macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

Archiv für die ‘Strategie’ Kategorie

Platform: Mac/OS XPlatform: WindowsWe Are The Dwarves! Geonauten auf Kickstarter

Verfasst von Holger Saß am 30. Juni 2014 Kommentieren

watd LogoZwerge, Sterne und Raumfahrt sind jetzt nicht drei Dinge die man in einem Spiel zusammen erwartet. Daher musste ich auch erstmal zweimal auf den Pressetext schauen mit der Whale Rock Games den Kickstarter für We Are The Dwarves ankündigten.
Aber keine Angst: Die Zwerge bleiben unter der Erde.
Die Sterne sind riesige, magische Kristalle die tief unter Erde der Erde für Licht und Wärme sorgen. Und so nebenbei noch den einen oder anderen Nebeneffekt haben, etwa indem sie die Zeit verzerren oder die Gravitation umkehren.
Und die Raumfahrt findet nicht im Weltall statt, sondern im Gestein. Her suchen die Zwerge nach neuen Sternen um den Fortbestand ihrer Rasse zu sichern.

Und wie es zu erwarten war endet die Suche in einem großen Schlamassel aus dem nur ihr als der geborene Stratege die Zwerge retten könnt. Schliesslich ist es ein Echtzeitstrategiespiel, das die Ukrainer da planen.
We Are The Dwarves! setzt dabe auf die klassischen drei Berufe. Es gibt die “Forcer”, Ingenieure mit Fernkampffähigkeiten, den “Smashfist”, ein klassischer Tank mit enormen Nahkampfschaden und zu guter Letzt noch den “Shadow”, einen Ninja mit magischen Fähigkeiten.
Mit diesen drei Klassen kämpft ihr euch durch eine Spielwelt die es in sich hat:

Also ganz schön was los unter der Erde. Das Spiel ist dabei als Einzelspielerkampagne konzipiert, bietet aber einige nette Features.
So können die Gegner euch sehen, hören oder riechen und ihre Aktionen koordinieren. Aber auch ihr könnt euren Truppen Befehlssequenzen geben die sie nacheinander abarbeiten und damit das auch komfortabel möglich ist könnt ihr das Spiel pausieren und eure Befehle zuweisen. Ein Prinzip das sich zum Beispiel schon in Unzähligen AD&D Rollenspielen bewährt hat.
Die Spielwelt soll ebenfalls Überraschungen wie Säureseen, tödliche Nebel und natürlich die Sterne mit ihren teils bizarren Eigenschaften bieten.

Das Spiel ist noch in einem sehr frühen Stadium, aber die Macher sind keine kompletten Anfänger und haben zum Teil schon an Projekten wie Metro: LastLight, Dragon Age Inquisition, The Elder Scrolls Online oder EverQuest 1 & 2 mitgearbeitet. Know How sollet also genügend vorhanden sein. Und ausreichend Ideen gibt es offensichtlich auch. Bleibt also nur zu hoffen, das das ambitionierte Ziel erreicht und das Spiel entwickelt wird.

Hier zum guten Ende noch der Link zum Kickstarter des Projektes:

Das texanische Entwicklerstudio Stoic und der Publisher Versus Evil haben ihr Spiel The Banner Saga, das sehr erfolgreich über Kickstarter finanziert wurde und Anfang 2014 für OS X und Windows erschien, nun auch für den deutschsprachigen Markt lokalisiert. Bislang musste man allerdings über sehr gute Englischkenntnisse verfügen, um der Geschichte folgen zu können, denn die Geschehnisse werden – ähnlich einem Text-Adventure – hauptsächlich über viel Text transportiert. Neben Englisch und Deutsch ist das Rollenspiel nun auch in polnischer, russischer, französischer und spanischer Sprache erhältlich.

Logo – The Banner Saga

Logo – The Banner Saga

The Banner Saga hat bereits viele sehr gute Kritiken bekommen. Die Spielewelt ähnelt sehr der Zeit der Wikinger. Es zeichnet sich durch schönes Zeichentrick-artiges Artwork, einen tollen Soundtrack von Austin Wintory, eine exzellente Atmosphäre und eine spannende Geschichte aus, in deren Verlauf auch einige liebgewonnene Charaktere sterben können. The Banner Saga ist bei GOG.com und bei Steam derzeit im Steam Summer Sale noch bis zum 30.Juni 2014 besonders günstig zu haben. Weitere Informationen zum Spiel bekommt Ihr auf der Webseite von Stoic.

Die Macher haben auch eine mobile Version des Spiels noch für diesen Sommer angekündigt – für iOS, Android und Windows Mobile.

Screenshots von The Banner Saga


Diese Diashow benötigt JavaScript.


The Banner Saga Trailer

Der Heidelberger Publisher Application Systems hat ein neues Tower-Defense-Spiel für den Mac, Ubuntu und Windows angekündigt. Splee & Gløb: Monster Defense sieht ähnlich bunt aus, wie das Jump-and-Run The Last Tinker, das wir vor kurzem für Euch getestet haben. Als farbenfrohes Monster muss man seine Heimatwelt vor den Angriffen fieser Roboter schützen. Wie im Genre üblich muss man seine Verteidigungsanlagen entlang der möglichen Invasionswege installieren. Kommen die Gegner in Reichweite der Verteidiger, wird munter losgeballert. Allerdings scheinen bei Splee & Bløb noch einige weitere strategische Elemente hinzu zu kommen. So beeinflussen sich die Verteidiger gegenseitig und können sich sogar heilen. Die Gegner nehmen alternative Routen zu Lande und durch die Luft, was ein ständiges Nachbessern der eigenen Verteidigung erfordert. Es wird auch einen Zweispieler-Kooperations-Modus geben. Das Spiel der Düsseldorfer Entwickler von Frame6 sieht schon in diesem frühen Stadium sehr interessant aus.

Ein paar Screenshots von Splee & Gløb

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Moment sucht man noch eine Finanzierung über Kickstarter. Werden die entsprechenden Strechgoals erreicht, soll es auch Versionen für Wii U, PS4 und Xbox One geben. Mehr Informationen gibt es bei Application Systems Heidelberg und auf der offiziellen Webseite zum Spiel.

Die Kickstarter-Kampagne zu Splee & Gløb

Außerdem versuchen die Entwickler auch via Steam Greenlight auf Steam gelistet zu werden. Hier könnt Ihr für Splee & Bløb stimmen: Splee & Bløb: Monster Defense auf Steam Greenlight.

Kickstarter-Trailer zu Splee & Gløb

Platform: Mac/OS XPlatform: LinuxPlatform: WindowsGhostControl Inc. bekommt großes Update

Verfasst von David Sondermann am 6. Juni 2014 Kommentieren

Die Geisterjäger-Simulation GhostControl Inc. des Indie-Studios Bumblebee hat ein großes Update bekommen. Version 2.0 wartet nun mit vielen Verbesserungen auf und ist ab sofort auch über Steam verfügbar.

Die Pressemitteilung verspricht spannende Neuerungen

Forschung
Jetzt können deine Wissenschaftler zeigen, was sie können: Erweitere dein Hauptquartier um ein Labor und baue die irrsten Waffen zusammen!
Nagelneues Inventarsystem
Verbessert, poliert, aufgebohrt, schöner, schneller, ohmeingottwieschön!

Geisterjäger von GhostControl Inc.

Geisterjäger von GhostControl Inc.

Persönlichkeit
Benenne deine Geisterjäger – jederzeit! Erstelle dein Traumteam aus Freunden, Kollegen oder dem FC Brunsbüttel (und schau zu, wenn sie wie die Mädchen vor den Geistern flüchten)
Spookipedia
Diese umfangreiche Datenbank enthält alle Informationen deiner Geisterscans: Stärken und Schwächen, eine schmucke Beschreibung und ein Portrait in Ganzpixelgröße.
Ausrüstungsratgeber
Alle Waffen, Sensoren, Fallen und sonstige Ausrüstung auf einen Blick und im direkten Vergleich zum Getragenen. Shopping war nie schöner!
In Schale geschmissen
Aufpoliert und schick gemacht – stylischer Schein um jeden Geist, Geisterjäger laufen durch die Zentrale, Wolken gleiten über die Stadtkarte, ach, was ist es schön!
Geist aus GhostControl Inc.

Geist aus GhostControl Inc.

Training
Ab auf die Hantelbank! Erweitere deine Zentrale um einen Trainingsraum und halte die Daheimgebliebenen auf dem Laufenden!
Erfolgsliste
Knapp 60 Erfolge hatten wir bereits – nun kannst du sie in einer schmucken Liste sammeln und voll Stolz deinen Freunden präsentieren – sogar auf Steam!
STEAM!
Lang erwartet, endlich ist sie da: Eine superschmucke Steamversion von GhostControl Inc. mit all dem scharfen Zeugs: Sammelkarten, Erfolge, Profilhintergründe und und und
Und so viel mehr:
Autozugriff während der Missionen; mehr Infos im Tooltip; optimiertes Geisterverhalten und bessere Bosskämpfe und hunderte von kleineren Verbesserungen

Ein Blick auf Version 1.x von GhostControl Inc.

Elvis wurde in GhostControl Inc. gesichtet.

Elvis wurde in GhostControl Inc. gesichtet.

Geisterfalle aus GhostControl Inc.

Geisterfalle aus GhostControl Inc.

Wir werden uns die neue Version von GhostControl Inc. natürlich auch genauer ansehen. Vor kurzer Zeit hatten wir uns bereits GhostControl Inc. (Version 1.X) mal näher angeschaut. Mit unserem umkommentierten Video könnt Ihr mal einen Blick ins Spiel werfen. Es macht echt total viel Spaß, als Geisterjäger in der Londoner Pixelwelt aktivzu werden.

Das Spiel bekommt Ihr direkt von Application Systems Heidelberg, im Mac App Store* oder bei Steam.

Auch in der Kalenderwoche 22 ist viel passiert in der Gaming-Welt rund um Mac, iPhone und iPad.

auf macinplay

Wir haben in dieser Woche von einer möglichen Portierung des Actionkrachers Sleeping Dogs auf den Mac berichtet. Außerdem ist Ankh 2 in einer überarbeiteten Version endlich auch auf aktuellen Mac spielbar.
Getestet haben wir diesmal für Euch das Goldgräberspiel 1849 und das mobile Gaming-Headset CM Storm Pitch.

Was sonst noch

Gameloft hat das Jousting-Spiel Rival Knights enthüllt

Die Freemium-Spezialisten von Gameloft haben das Ritterspiel Rival Knights für iOS, Android und Windows Phone angekündigt, das ein wenig an den Klassiker Defender of the Crown erinnert.

Utopolis – Aufbruch der Tiere angekündigt

Utopolis - Aufbruch der Tiere

Utopolis – Aufbruch der Tiere

Die Spieleschmiede Reality Twist, bekannt durch den iOS-Klassiker daWindci, hat Utopolis – Aufbruch der Tiere für iOS und Android angekündigt. Das Spiel soll mithilfe von verschiedenen Tieren als Akteure politisches Wissen, unter anderem verschiedene Gesellschaftsmodelle, spielerisch vermitteln.
Auszug aus der Pressemitteilung

Seit vielen Generationen leben die Tiere friedlich und ohne Sorgen in ihrer Heimat, dem großen Wald. Doch als die Eule Armin von einer seltsamen Macht berichtet, die den Lebensraum zerstört, machen sich die Tiere auf den Weg nach Utopolis. Dort wollen sie den Ursprung des unheilvollen „Roten Leuchtens“ vernichten, um Ihre Welt zu retten.
Während bei einem Brettspiel ungeliebte Regeln einfach geändert und durch eine Hausregel ersetzt werden können, ist dies bei Videospielen meist nicht möglich. In UTOPOLIS – AUFBRUCH DER TIERE bestimmen die Spieler aber selbst die Regeln der Gemeinschaft und organisieren sich nach dem Prinzip der Demokratie, wie es auch ganze Staaten machen.

Kickstarter-Projekt: Project Stealth

Die Indie-Entwickler von Heartcore Games haben ein Kickstarter-Projekt initiiert, um Ihr neues Spiel Project Stealth zu finanzieren. Dabei handelt es sich um ein Hardcore-Multiplayer-Stealth-Game, das für hauptsächlich für Windows entwickelt wird, aber möglichst zeitnah auch für OS X erscheinen soll. Weitere Infos bekommt Ihr auch auf der offiziellen Webseite.

Feral Interactive portiert Spiele jetzt auch auf die Linux-Plattform

Bislang hat sich die britische Firma Feral Interactive einen Namen mit Portierungen von AAA-Titeln auf den Mac gemacht. Ab sofort will man aber auch Linux-Spieler bedienen. Das erste Spiel für die Pinguin-Jünger wird XCOM: Enemy Unknown sein. Es soll für Ubuntu und SteamOS erscheinen. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite von Feral Interactive.

XCOM: Enemy Unknown – Elite Edition: *
XCOM: Enemy Unknown – Elite Edition im Mac Game Store*
icon

FC Barcelona – Flippern statt Fußball spielen

Fans des spanischen Fußballvereins FC Barcelona dürfen sich auf FCB Pinball freuen. Das Flipperspiel soll am 10. Juni für iPhone, iPod touch und iPad erscheinen. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite des Games.

The Wolf Among Us biegt auf die Zielgerade ein

Telltale Games hat die vierte und damit vorletzte Episode von The Wolf Among Us für PS3, Windows und Mac veröffentlicht. In Sheep’s Clothing erzählt die Geschichte von Sheriff Bigby Wolf weiter, der eine Horde unter menschlicher Identität lebender Märchenwesen mittrn in New York im Zaum halten muss. Mehr Informationen zum Spiel gibt es bei Telltale Games.

iOS-Version: *
The Wolf Among Us im Mac Game Store*
icon

Geheimakte Tunguska erscheint für iOS

Geheimakte Tunguska (iPad-Version)

Geheimakte Tunguska (iPad-Version)

Deep Silver Fishlabs setzt das bereits 2006 für Windows erschienene Point-and-Click-Adventure Geheimakte Tunguska jetztfür iPhone, iPod touch und iPad um. Es soll Ende Juli verfügbar sein. Es soll 3,99 Euro kosten und iOS 7 voraussetzen. Weitere Infos zur Hintergrundgeschichte gibt es auf der offiziellen Webseite der Spielereihe.

Erste Konzeptbilder zu neuem Hitman-Spiel

IO Interactive und Square Enix haben erste Informtionen und Bilder zum nächsten Spiel aus der Hitman-Reihe auf der offiziellen Webseite veröffentlicht. Da erst kürzlich das Spiel Hitman: Absolution – Elite Edition von Feral Interactive für den Mac umgesetzt worden ist, steht es auch für eine Mac-Version des kommenden Games nicht schlecht.

Hitman Absolution für 25,99 Euro: *
Hitman Absolution – Elite Edition*
icon

Dystopisches Plattform-Spiel Monochroma ist erschienen

Monochroma

Monochroma

Das türkische Entwicklerteam von Nowhere Studios hat nach erfolgreicher Kickstarter-Kampagne und den Eindrücken der Geschehnisse im Istanbuler Gezi-Park jetzt sein stylishes Plattform-Spiel Monochroma für Mac, Linux und Windows veröffenlicht. Der Spieler muss zwei Brüder durch einen dystopischen Staat in den 1950er Jahren leiten, um die Welt vor der Tyrannei zu retten. Mehr Infos gibt es auf der Webseite von Monochroma.

Trainz Simulator 2 ist für iPad erschienen

Die Simulationsspezialisten von N3V Games haben das Eisenbahnspiel Trainz Simulator 2 vom Mac auf das iPad umgesetzt.
Es ist für derzeit für 6,99 Euro zu haben: *

Die Mac-Version gibt es für 35,99 Euro hier: *

Square Enix veröffentlicht iOS-Version von Dragon Quest VIII

Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King

Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King

Acht Jahre nach der Playstation-2-Version kann man die Abenteuer von Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King nun auch auf iPhone, iPod touch und iPad nachspielen. Square Enix bleibt seinem Credo treu, qualitativ hochwertige iOS-Spiele zum Vollpreis anzubieten, dafür aber ohne jegliche In-App-Käufe. Dragon Quest VIII kostet im App Store 17,99 Euro. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Webseite.

Dragon Quest VIII: *

Broforce erhält großes Early-Access-Update

Die überdrehte Ballerorgie Broforce ist auf Steam im Early-Access-Stadium verfügbar. Nun haben die Indie-Entwickler von Free Lives ein großes Update veröffentlicht und unter anderem die neuen Bros Time Bro und Broniversal Soldier nachgereicht. Das Mac-Spiel muß man echt gespielt haben. Go America!

Interstellar Marines als Early Access auf Steam verfügbar

Zur Zeit befindet sich der taktische First-Person-Shooter Interstellar Marines in der Prä-Alpha-Phase. zur Unterstützung der Entwickler kann die Spearhead-Version des Spiels derzeit auf Steam als Early Access erworben werden. Es steht für Mac, Linux und Windows zur Verfügung. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Webseite.

Platform: Mac/OS XGoldgräberspiel 1849 im Test

Verfasst von David Sondermann am 1. Juni 2014 Kommentieren

Strategiespiele sind besonders in Deutschland sehr beliebt. Vor allen Dingen Aufbauspiele wie Sim City und Die Siedler sind hierzulande hoch im Kurs. Genau in diese Kerbe schlägt 1849 von SomaSim, bei dem man zur Zeit des großen Goldrauschs eine funktionierende Stadt im Wilden Westen aufbauen muss. Unser Holger hat sich das Spiel genauer angesehen und für Euch auf Herz und Nieren getestet. Ob sich der Goldrausch dabei in einen wahren Spielerausch verwandelt hat, könnt Ihr in seinem Testbericht nachlesen.


Das Menue

Das Menue


Plattform: iPadFTL: Jetzt auch auf dem iPad

Verfasst von Holger Saß am 8. April 2014 Kommentieren

Mehr brauche ich den Fans dieser großartigen Raumschiffsimulation wohl nicht zu sagen um sie direkt in den Appstore* fliegen zu lassen.
Wer jetzt nur verwundert die Augenbrauen hochzieht: In FTL (Faster Than Light) steuert ihr ein kleines Raumschiff und erforscht die weiten des Weltalls. Dabei versteckt das Spiel hinter der nostalgischen Retrolook-Grafik eine handfeste Simulation. Denn auf eurer Reuse findet ihr zum Beispiel eine neue Waffe, die euch gegen im nächsten Gefecht sicher gut helfen könnte. Nur leider reicht de Energieversorgung eures Schiffes nicht aus um die Waffe zu versorgen, ausser ihr verzichtet auf eure Schilde, was euch aber zu einem leichten Opfer macht.

Und um die euren Reaktor zu vergrößern fehlt euch ein wenig Kleingeld. Und kommt es dann wirklich zum Gefecht gilt es dann eine weitreichende Entscheidung zu treffen. Wirklich alles auf diesen eine Schuss setzen?, Oder lieber alles in die Schilde und versuchen den Feind zu entern? Oder vielleicht doch auf Ruhm und Beute verzichten und sich mit vollen Schub auf dien strategischen Rückzug begeben?
Forciert wird der Entscheidungsdruck noch dadurch, das ihr wie im richtigen Leben genau nur einen Versuch habt. Wird euere Schiff zerstört war es das mit der Mission und ihr dürft von vorne beginnen.

Wie ihr sicher schon bemerkt habt konzentriert sich FTL auf das strategische Kommandieren des Schiffs, Joystickakrobaten werden hier nicht bedient. Aber trotzdem zieht das Spiel einen unweigerlich in seinen Bann und wenn eine Mission gescheitert ist möchte ich es gleich noch einmal in der nächsten, zufällig erstellten Galaxis versuchen.

Und wer es lieber (oder vielleicht auch) auf dem heimischen Mac spielen möchte: die Macversion gibt es bei Steam.

Für iOS Kapitäne gilt:
Press the Botton:

Das Aufbaustrategie-Spiel “Cultures: Reise nach Nordland” ist ab sofort im Appstore für das iPad erhältlich.

“Cultures: Reise nach Nordland” ist ein Aufbaustrategiespiel, bei dem eine blühende Dorflandschaft errichtet werden muss, so dass die Bedürfnisse der dort lebenden Wikinger erfüllt werden. Baue ein Dorf mit Farmen, Mühle, Bäckereien, Töpferei, Schmiede, Brauerei und vielen weiteren Gebäuden und habe stets ein Auge auf die Wünsche deiner Wkinger.

Hilf dem jungen Wikinger Bjarni in “Cultures: Reise nach Nordland” seine vom boshaften Halbgott Loki entführte Braut Cyra zu befreien. Auf der Suche nach Antworten und Abenteuern wirst Du unerforschte Länder erschließen, fremde Völker kennen lernen und einem uralten Bösewicht begegnen…

Damit ihr wisst was euch erwartet zeigen wir jetzt einfach mal ein Gameplayvideo der PC-Version:

Wer sich jetzt an den Wusel-Veteranen Die Siedler erinnert fühlt, der liegt nicht so falsch.

Features von “Cultures: Reise nach Nordland”:

- Einfacher Spieleinstieg durch umfangreiches Tutorial
- Adventure-Strategie Spiel mit umfangreichem Aufbauteil
- 3 wählbare Schwierigkeitsstufen
- Abwechslungsreiche Kampagne mit 8 riesigen Missionen und vielen Submissionen.
- Umfangreiche Wirtschaftssimulation
- Neues Gebäudesystem mit bis zu 5 Ausbaustufen und über 40 Gebäuden
- Dutzende zivile Berufe
- Vielfältige Einzelmissionen

Das Spiel ist sicher nicht mehr 100% taufrisch, geniest aber immer noch einen guten Ruf. Und den konnte auch der Test der Macversion damals bei uns bestätigen.
Wer also ein iPad sein eigen nennt, der kann ruhigen Gewissens ein paar Euros investieren und die Wikinger ganz In-App-Kauf frei loswuseln lassen.

Spiegel online berichtet über den Entwickler der beiden iOS-Spiele »Clash of Clans« und »Hay Day«, das Unternehmen Supercell. Demnach haben die Finnen mit diesen beiden Spielen bereits 650 Millionen Euro verdient. Dabei sind beide Games an sich kostenlos. Weiterlesen »

Katiegorien: Casual Games, Strategie

Plattform: iPhonePlattform: iPadHitman GO: Auftragskiller on tour

Verfasst von Holger Saß am 14. Februar 2014 Kommentieren

Square Enix Montreal hat heute verkündet das ein “kleines Team” an einer iOS Version der beliebten Hitman-Reihe arbeitet.
Aber bevor jetzt alle Shooterfans verzweifelt nach ihrer Kreditkarte suchen:
Erstens ist de Entwicklung noch nicht ganz abgeschlossen und zweitens wird das Spiel kein Shooter, sondern ein rundenbasiertes Strategiespiel:

Hitman GO is a turn-based strategy game with beautifully rendered diorama-style set pieces. You will strategically navigate fixed spaces on a grid to avoid enemies and take out your target or infiltrate well-guarded locations. You really have to think about each move and all the Hitman tools of the trade you would expect are included; disguises, distractions, sniper rifles and even 47’s iconic Silverballers.

Hier der ganze Blogeintrag von SE Montreal

Hitman GO

Dieses Erste Bild sieht nicht wahnsinnig spektakulär aus, aber das Spielprinzip könnte durchaus funktionieren. Ich stelle es mir jedenfalls schon spannend vor mich langsam an das Ziel ran zu schleichen, alle Wachen zu umgehen und dann gnadenlos zu zu schlagen. Vorausgesetzt die Designer schaffen es sich dem Causual Trend zu widersetzen und wenigstens ein paar Level zu bauen bei denen man auch wirklich nachdenken muss.
Und jetzt drücken wir noch ganz fest die Daumen das das Spiel nicht um einen IAP-Shop herum gezimmert wird und man nicht nach jeder Aktion 6 Stunden warten oder sich den nächsten Zug für 1,79 € kaufen muss.
Ich bleibe jedenfalls erstmal optimistisch und sobald es Neuigkeiten gibt werdet ihr sie erfahren.

Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!