macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

Archiv für die ‘Strategie’ Kategorie

Plattform: iPhonePlattform: iPadPlattform: BrowserPlattform: AndroidTravian V – Browsergame-Klassiker erhält Mobilversion

Verfasst von David Sondermann am 20. August 2014 Kommentieren

Die Browsergame-Spezialisten von Travian Games haben auf der Gamescom in Köln die neue Version ihres Klassikers vorgestellt. Travian V wurde von Grund auf neu programmiert. Zum Launch des Spiels soll dann nicht nur die Variante für den Browser verfügbar sein, sondern auch eine mobile Version für iOS und Android. Die Spieler werden dann über alle Plattformen hinweg miteinander spielen können. So kann man in dem Strategiespiel seine römische, gallische oder germanische Siedlung auch unterwegs im Bus auf dem Weg zur Schule oder zur Arbeit weiter aufbauen. Abends genießt man das Spiel dann wieder auf dem großen Bildschirm seines Macs (oder Windows-PCs – wenn es unbedingt sein muss).
Eine spielerische Neuheit ist das Königssystem, bei dem man als König ein Reich führen darf. Einsteiger können als Statthalter eines Königs fungieren und so erste Erfahrungen sammeln und werden dabei vom König beschützt. Insgesamt soll es Einsteigern einfacher gemacht werden, ins Spiel zu finden, ohne von den erfahrenen Spielern gleich überrannt zu werden. Darüber hinaus können Spieler gemeinsam Geheimbünde gründen, um bestimmte Königreiche zu stürzen oder auch zu schützen. Die Allianz, die am Ende einer Spielrunde die meisten Punkte (z.B. durch erfolgreiche Feldzüge) erringt, gewinnt.
T5_Alpha_Logo
Die Charaktere erinnern in der vorgeführten Version auch wieder mehr an Asterix und Obelix – zusammen mit den spielbaren Völkern der Gallier, Germanen und Römer natürlich ein Argument für Spieler der ersten Stunde und Asterix-Fans wie mich, mal wieder in Travian hineinzuschnuppern. In der aktuellen Version 4 sehen die Figuren doch deutlich anders aus, auch wenn die Hintergrundbilder und Gebäude immer noch stark von Uderzos und Goscinnys Comics inspiriert sind. Die Betaphase von Travian V startet am 6.September, passend zum zehnjährigen Jubiläum von Travian. Das Spiel ist wie immer free-to-play und steht in 40 unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung. Weiter Infos zum aktuellen Travian 4 und später dann zu Travian V erhaltet Ihr auf der offiziellen Webseite.

Platform: Mac/OS XPlatform: LinuxPlatform: WindowsCrookz: Gangster in Schlaghosen

Verfasst von Holger Saß am 19. August 2014 Kommentieren

Crookz LogoSchlaghosen, Disco und übergroße Sonnenbrillen: Die goldenen 70er feiern mit Crookz ihr Comeback. In dieser Zeit der ausschweifenden Partys plant eine Gruppe von äußerst talentierten Gentlemen-Ganoven den ganz großen Coup, um sich ihren extravaganten Lebensstil finanzieren zu können.

So kündigt Kalypso Media das bei den Berliner Skilltree Studios in der Mache befindliche Taktik-Schleichspiel Crookz an. In dem Spiel geht es darum eine erfolgreiche Gruppe zum schnellen Eigentümerwechsel von Gütern und Handelswaren zu bilden. Mut dieser Gruppe, die ihr natürlich erstmal zusammensuchen müsst, gilt es dann erfolgreiche Raubzüge zu unternehmen. Oder wie es der Pressetext formuliert:
Crookz verlangt vom Spieler Geschick und Köpfchen bei der Planung und Durchführung von digitalen Diebestouren durch die großzügigen Anwesen der Schönen und Reichen. Neben einer ganzen Reihe von nützlichen Ausrüstungsgegenständen sind auch die unterschiedlichen Fähigkeiten der einzelnen Gangmitglieder entscheidend für einen erfolgreichen Beutezug.


Einen Trailer gibt es auch schon (Für Fans und Kenner: Ron Jeremy spielt mit):

Gut, da ist jetzt nicht so viel von der In Game Grafik zu sehen, aber auf der Gamescom konnten wir uns schon einmal ein erstes Level anschauen und das sah gar nicht mal so schlecht aus.
Besonders der Flair der 70er Jahre, die Zeit meiner frühen Jugend, kam wirklich gut rüber. In der Kampagne geht es darum sein Team zusammen zu suchen und sich durch geschickte Raubzüge schlussendlich an einen verräterisches Ex-Komplitzen zu rächen. Untermalt von einem Funky Soundtrack, der wie direkt aus Shaft übernommen klingt, gilt es sich an Wachen vorbei zu schleichen und die Überwachungssysteme auszuschalten um aus der Villa eines Stadtbekannten Pornoproduzenten einen wertvollen Edelstein zu stehlen. Wer da nicht aufpasst und die Spezialfähigkeiten des Teams nicht richtig einsetzt, der wird schneller gefasst als er Ocean’s Eleven buchstabieren kann. Und eine Überraschung erwartet uns am Ende auch noch.
Neben der Kampagne wird es noch einen Herausforderungsmodus geben. Dabei gilt es die gestellte Aufgaben besonders schnell und effektiv zu lösen um in der Rangliste möglichst hoch zu kommen.

Die Game-Features noch einmal zusammengefasst:
- Packende und abwechslungsreiche Einzelspieler-Kampagne
- Mehr als 20 Missionen, die ganz im Zeichen der funkigen 70er Jahre stehen
- Spieler stellen aus unterschiedlichsten Charakteren eine Crew zusammen, wobei jeder über eine Vielzahl von Spezialfähigkeiten verfügt: der Schläger ist für das Grobe zuständig, während der Schlossknacker sich um die Feinarbeit kümmert
- Eine ganze Reihe nützlicher Werkzeuge wie Störsender, Chloroform oder Sprengstoff
- Herausforderungs-Modus: Spieler können eigene Herausforderungen erstellen und diese mit anderen teilen
- Einzigartiger Gameplay-Mix, bei dem es auf schnelle Reaktion und ausgeklügelte Strategie ankommt

Crookz soll im Laufe des Jahres 2015 für Mac, Windows und Linux (Steam OS) erscheinen. Ob das Spiel ein echter Hit wird entscheidet sich erst dann, denn diese Art Spiel steht und fällt mit dem Leveldesign. Der erste Eindruck macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Und ein paar Bilder haben wir auch noch:

Platform: Mac/OS XPlatform: LinuxPlatform: WindowsDungeons 2: Hurra, das Böse ist wieder da

Verfasst von Holger Saß am 15. August 2014 Kommentieren

Dungeons2-Logo-FinalMit Dungeons 2 zeigte Kalypso Media einen Titel mit enormen Potential. Zum einen ist die Rückkehr des legendären Dungeon Masters zu feiern, endlich endlich darf ich wieder Böse sein und meine Kreaturen schinden. Aber nicht genug damit Dungeons 2 geht einen Schritt weiter: Wir können jetzt nämlich unser Dungeon verlassen und die Oberwelt erobern. Das Spiel ist praktisch zwei zum Preis von einem: In der Unterwelt gibt es ein klassischen Dungeon Management wie wir es seit Dungeon Keeper lieben, inklusive Schreckenshand um die Untertanen zu knechten. Aber gleichzeitig gilt es noch die Oberwelt zu erobern, da erwartet uns dann ein Echtzeitstrategieteil.

Ich hatte Gelegenheit den Titel auf der Gamescom ausführlich zu begutachten und war mittelschwer beeindruckt. Das Spiel scheint denn Spagat wirklich gut zu schaffen und sieht in der laufenden Beta-Phase schon richtig gut aus.
Ist das Dungeon erstmal ausgebaut kann man sich an die Oberfläche wagen und den blassen “Menschen” samt ihren niedlichen “Schafen” und “Einhörnern” den Garaus machen. Dabei wandelt sich die Welt nach der Eroberung von lieblichen Wald mit singenden Vögeln in eine Art Mini-Mordor, was sehr beeindruckend ist. Das heimische Dungeon läuft derweil natürlich weiter, so man immer mal wieder umschalten muss um den Laden am Laufen zu halten.
Das endgültige Spiel soll eine Spannende Einzelspieler-Kampagne mit 10 Missionen, 2 spielbaren Fraktionen, 26 einzigartigen Kreaturen, vielen verschiedenen Heldentypen und abwechslungsreichen Spielmodi bieten. Ausserdem gibt es 4 kompetitive Mehrspieler-Modi für bis zu 4 Spieler die über LAN und Internet gegeneinander antreten können. Selbstverständlich Plattformübergreifend, so das ihr den Win-Usern zeigen könnt was ein echter Macianer drauf hat..

Das hört sich doch schon ganz gut an und sieht auch gut aus.

Wenn Leveldesign und Balancing stimmen, dann wird Dungeons 2 sicherlich eines der Highligts des Mac Spielefrühlings 2015

LogoUm das gleich zu klären: MOBAs (Multiplayer Online Battle Arena) sind momentan total Hip, besonders in Verbindung mit RPG-Elementen. Auf der diesjährigen Gamescom waren einige Vertreter dieses Genres zu sehen.
So zeigte auch Gameforge einen Vertreter: Sigils: Schlacht um Raios ist interessant weil seine Veröffentlichung in Deutschland kurz bevor steht. Immerhin ist das Spiel in Skandinavien und den Niederlanden bereits zu haben. Dort wird jetzt in einem überschaubaren Markt die Technik hinter den Kulissen ausgiebig getestet.

Wie ihr in dem Trailer sehen könnt werden die Helden durch mehr oder weniger niedliche Tiere verkörpert. Dabei entsprechen die Klassen der Tiere durchaus dem erwarteten: Der Elefant ist natürlich ein Tank, während die Katze die Rolle eines magischen Fernkömpfers einnimmt. Besonderes Augenmerk haben die Entwickler auf ein einfaches Matchmaking gelegt, das finden von Mitstreitern soll besonders einfach sein damit einem schönen Kampf nichts entgegen steht.

Die Features von Sigils: Schlacht um Raios im Überblick:
- Innovatives Spielprinzip, das MOBA- und Rollenspiel-Gameplay verbindet
- Optimiert für Tablets
- Fesselnde PvP- und PvE-Kämpfe in Echtzeit
- 20 Champions mit beeindruckenden Fähigkeiten
- Dauerhafter Levelaufstieg der Helden
- Vielfältige Ausrüstungsgegenstände
- Stimmungsvoll designte Fantasy-Welt mit einzigartigen Helden
- Komfortables Matchmaking-System
- Umfangreiche Statistiken und Bestenlisten
- Kostenloser Download und keine Abogebühren

Der letzte Punkt heisst aber natürlich nicht das ihr in dem Spiel kein Geld ausgeben könnt, dann es ist wohl leider eine Selbstverständlichkeit das man auf das Free To Play Modell mit diversen In App Käufen setzt. Inwieweit man die dann wirklich braucht, oder ob es auch ohne geht verraten wir euch dann wenn das Spiel auch in Deutschland auf dem Markt ist.

Platform: Mac/OS XPlatform: WindowsWe Are The Dwarves! Geonauten auf Kickstarter

Verfasst von Holger Saß am 30. Juni 2014 Kommentieren

watd LogoZwerge, Sterne und Raumfahrt sind jetzt nicht drei Dinge die man in einem Spiel zusammen erwartet. Daher musste ich auch erstmal zweimal auf den Pressetext schauen mit der Whale Rock Games den Kickstarter für We Are The Dwarves ankündigten.
Aber keine Angst: Die Zwerge bleiben unter der Erde.
Die Sterne sind riesige, magische Kristalle die tief unter Erde der Erde für Licht und Wärme sorgen. Und so nebenbei noch den einen oder anderen Nebeneffekt haben, etwa indem sie die Zeit verzerren oder die Gravitation umkehren.
Und die Raumfahrt findet nicht im Weltall statt, sondern im Gestein. Her suchen die Zwerge nach neuen Sternen um den Fortbestand ihrer Rasse zu sichern.

Und wie es zu erwarten war endet die Suche in einem großen Schlamassel aus dem nur ihr als der geborene Stratege die Zwerge retten könnt. Schliesslich ist es ein Echtzeitstrategiespiel, das die Ukrainer da planen.
We Are The Dwarves! setzt dabe auf die klassischen drei Berufe. Es gibt die “Forcer”, Ingenieure mit Fernkampffähigkeiten, den “Smashfist”, ein klassischer Tank mit enormen Nahkampfschaden und zu guter Letzt noch den “Shadow”, einen Ninja mit magischen Fähigkeiten.
Mit diesen drei Klassen kämpft ihr euch durch eine Spielwelt die es in sich hat:

Also ganz schön was los unter der Erde. Das Spiel ist dabei als Einzelspielerkampagne konzipiert, bietet aber einige nette Features.
So können die Gegner euch sehen, hören oder riechen und ihre Aktionen koordinieren. Aber auch ihr könnt euren Truppen Befehlssequenzen geben die sie nacheinander abarbeiten und damit das auch komfortabel möglich ist könnt ihr das Spiel pausieren und eure Befehle zuweisen. Ein Prinzip das sich zum Beispiel schon in Unzähligen AD&D Rollenspielen bewährt hat.
Die Spielwelt soll ebenfalls Überraschungen wie Säureseen, tödliche Nebel und natürlich die Sterne mit ihren teils bizarren Eigenschaften bieten.

Das Spiel ist noch in einem sehr frühen Stadium, aber die Macher sind keine kompletten Anfänger und haben zum Teil schon an Projekten wie Metro: LastLight, Dragon Age Inquisition, The Elder Scrolls Online oder EverQuest 1 & 2 mitgearbeitet. Know How sollet also genügend vorhanden sein. Und ausreichend Ideen gibt es offensichtlich auch. Bleibt also nur zu hoffen, das das ambitionierte Ziel erreicht und das Spiel entwickelt wird.

Hier zum guten Ende noch der Link zum Kickstarter des Projektes:

Das texanische Entwicklerstudio Stoic und der Publisher Versus Evil haben ihr Spiel The Banner Saga, das sehr erfolgreich über Kickstarter finanziert wurde und Anfang 2014 für OS X und Windows erschien, nun auch für den deutschsprachigen Markt lokalisiert. Bislang musste man allerdings über sehr gute Englischkenntnisse verfügen, um der Geschichte folgen zu können, denn die Geschehnisse werden – ähnlich einem Text-Adventure – hauptsächlich über viel Text transportiert. Neben Englisch und Deutsch ist das Rollenspiel nun auch in polnischer, russischer, französischer und spanischer Sprache erhältlich.

Logo – The Banner Saga

Logo – The Banner Saga

The Banner Saga hat bereits viele sehr gute Kritiken bekommen. Die Spielewelt ähnelt sehr der Zeit der Wikinger. Es zeichnet sich durch schönes Zeichentrick-artiges Artwork, einen tollen Soundtrack von Austin Wintory, eine exzellente Atmosphäre und eine spannende Geschichte aus, in deren Verlauf auch einige liebgewonnene Charaktere sterben können. The Banner Saga ist bei GOG.com und bei Steam derzeit im Steam Summer Sale noch bis zum 30.Juni 2014 besonders günstig zu haben. Weitere Informationen zum Spiel bekommt Ihr auf der Webseite von Stoic.

Die Macher haben auch eine mobile Version des Spiels noch für diesen Sommer angekündigt – für iOS, Android und Windows Mobile.

Screenshots von The Banner Saga


Diese Diashow benötigt JavaScript.


The Banner Saga Trailer

Der Heidelberger Publisher Application Systems hat ein neues Tower-Defense-Spiel für den Mac, Ubuntu und Windows angekündigt. Splee & Gløb: Monster Defense sieht ähnlich bunt aus, wie das Jump-and-Run The Last Tinker, das wir vor kurzem für Euch getestet haben. Als farbenfrohes Monster muss man seine Heimatwelt vor den Angriffen fieser Roboter schützen. Wie im Genre üblich muss man seine Verteidigungsanlagen entlang der möglichen Invasionswege installieren. Kommen die Gegner in Reichweite der Verteidiger, wird munter losgeballert. Allerdings scheinen bei Splee & Bløb noch einige weitere strategische Elemente hinzu zu kommen. So beeinflussen sich die Verteidiger gegenseitig und können sich sogar heilen. Die Gegner nehmen alternative Routen zu Lande und durch die Luft, was ein ständiges Nachbessern der eigenen Verteidigung erfordert. Es wird auch einen Zweispieler-Kooperations-Modus geben. Das Spiel der Düsseldorfer Entwickler von Frame6 sieht schon in diesem frühen Stadium sehr interessant aus.

Ein paar Screenshots von Splee & Gløb

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Moment sucht man noch eine Finanzierung über Kickstarter. Werden die entsprechenden Strechgoals erreicht, soll es auch Versionen für Wii U, PS4 und Xbox One geben. Mehr Informationen gibt es bei Application Systems Heidelberg und auf der offiziellen Webseite zum Spiel.

Die Kickstarter-Kampagne zu Splee & Gløb

Außerdem versuchen die Entwickler auch via Steam Greenlight auf Steam gelistet zu werden. Hier könnt Ihr für Splee & Bløb stimmen: Splee & Bløb: Monster Defense auf Steam Greenlight.

Kickstarter-Trailer zu Splee & Gløb

Platform: Mac/OS XPlatform: LinuxPlatform: WindowsGhostControl Inc. bekommt großes Update

Verfasst von David Sondermann am 6. Juni 2014 Kommentieren

Die Geisterjäger-Simulation GhostControl Inc. des Indie-Studios Bumblebee hat ein großes Update bekommen. Version 2.0 wartet nun mit vielen Verbesserungen auf und ist ab sofort auch über Steam verfügbar.

Die Pressemitteilung verspricht spannende Neuerungen

Forschung
Jetzt können deine Wissenschaftler zeigen, was sie können: Erweitere dein Hauptquartier um ein Labor und baue die irrsten Waffen zusammen!
Nagelneues Inventarsystem
Verbessert, poliert, aufgebohrt, schöner, schneller, ohmeingottwieschön!

Geisterjäger von GhostControl Inc.

Geisterjäger von GhostControl Inc.

Persönlichkeit
Benenne deine Geisterjäger – jederzeit! Erstelle dein Traumteam aus Freunden, Kollegen oder dem FC Brunsbüttel (und schau zu, wenn sie wie die Mädchen vor den Geistern flüchten)
Spookipedia
Diese umfangreiche Datenbank enthält alle Informationen deiner Geisterscans: Stärken und Schwächen, eine schmucke Beschreibung und ein Portrait in Ganzpixelgröße.
Ausrüstungsratgeber
Alle Waffen, Sensoren, Fallen und sonstige Ausrüstung auf einen Blick und im direkten Vergleich zum Getragenen. Shopping war nie schöner!
In Schale geschmissen
Aufpoliert und schick gemacht – stylischer Schein um jeden Geist, Geisterjäger laufen durch die Zentrale, Wolken gleiten über die Stadtkarte, ach, was ist es schön!
Geist aus GhostControl Inc.

Geist aus GhostControl Inc.

Training
Ab auf die Hantelbank! Erweitere deine Zentrale um einen Trainingsraum und halte die Daheimgebliebenen auf dem Laufenden!
Erfolgsliste
Knapp 60 Erfolge hatten wir bereits – nun kannst du sie in einer schmucken Liste sammeln und voll Stolz deinen Freunden präsentieren – sogar auf Steam!
STEAM!
Lang erwartet, endlich ist sie da: Eine superschmucke Steamversion von GhostControl Inc. mit all dem scharfen Zeugs: Sammelkarten, Erfolge, Profilhintergründe und und und
Und so viel mehr:
Autozugriff während der Missionen; mehr Infos im Tooltip; optimiertes Geisterverhalten und bessere Bosskämpfe und hunderte von kleineren Verbesserungen

Ein Blick auf Version 1.x von GhostControl Inc.

Elvis wurde in GhostControl Inc. gesichtet.

Elvis wurde in GhostControl Inc. gesichtet.

Geisterfalle aus GhostControl Inc.

Geisterfalle aus GhostControl Inc.

Wir werden uns die neue Version von GhostControl Inc. natürlich auch genauer ansehen. Vor kurzer Zeit hatten wir uns bereits GhostControl Inc. (Version 1.X) mal näher angeschaut. Mit unserem umkommentierten Video könnt Ihr mal einen Blick ins Spiel werfen. Es macht echt total viel Spaß, als Geisterjäger in der Londoner Pixelwelt aktivzu werden.

Das Spiel bekommt Ihr direkt von Application Systems Heidelberg, im Mac App Store* oder bei Steam.

Auch in der Kalenderwoche 22 ist viel passiert in der Gaming-Welt rund um Mac, iPhone und iPad.

auf macinplay

Wir haben in dieser Woche von einer möglichen Portierung des Actionkrachers Sleeping Dogs auf den Mac berichtet. Außerdem ist Ankh 2 in einer überarbeiteten Version endlich auch auf aktuellen Mac spielbar.
Getestet haben wir diesmal für Euch das Goldgräberspiel 1849 und das mobile Gaming-Headset CM Storm Pitch.

Was sonst noch

Gameloft hat das Jousting-Spiel Rival Knights enthüllt

Die Freemium-Spezialisten von Gameloft haben das Ritterspiel Rival Knights für iOS, Android und Windows Phone angekündigt, das ein wenig an den Klassiker Defender of the Crown erinnert.

Utopolis – Aufbruch der Tiere angekündigt

Utopolis - Aufbruch der Tiere

Utopolis – Aufbruch der Tiere

Die Spieleschmiede Reality Twist, bekannt durch den iOS-Klassiker daWindci, hat Utopolis – Aufbruch der Tiere für iOS und Android angekündigt. Das Spiel soll mithilfe von verschiedenen Tieren als Akteure politisches Wissen, unter anderem verschiedene Gesellschaftsmodelle, spielerisch vermitteln.
Auszug aus der Pressemitteilung

Seit vielen Generationen leben die Tiere friedlich und ohne Sorgen in ihrer Heimat, dem großen Wald. Doch als die Eule Armin von einer seltsamen Macht berichtet, die den Lebensraum zerstört, machen sich die Tiere auf den Weg nach Utopolis. Dort wollen sie den Ursprung des unheilvollen „Roten Leuchtens“ vernichten, um Ihre Welt zu retten.
Während bei einem Brettspiel ungeliebte Regeln einfach geändert und durch eine Hausregel ersetzt werden können, ist dies bei Videospielen meist nicht möglich. In UTOPOLIS – AUFBRUCH DER TIERE bestimmen die Spieler aber selbst die Regeln der Gemeinschaft und organisieren sich nach dem Prinzip der Demokratie, wie es auch ganze Staaten machen.

Kickstarter-Projekt: Project Stealth

Die Indie-Entwickler von Heartcore Games haben ein Kickstarter-Projekt initiiert, um Ihr neues Spiel Project Stealth zu finanzieren. Dabei handelt es sich um ein Hardcore-Multiplayer-Stealth-Game, das für hauptsächlich für Windows entwickelt wird, aber möglichst zeitnah auch für OS X erscheinen soll. Weitere Infos bekommt Ihr auch auf der offiziellen Webseite.

Feral Interactive portiert Spiele jetzt auch auf die Linux-Plattform

Bislang hat sich die britische Firma Feral Interactive einen Namen mit Portierungen von AAA-Titeln auf den Mac gemacht. Ab sofort will man aber auch Linux-Spieler bedienen. Das erste Spiel für die Pinguin-Jünger wird XCOM: Enemy Unknown sein. Es soll für Ubuntu und SteamOS erscheinen. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite von Feral Interactive.

XCOM: Enemy Unknown – Elite Edition: *
XCOM: Enemy Unknown – Elite Edition im Mac Game Store*
icon

FC Barcelona – Flippern statt Fußball spielen

Fans des spanischen Fußballvereins FC Barcelona dürfen sich auf FCB Pinball freuen. Das Flipperspiel soll am 10. Juni für iPhone, iPod touch und iPad erscheinen. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite des Games.

The Wolf Among Us biegt auf die Zielgerade ein

Telltale Games hat die vierte und damit vorletzte Episode von The Wolf Among Us für PS3, Windows und Mac veröffentlicht. In Sheep’s Clothing erzählt die Geschichte von Sheriff Bigby Wolf weiter, der eine Horde unter menschlicher Identität lebender Märchenwesen mittrn in New York im Zaum halten muss. Mehr Informationen zum Spiel gibt es bei Telltale Games.

iOS-Version: *
The Wolf Among Us im Mac Game Store*
icon

Geheimakte Tunguska erscheint für iOS

Geheimakte Tunguska (iPad-Version)

Geheimakte Tunguska (iPad-Version)

Deep Silver Fishlabs setzt das bereits 2006 für Windows erschienene Point-and-Click-Adventure Geheimakte Tunguska jetztfür iPhone, iPod touch und iPad um. Es soll Ende Juli verfügbar sein. Es soll 3,99 Euro kosten und iOS 7 voraussetzen. Weitere Infos zur Hintergrundgeschichte gibt es auf der offiziellen Webseite der Spielereihe.

Erste Konzeptbilder zu neuem Hitman-Spiel

IO Interactive und Square Enix haben erste Informtionen und Bilder zum nächsten Spiel aus der Hitman-Reihe auf der offiziellen Webseite veröffentlicht. Da erst kürzlich das Spiel Hitman: Absolution – Elite Edition von Feral Interactive für den Mac umgesetzt worden ist, steht es auch für eine Mac-Version des kommenden Games nicht schlecht.

Hitman Absolution für 25,99 Euro: *
Hitman Absolution – Elite Edition*
icon

Dystopisches Plattform-Spiel Monochroma ist erschienen

Monochroma

Monochroma

Das türkische Entwicklerteam von Nowhere Studios hat nach erfolgreicher Kickstarter-Kampagne und den Eindrücken der Geschehnisse im Istanbuler Gezi-Park jetzt sein stylishes Plattform-Spiel Monochroma für Mac, Linux und Windows veröffenlicht. Der Spieler muss zwei Brüder durch einen dystopischen Staat in den 1950er Jahren leiten, um die Welt vor der Tyrannei zu retten. Mehr Infos gibt es auf der Webseite von Monochroma.

Trainz Simulator 2 ist für iPad erschienen

Die Simulationsspezialisten von N3V Games haben das Eisenbahnspiel Trainz Simulator 2 vom Mac auf das iPad umgesetzt.
Es ist für derzeit für 6,99 Euro zu haben: *

Die Mac-Version gibt es für 35,99 Euro hier: *

Square Enix veröffentlicht iOS-Version von Dragon Quest VIII

Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King

Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King

Acht Jahre nach der Playstation-2-Version kann man die Abenteuer von Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King nun auch auf iPhone, iPod touch und iPad nachspielen. Square Enix bleibt seinem Credo treu, qualitativ hochwertige iOS-Spiele zum Vollpreis anzubieten, dafür aber ohne jegliche In-App-Käufe. Dragon Quest VIII kostet im App Store 17,99 Euro. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Webseite.

Dragon Quest VIII: *

Broforce erhält großes Early-Access-Update

Die überdrehte Ballerorgie Broforce ist auf Steam im Early-Access-Stadium verfügbar. Nun haben die Indie-Entwickler von Free Lives ein großes Update veröffentlicht und unter anderem die neuen Bros Time Bro und Broniversal Soldier nachgereicht. Das Mac-Spiel muß man echt gespielt haben. Go America!

Interstellar Marines als Early Access auf Steam verfügbar

Zur Zeit befindet sich der taktische First-Person-Shooter Interstellar Marines in der Prä-Alpha-Phase. zur Unterstützung der Entwickler kann die Spearhead-Version des Spiels derzeit auf Steam als Early Access erworben werden. Es steht für Mac, Linux und Windows zur Verfügung. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Webseite.

Platform: Mac/OS XGoldgräberspiel 1849 im Test

Verfasst von David Sondermann am 1. Juni 2014 Kommentieren

Strategiespiele sind besonders in Deutschland sehr beliebt. Vor allen Dingen Aufbauspiele wie Sim City und Die Siedler sind hierzulande hoch im Kurs. Genau in diese Kerbe schlägt 1849 von SomaSim, bei dem man zur Zeit des großen Goldrauschs eine funktionierende Stadt im Wilden Westen aufbauen muss. Unser Holger hat sich das Spiel genauer angesehen und für Euch auf Herz und Nieren getestet. Ob sich der Goldrausch dabei in einen wahren Spielerausch verwandelt hat, könnt Ihr in seinem Testbericht nachlesen.


Das Menue

Das Menue


Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!