macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

Games Convention Online fällt 2011 aus

Verfasst von Gero Pflüger am 14. April 2011 Kommentieren

Soeben erreichte uns eine Pressemitteilung der Messe Leipzig, die wir ob ihrer Schockwirkung in voller Gänze bringen. Weiterlesen »

Preview: Finger Balance (iPhone)

Verfasst von David Sondermann am 26. Juli 2010 Kommentieren

Auf der Games Convention Online 2010 hatten wir die Möglichkeit, uns das neue Spiel Finger Balance von Coconut Island anzuschauen. Hier bekommt Ihr einen ersten Eindruck.
Finger Balance ist ein Casual Game für das iPhone. Ziel des Spiels ist es, eine Kugel auf einem Stab durch einen Level zu bugsieren. Die Kugel darf dabei nicht die Wände berühren. Was anfangs noch kinderleicht aussieht, scheint in späteren Leveln recht kniffelig zu werden.

Hier seht Ihr das Spiel in Action:

Das Spiel soll am 30.07.2010 im AppStore zum Download bereitstehen. Wir werden das Spiel dann für Euch auf Herz und Nieren prüfen.
Coconut Island Studio (Twitterfeed)
Coconut Island Studio (Website)

Der langsame Tod der Games Convention Online

Verfasst von David Sondermann am 3. Juni 2010 Kommentieren

Es ist ein schwarzer Tag für Deutschlands Spieler. Die traditionsreiche Games Convention (Online) wird 2010 nicht mehr für das Publikum geöffnet. Wie die Leipziger Messe mitteilt, ist die GCO ab sofort eine reine Fachmesse. Auf der Webseite der GCO sind schon keine Hinweise zu Publikumsveranstaltungen mehr zu finden.

Das Aus der ehemals größten Veranstaltung ihrer Art in Europa kam nicht unerwartet, aber zum jetzigen Zeitpunkt doch sehr überraschend. Die Leipziger Messe hat wohl bis zum allerletzten Augenblick gehofft, genügend Aussteller für den Publikumsbereich zu finden. Die Anmeldungen kamen aber nicht auf eine Anzahl, die den Besuch der Messe rechtfertigen würde. Die Leipziger Volkszeitung spricht von 16 Anmeldungen. So lässt sich keine Messe durchführen, ohne ein dickes Minus zu machen. Mit anderen Worten: Es lohnt sich einfach nicht. Deshalb wurde die Reißleine gezogen.

Betroffen sind auch alle bis vor kurzem noch angekündigten Community-Events und auch das irgendwie zu Leipzig gehörende Cosplay. Auch das nationale Finale der World Cyber Games muss sich einen neuen Austragungsort suchen, bleibt aber in Leipzig. Es ist schade, dass diese in Leipzig aufgebaute und dort etablierte Messe durch den Weggang des BIU wie ein Kartenhaus in sich zusammenfällt.

Zumindest die Fachmesse scheint aber erfolgversprechend zu sein. Aber das nutzt uns Spielern erstmal wenig. Vielleicht sollte man in Leipzig mal über eine Publikumsmesse zum Thema Mac, iPod, iPhone, iPad & Co. nachdenken – natürlich mit großem Spieleteil. Die Nachfrage nach Produkten rund um die Applewelt steigt stetig, wie der Erfolg des OS X Business Park auf der diesjährigen CeBIT gezeigt hat.

Pressemitteilung zur Neuausrichtung der Games Convention Online

Artikel in der Leipziger Volkszeitung

CeBIT 2010: OS X Business Park

GCO: Deutschlandfinale der World Cyber Games in Leipzig

Verfasst von Gero Pflüger am 26. April 2010 Kommentieren

Maskottchen der World Cyber GamesWer die besten eSportler in Deutschland sind und wer im Herbst zum Weltfinale der World Cyber Games nach Los Angeles fliegen darf, entscheidet sich in diesem Jahr erneut auf der Games Convention Online vom 9. bis 11. Juli in Leipzig. Die WCG veranstaltet auf der wichtigsten Messe speziell für Online- und Mobile Games wie schon im vergangenen Jahr das große Deutschlandfinale, dem die Profi-eSportler entgegenfiebern.

“Der Standort Leipzig hat sich für uns bewährt”, so Thomas von Treichel, Marketing Director der Advanced Cyber Entertainment GmbH. “Es ist nur logisch, dass wir die Messe nach dem Erfolg des vergangenen Jahres erneut als Standort wählen. Die Ausrichtung der Leipziger Messe und der Weg, den der eSport verstärkt nimmt, passen perfekt zueinander.”

“eSport Gaming ist ein stetig wachsender Markt im Online und Mobile Bereich, den wir auf der Games Convention Online abbilden. Deshalb sind die World Cyber Games ein Muss auf einer Plattform, die sich ausschließlich diesem Thema widmet”, sagt Silvana Kürschner, Strategy Director GC Global.

Über mehrere Monate hinweg kann jeder Computerspieler an einem der vielen kostenlosen Qualifikationsturniere, die in den unterschiedlichen Modi ausgespielt werden, teilnehmen. Rund 200 der besten deutschen Computer- und Videospieler wetteifern dann vom 9. bis zum 11. Juli um den Titel des deutschen Meisters sowie die begehrten Plätze in der Deutschlandauswahl.

Die offiziellen Spiele der WCG 2010 sind: FIFA 10 (Fußball), Trackmania (Racing), Warcraft 3 (Strategie), Starcraft (Strategie), Counterstrike 1.6 (Action), Tekken 6 (Action), Forza 3 (Racing), Guitar Hero 5 (Music), Carom 3D (Billard) und Asphalt 4 (Racing).

Ein großer Übertragungsbereich zeigt den Besuchern in der Messehalle 2 die besten Partien und sorgt so für eine packende Atmosphäre. Darüber hinaus begleitet ein actiongeladenes Rahmenprogramm mehrerer Partner die World Cyber Games und bietet den Zuschauern jede Menge Spaß und Spannung.

Weitere Informationen und Qualifikationsmöglichkeiten unter www.wcg-europe.com.

Countdown zur gamescom in Köln gestartet

Verfasst von David Sondermann am 11. März 2010 Kommentieren

2009-08 gamescom KölnDer Kartenvorkauf zur gamescom im August ist gestartet. Es lassen sich so bis zu 25% vom regulären Ticketpreis sparen. So kann man die elektronischen Karten bequem daheim ausdrucken und die langen Schlangen an den Messekassen vor Ort umgehen. Ausserdem sind An- und Abfahrt in den Verkehrsverbünden VRR und VRS im Kartenpreis inbegriffen. Das spart den Stau auf Kölns Autobahnen. Neben den “normalen” Karten gibt es auch ermäßigte Varianten, Elternkarten, Abendkarten, Karten für Fachbesucher, Dauerkarten etc.

Die Karten gibt es hier und Alternativen hier.

GCO 2010: Termin bekanntgegeben

Verfasst von Gero Pflüger am 24. November 2009 Kommentieren

Die nächste GAMES CONVENTION ONLINE findet vom 8. bis 11. Juli 2010 in Leipzig statt. Damit rückt die führende Branchenmesse für Browser-, Client- und Mobile Games im Vergleich zum Vorjahr drei Wochen vor. Zudem wird die Messe um einen Tag verlängert. Bereits ab Donnerstag haben Fachbesucher Zutritt zum Business Center, das bis einschließlich Samstag geöffnet ist. Der Publikumsbereich lädt von Freitag bis Sonntag zum ausgiebigen Spielen ein.

“Wir reagieren damit auf den ausdrücklichen Wunsch der Industrie, die zur Auftaktveranstaltung eine große Zahl an Geschäftsgesprächen in kürzester Zeit zu bewältigen hatten”, informiert Silvana Kürschner, Global Strategy Director GC Global. “Mit dem zusätzlichen Tag für Geschäftskunden soll mehr Raum und Zeit für Geschäftsanbahnungen und Abschlüsse, Business Matching und Networking geschaffen werden”, so Kürschner.

Die weltweit erste Messe für Browser-, Client- und Mobile Games zog zur Erstveranstaltung in diesem Jahr insgesamt 43.000 Gamer nach Leipzig. Auf 40.000 Quadratmetern präsentierten sich insgesamt 74 Aussteller aus acht Ländern. Unter den 150 gezeigten Spielen waren 50 Welt- und Europapremieren. Partnerland der ersten GCO war die Republik Korea.

Leipziger Messechef wechselt nach Frankfurt

Verfasst von David Sondermann am 25. September 2009 1 Kommentar

Leipziger MesseWolfgang Marzin, seit 2004 Chef der Leipziger Messe, wird Ende März 2010 zur Messe Frankfurt wechseln und dort Michael von Zitzewitz ablösen, der in den Ruhestand gehen wird. Dies hat er gestern gegenüber der dpa bestätigt. Er habe sich nicht um den Posten bemüht, man sei an ihn herangetreten und habe ihm das Angebot unterbreitet. Allerdings besteht noch ein bis 2014 gültiger Vertrag mit der Leipziger Messegesellschaft, aus dem Marzin jetzt versuchen muss herauszukommen. So war er sicherlich nicht erfreut, dass die Frankfurter den Wechsel angekündigt haben, bevor er selbst mit den Leipzigern sprechen konnte.
Weiterlesen »

GCO-Nachlese: Korea auf dem Vormarsch

Verfasst von David Sondermann am 3. August 2009 Kommentieren

gco_logo_typo_rgb-klein1Mit Korea als Partnerland konnte die erste GCO den Spielern viele neue Spielehighlights  präsentieren. Die in ihrem Heimatland sehr erfolgreichen Firmen wie NHN, ijji und Gamepark zeigten ihre Produkte und nutzten die Leipziger Messe, um sich auf dem europäischen Markt zu etablieren.

Hauptsächlich actiongeladene Spiele wie Huxley, Hessian und Kingdom under Fire II konnten die Besucher bestaunen. Die Trailer sahen alle sehr überzeugend aus. Vielleicht wird es von dem einen oder anderen Spiel auch mal eine Mac-Version geben.

Weiterlesen »

GCO: eSports in Leipzig

Verfasst von David Sondermann am 2. August 2009 Kommentieren

gco_logo_typo_rgb-klein1Auch in diesem Jahr war das Leipziger Messegelände wieder einmal ein bedeutender Austragungsort für Veranstaltungen der eSport-Szene. So wurde auf der GCO 2009 das deutsche Finale der World Cyber Games ausgespielt. 200 der besten Spieler Deutschlands traten gegeneinander an, um “Deutscher Meister” zu werden und sich für die Endausscheidung in China zu qualifizieren. Dort werden im Oktober die besten Spieler aus aller Welt in verschiedenen Disziplinen wie Counterstrike 1.6, FIFA 09 oder Trackmania Nations Forever um die Weltmeistertitel kämpfen. Auch die jahrelang erfolgreichen Gebrüder Schellhase sind wieder mit dabei. Wir wünschen den deutschen Kombatanden viel Erfolg in Chengdu.

Weiterlesen »

GCO: Messechef zieht positives Fazit

Verfasst von David Sondermann am 2. August 2009 Kommentieren

gco_logo_typo_rgb-klein1Leider konnte ich am dritten und letzten Tag nicht vor Ort sein. Dennoch gibt es interessante Dinge aus Leipzig zu berichten. Wolfgang Marzin, Messechef in Leipzig, beschreibt die diesjährige Games Convention Online als einen vollen Erfolg. In einer offiziellen Pressemeldung spricht er von 43.000 Besuchern. 90% von ihnen gehören der Zielgruppe der Online-Gamer an.

Allerdings wurde damit das gesteckte Ziel von 50.000 nicht erreicht.

Weiterlesen »

Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!