freier Festplattenplatz, ATI Radeon HD 3870 oder NVidia Geforce 640M (512 MB VRam), Maus und Tastatur.

BioShock

Hier findet ihr die offizielle Webseite von BioShock Infinite sowie weitere Informationen und nachfolgend die direkten Links zum MAS und Steam.

Bioshock Infinite (AppStore Link) Bioshock Infinite
Hersteller: Aspyr Media (iDP)
Freigabe: 17+5
Preis: 26,99 € Download *

Platform: Mac/OS XPlattform: KonsolePlatform: WindowsMetro – Last Light erscheint auch für Mac und Linux

Verfasst von Hendrik Tjarks am 29. August 2013 1 Kommentar

Metro - Last LightDeep Silver und 4A Games haben vorgestern offiziell das Erscheinen einer Mac-Version von Metro: Last Light bestätigt. Der Story-lastige Ego-Shooter wird im Mac App Store und via Steam ab dem 10. September 2013 verfügbar sein. Eine Version für Linux ist ebenfalls in Entwicklung und soll noch in diesem Jahr veröffentlicht werden.

Die Mac- und Linux-Versionen von Metro: Last Light beweisen erneut die Leistungsstärke und Flexibilität der 4A-Engine“, so Oles Shishkovstov, Chief Technical Officer bei 4A Games. “Die Entwicklung hat intern bei 4A Games stattgefunden, und wir sind mit dem Ergebnis äußerst zufrieden. Wir hoffen, dass die Spieler auf Mac und Linux es zu schätzen wissen, dass wir eine optimale Version für die Plattformen erschaffen haben.

Sowohl die Mac App Store als auch die Steam Version von Metro – Last Light werden die gleichen DLC-Pakete erhalten wie die Versionen für Windows und Konsole (PS3 und Xbox 360).

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlattform: AndroidDice+: Würfeln im 21. Jahrhundert

Verfasst von Holger Saß am 27. August 2013 Kommentieren

Bisher war es so das in Brettspiel-Apps die Würfel simuliert werden oder es sogar, wie zum Beispiel das von uns besprochene Newtons Dice, es sogar extra Apps gibt die eigentlich nichts anderes machen als zu würfeln. Und auch wenn sie das sehr gut machen, eigentlich geht doch nichts über das Werfen eines richtigen Würfels, besonders wenn es der persönliche Glückswürfel ist.
Auf der Gamescom in Köln hatte ich Gelegenheit den Dice+ auszuprobieren. Der in Polen entwicklete Hightech-Würfel will das Beste aus beiden Welten verbinden. Die Interaktion der Spieler untereinander und das Gefühl eines echten Spielgerätes wie wir es von traditionellen Brettspielen her kennen soll zusammen mit den Möglichkeiten wie sie moderne Computerspiele und Apps bieten zu einem neuem Spielgefühl und Spielspaß verhelfen.

Der Würfel selber kommt zunächst ausgesprochen unspektakulär daher. Etwas größer als ein gewohnter Spielwürfel ist er schon aber die griffige, gummierte Oberfläche liegt gut in der Hand. Innen drin werkeln eine Vielzahl von Sensoren die dafür sorgen das es wirklich ein Zufallsergebnis bleibt was man da herauswürfelt. Beschleunigungssensor, Thermometer und Magnetometer messen Lage und Bewegung des kleinen Wunderdings und erst wenn zum Beispiel mindestens eine 180° Drehung vollendet wurde und der Würfel nicht schräger als 5° liegen bleibt zählt der Wurf. Ausserdem wäre es theoretisch denkbar den Würfel auch als einen Motioncontroller einzusetzen um zum Beispiel Autorennen zu steuern. Die Übertragung zum Telefon oder Tablett erfolgt dabei via Bluetooth.

Theoretisch wohlgemerkt, den bisher ist die Spieleauswahl eher traditionell:

Backgammon – eines der ältesten Spiele der Welt in einer neuen, digitalen Version
Chuchumba – ein unterhaltsames Gedächtnistraining und Rechenspiel für Kinder
DICE+ Heroes – ein spannendes Rennen, bei dem der DICE+ dein Schicksal bestimmt
Rainbow Jack – ein actionreiches Strategiespiel
Rumble Stumble – das Twister-Spielprinzip auf deinem Tablet!
This Way Up – ein Brettspiel für Kinder mit verschiedenen Tier-Charakteren

Aber die Entwickler haben natürlich ein Devoloment Kid herausgebracht und hoffen auf rege Entwicklerbeteiligung. Am Stand war zum Beispiel eine leider noch nicht spielbare iPad Version des The Witcher Brettspieles zu sehen, welches CD Projekt ebenfalls auf der Gamescom vorstellte.
Die Macher versprechen jedenfalls :
“2013 und Anfang 2014 erscheinen weitere Spiele, die auf bekannten Titeln basieren und sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen beliebt sind. Aber auch eingefleischte Brettspiel-Fans werden nicht zu kurz kommen und dürfen sich auf Brettspiel-Mechanik und Edutainment-Spiele vom Feinsten freuen!”

Und wie spielt es sich jetzt? Ich hatte die Freude am Gamescomstand unter fachkundiger Anleitung eine Runde “Rumble Stumble” spielen zu dürfen. Das Spiel ist eigentlich relativ einfach gestrickt: Man Würfelt und je nachdem wieviele Augen man wirft muss man eine entsprechende Anzahl gleichfarbiger Punkte auf dem iPad verbinden indem man die Finger drauflegt. Natürlich gibt es ein Zeitlimit für die Aktion und wenn beide eine sechs würfeln kommt es schon zu interessanten Fingerverknotungen. Also eigentlich wirklich ein simples Spiel, das durch den Würfel aber schon eine besondere Note bekommt.
Wer will kann bis zu sieben Dice+ Würfel einsetzen, sofern das Spiel mehrere Würfel unterstützt. Man kann aber natürlich auch einen Würfel mehrmals hintereinander benutzen. Damit das auch klappt hält der eingebaute Akku laut Herstellerangabe 20 Stunden bevor er per USB Kabel wieder aufgeladen werden muss.

Und mein Fazit?
Dice+ macht einen guten Eindruck. Der Würfel liegt angenehm in der Hand, scheint gut verarbeitet und stabil genug für den Alltagseinsatz. Die Idee Apps mit diesem externen Controllerwürfel aufzupeppen ist bestechend.
Aber: Als alter Brettspielfan bin ich natürlich auch ein relativ leichtes Opfer und das Konzept steht und fällt natürlich mit der Anzahl und Qualität der kompatiblen Apps. Womit sich der Hund selbst in den Schwanz beissen könnte: denn wenn es nicht gelingt genügend Würfel unter die Leute zu bringen, dann wird wohl auch die Versorgung mit apps schwierig.
Ich finde das Konzept aber überzeugend und bin schwer am Überlegen mir so einen kleinen Begleiter zuzulegen.

Wer das auch will: Der Dice+ ist kompatible mit iPads ab der 3. Generation, dem iPad mini und iPhones ab der Nummer 4. Ausserdem funktioniert er mit Android-Geräten ab 4.0 (zu Bluetooth 2.1/3.0/4.0 kompatible Geräte). Das Wunderwerk kostete 39,99 € und kommt für 5€ Versnadkosten zusätzlich direkt vom Hersteller zu euch.
Zur Homepage von Dice+

Für das iPad gibt es auch eine kostenlose App die neben einem Starterkit alle verfügbaren Spiele anzeigt und verwaltet:

Powered Board Games (AppStore Link) Powered Board Games
Hersteller: Synergy-IT Sp. z o.o. Spolka komandytowa
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download *

Plattform: iPhonePlattform: iPadStar Admiral – Trading Cards in Space

Verfasst von Holger Saß am 10. August 2013 Kommentieren

Hardscore Games nennet sich ein neues Studio das nicht weniger will als Mobile Gaming zu ändern. Und das natürlich zum positiven.
Das erste Projekt der ambitionierten Macher nennt sich Star Admiral und bietet eine Mischung aus Sammelkartenspiel und Space War Taktik. Dazu sollen die besten Teile aus beiden Welten genommen und zu einem Multiplayer Onlinespiel verschmolzen werden.
Ob das jetzt so Revolutionär ist lassen wir mal unbeantwortet im Raum stehen bis wir das endgültige Produkt in den Händen halten.
Der Trailer ist jedenfalls schon mal ganz witzig:

Und die Liste der Features klingt, wie fast immer, vielversprechend:

Build an Epic Fleet!
Designed by gamers for gamers.
Mobile gaming exclusive.
Fast paced and highly strategic.
Competitive PvP battles and tournaments
3D Graphics
Free 2 win
Strong community focus.

Dazu gibt es 17 verschieden Rassen im Star Admiral Universum, die über Hundert verschiedene Raumschifftypen in die Schlacht werfen können. Zusätzlich kann man noch spionieren, sabotieren oder die Gegner in ein Schwarzes Loch locken, um sie vom Schlachtfeld zu fegen. Hier geht es zur zur Projekt Homepage.
Ob dabei die ambitionierten Ziele erreicht werden, besonders das “Free 2 win” habe ich da im Auge, werden wir verfolgen und auch entsprechend kommentieren.
Erstmal sind wir gespannt und wünschen den Berlinern viel Erfolg.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Plattform: iPhonePlattform: iPadDeus Ex: The Fall jetzt auch für iPad 2

Verfasst von Holger Saß am 9. August 2013 Kommentieren

Manchmal rutschen einem Spiele beim Launch durch die Finger auch wenn sie es verdient hätten groß herauszukommen. Wir haben Square Enix Deus Ex: The Fall schlicht nicht auf dem Radar gehabt. Aber dafür hat Spiegel Online, führendes Fachmagazin für iOS Spiele, das gebührend nachgeholt.
Streiten wir jetzt nicht darüber wie Kollege Görig sein iPad umklammert während er in spielt, nehmen wir einfach hin das das Spiel wohl ganz gut ist.

Deus Ex: The Fall spielt einige Jahre nach dem ersten Teil, den wir damals wohlwollend besprochen haben.

Square Enix preist das Spiel im Store so an:

Deus Ex: The Fall ist der Beginn einer neuen Reise für die preisgekrönte Spieleserie Deus Ex. Es spielt 2027 – eine goldene Zeit für Wissenschaft, Technologie und menschliche Augmentierungen. Ben Saxon, ein ehemaliger britischer SAS Söldner, sucht verzweifelt nach der Wahrheit hinter einer globalen Verschwörung, die sein Leben bedroht.

ACTION-RPG, DAS WERT AUF DIE GESCHICHTE LEGT
•Kämpfen Sie in einer globalen Verschwörung um Ihr Leben
•Jede Tat hat Konsequenzen
•Die Suche nach Wahrheit erstreckt sich von Mafiaverstecken in Moskau bis in die Slums Panamas
•Viele Stunden Gameplay mit mehreren Arten zu spielen

SPIELEN IN HIGH DEFINITION
•Atemberaubende Grafik, Sound und Musik
•Intuitive Touchscreen-Steuerung
•Schlagkräftige Action und hitzige Kämpfe
•Eine Geschichte zum Eintauchen
•Gänzlich erforschbare, umwerfende Umgebungen

EINE WAHRE DEUS EX-ERFAHRUNG
•Spielen, wie Sie wollen; ganz auf Action oder Schleichen ausgelegt
•Soziale und Hacking-Fertigkeiten
•Die nagelneue Geschichte spielt im Deus Ex-Universum
•Einzigartiges visuelles Design

Warum wir jetzt so einen Aufriss davon machen? Nun, wie die Überschrift schon verraten hat ist mit dem letzten Update die Hardwarehürde etwas niedriger geworden. Ab sofort können sich auch alle iPad 2 Besitzer schmerzende Hände holen. Das ist doch mal eine gute Nachricht.

Deus Ex: The Fall (AppStore Link) Deus Ex: The Fall
Hersteller: SQUARE ENIX Ltd
Freigabe: 17+4
Preis: 5,99 € Download *

Plattform: iPhonePlattform: iPadWorms 3 entert den App Store

Verfasst von Holger Saß am 8. August 2013 1 Kommentar

Wir hatten euch ja schon ausführlich vorgewarnt und jetzt ist es tatsächlich passiert: Die fiesen Würmer sind zurück.
In Worms 3 nimmt Team 17 nach der Verwirrung mit Worms Crazy Golf zurück zu den Wurzeln und lässt uns wieder fröhlich Würmer in den virtuellen Himmel jagen.
Aber natürlich gibt es auch paar Neuerungen: Neben neuen Waffen und der Möglichkeit seine Würmer zu spezialisieren, etwa zu Wissenschaftlern oder Aufklärern, gibt es jetzt auch einen asynchronen Multiplayermodus und falls ihr zuhause spielt könnt ihr das via Airplay mit bis zu vier Spielern auf dem großen TV Bildschirm tun.


Das waren jetzt die guten Nachrichten, die (vielleicht) schlechten kommen jetzt: Es gibt In App Käufe und es gibt ein Sammelkartensystem. Inwieweit das Spielentscheident ist kann ich leider nicht sagen da ich noch nicht zum ausführlichen Probespielen gekommen bin, aber die Kombination Sammelkarte und In App Kauf lässt mich leicht schaudern.

Aber nichts desto trotz: Würmer in Schlacht schicken ist seit den “guten alten Amiga Zeiten” ein Hobby von mir und so werde ich wohl auch früher oder später die 4,49 € zusammenkratzen und mir das Spiel kaufen. Falls ihr gleiches vorhabt: Worms 3 läuft auf allen iOS Geräten mit Version 4.3., allerdings gibt es dann einen kleinen Nebensatz: Worms 3 ist nicht für das iPhone 3GS oder ältere Geräte geeignet. Der Einstieg ist also das iPhone 4 oder ein gleichwertiges Gerät.

Worms3 (AppStore Link) Worms3
Hersteller: Team17 Software, Limited
Freigabe: 9+3.5
Preis: 0,99 € Download *

BioShock Infinite kommt Ende August für den Mac

Verfasst von David Sondermann am 2. August 2013 Kommentieren

Wir berichteten bereits im März, dass Aspyr Media an einer Mac-Version des in der Windows-Welt sehr beliebten Shooters BioShock Infinite arbeitet. Im Game Agent Blog hat Aspyr nun das Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben. Das Spiel erscheint nach der gamescom am 29.08.2013.
Das Spiel wird über verschiedene Kanäle vertrieben werden, z.B. über den Mac App Store. Über Steam erhält man sowohl die Mac- als auch die Windows-Version von BioShock Infinite (SteamPlay). Da es sich allerdings um reines Einzelspieler-Spiel handelt, sind keine Matches mit anderen Mac- oder Windows-Nutzern möglich. Wer direkt über Game Agent vorbestellt, erhält das Download-Paket Columbia’s Finest DLC gratis obendrauf. Das Spiel unterstützt offiziell die XBOX-360- und die Playstation-3-Dualshock-Controller. die Mac-Version von Bioshock Infinite wird genauso viel kosten wie die Windows-Variante, also 44,95 Euro.

Trailer zu BioShock Infinite

Plattform: iPhonePlattform: iPadWorms 3: Die irren Würmer kommen wieder

Verfasst von Holger Saß am 22. Juli 2013 Kommentieren

1995 überraschte Team 17 die Spielerwelt mit Worms. Die Spielidee war dabei altbekannt und extrem simpel: Es ging einfach darum den Gegner vom Bildschirm zu fegen. Dabei muss man seine Schüsse wie bei einem Artilleriegeschütz genau ausrichten indem man Schußstärke und -winkel entsprechend einstellt.
Die Umsetzung war (und ist) allerdings extrem spaßig, neben den Kommentaren der mehr oder weniger erfolgreichen Schützen lebt das Spiel vor allem durch abgedrehte Waffen wie Bananenbomben und Selbstmordschafe. So sah der erste Teil damals auf der besten Spielkonsole ever aus:

Diesem Urwurm folgten dann viele Nachkommen und vor vier Jahren wurde dann auch der App Store erreicht. Wobei die letzte Mutation, Worms Crazy Golf, nur noch bedingt etwas mit dem ursprünglichen Spiel zu tun hat.
Jetzt allerdings hat Team 17 Worms 3 angekündigt und schöpft dabei aus dem Vollen. Randvoll mit tollen Features beinhaltet Worms 3 unter anderem:

· Onlinemodus mit asynchronen Mehrspielerpartien. Die Onlinespiele können zeitversetzt ausgetragen werden, sodass auch kurze Spielesessions möglich sind. Während man auf den Zug des Freundes wartet, kann schon mal dessen Highscore im Bodycount-Modus geschlagen werden.
· 27 actiongeladene Level in vier verschiedenen Umgebungen (Strand, Bauernhof, Kanalisation und Geisterhaus) stehen zur Eroberung bereit.
· Deathmatch und Festungsmodus sorgen für spaßige Mehrspielerschlachten. Als persönliche Herausforderung steht der ständig anspruchsvoller werdende Bodycount-Modus bereit.
· Ein lokaler Mehrspieler-Modus erlaubt bis zu vier Spieler an einem Gerät.
· Mehr Waffen! Ein ganzes Arsenal an haarsträubender Tötungsmaschinerie darf natürlich nicht fehlen. Neu dabei sind beispielsweise Nora’s Virus, Black Hole Grenade und Canned Heat. Die Spieler dürfen sich auch auf Klassiker wie die Old Lady, Homing Pigeon und Boggy B freuen.
· Karten erweitern das Spielsystem um ein optionales strategisches Element. Kämpfe bekommen mehr Tiefe, da jeweils am Anfang und Ende jedes Zuges Karten mit Eigenschaften gelegt werden können, welche Einfluss auf die Spielmechanik nehmen.
· Durch gesammelte Belohnungen können insgesamt 41 verschiedene Karten in den Stufen Gold, Silber und Bronze mit Spielwährung gekauft und clever kombiniert werden.
· Erstmals haben die Würmer Klassen, welche sich in ihren Eigenschaften deutlich voneinander unterscheiden. Egal ob Schwergewicht, Wissenschaftler, Kundschafter oder Soldat – die richtige Kombination entscheidet über Sieg oder Niederlage.
· Worms™ 3 unterstützt Apple Airplay. Über Apple TV können bis zu vier Freunde über ein iOS-Gerät auf dem Fernseher spielen. Der aktive Spieler plant seinen Zug auf dem iOS-Gerät, während die Mitspieler seine Aktivitäten auf dem TV verfolgen.
· Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten sorgen für individuelles Aussehen der Würmer.
· Für mobile Geräte optimierte Steuerung und Menüführung.
· Onlineranglisten für alle wichtigen Spielmodi sorgen für langanhaltenden Spielspaß und Motivation beim Kampf um die Spitzenplätze.
· Vor den Freunden mit Achievements angeben! Eine Vielzahl von kleinen bis hin zu teuflisch verzwickten Herausforderungen wurden eingebaut, um die Fähigkeiten der Spieler ans Limit zu treiben.

Neben dieser zweifellos beeindrucketen Featureliste haben wir auch noch ein paar Screenshots in die Finger bekommen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Ein ziemlich buntes Spektakel also was uns da wohl geboten wird. Welche genauen iOS Geräte unterstützt werden wurde leider noch nicht verraten. Und ebenso wenig ist auch bekannt ob es ein Vollpreisspiel oder ein Free-to-play wird. Ich hoffe aber ersteres.
Worms 3 wurde exklusiv für mobile Plattformen entwickelt und erscheint Ende August 2013 für iPhone, iPad und iPod touch.

Falls ihr schon mal in die bunte Welt der Würmer reinschnuppern wollt hier gibts die Apps:

Für iPhone

WORMS (AppStore Link) WORMS
Hersteller: Team17 Software, Limited

Freigabe: 9+4.5
Preis: 4,49 € Download *

Worms 2: Armageddon (AppStore Link) Worms 2: Armageddon
Hersteller: Team17 Software, Limited
Freigabe: 9+4.5
Preis: 4,49 € Download *

Worms Crazy Golf (AppStore Link) Worms Crazy Golf
Hersteller: Team17 Software, Limited
Freigabe: 9+4
Preis: 0,99 € Download *

Für iPad

Worms HD (AppStore Link) Worms HD
Hersteller: Team17 Software, Limited

Freigabe: 9+3.5
Preis: 4,49 € Download *

Worms 2: Armageddon (AppStore Link) Worms 2: Armageddon
Hersteller: Team17 Software, Limited
Freigabe: 9+4.5
Preis: 4,49 € Download *

Worms Crazy Golf HD (AppStore Link) Worms Crazy Golf HD
Hersteller: Team17 Software, Limited
Freigabe: 9+4
Preis: 0,99 € Download *

Und für Macs

Worms Special Edition (AppStore Link) Worms Special Edition
Hersteller: Team17 Software, Limited

Freigabe: 9+4
Preis: 8,99 € Download *

Worms Revolution - Deluxe Edition (AppStore Link) Worms Revolution - Deluxe Edition
Hersteller: Team17 Software, Limited
Freigabe: 9+4
Preis: 12,99 € Download *

Worms Crazy Golf (AppStore Link) Worms Crazy Golf
Hersteller: Team17 Software, Limited
Freigabe: 9+4.5
Preis: 1,99 € Download *

Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!