macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

Unser Leser Sönke hat uns auf eine interessante Neuerscheinung hingewiesen: Seit kurzem ist das Freewarespiel Diaspora: Shattered Armistice erhältlich.
Der Multiplattform Weltraumshooter hat 4 Jahre Entwicklungszeit hinter sich und beietet dank aufgebohrter Freespace 2 Engine ordentliche Weltraumaction. Die Grafiker des Projektes waren übrigens für kurze Zeit als freie Mitarbeiter bei Bigpoint um deren Battlestar Galactica Online aufzuhübschen.

Neben Solomissionen gibt es natürlich auch die Möglichkeit sich zu mehreren ins Schlachtgetümmel zu stürzen. Und wer möchte kann mittels eingebauten Missionseditor eigene Schlachten erstellen. Alles in allem also wohl ein rundum Sorglos-Paket was Diaspora Development da auf die Beine gestellt hat.
Nachdem Iron Sky in unserem Test nicht so ganz überzeugen konnte bietet sich hier vielleicht eine, obendrein auch noch kostenlose, Alternative an.
Laufen soll das Spiel laut Entwickler auf allen Macs ab 2010 außer dem Mac Book Air, da dort verwendete interne Intel Grafik nicht unterstützt wird. Diese Angeaben findet ihr ebenso wie den Downloadlink etwas versteckt im Forum von Hard Light:

Hier gehts lang.

Platform: Mac/OS X Iron Sky Invasion: Die Schlacht geht weiter

Verfasst von Holger Saß am 23. November 2012 Kommentieren

Wenn euch der Begriff “Reichsflugscheibe” etwas sagt dann seit ihr entweder häufiger in den etwas obskureren Ecken des WWW unterwegs oder ihr habt Iron Sky gesehen. An dem Film scheiden sich bekanntermassen die Geister und ebenso bekanntermassen gehöre ich zu seinen Fans.
Jetzt hat Reality Pump, bekannt etwa durch das RPG Two Worlds, im Auftrag von Topware aus dem Film ein Weltraumspiel gebastelt. Im Prinzip geht es darum das ihr euch den “Mondnazis” entgegenstellt und sie in einer epischen Weltraumschlacht daran hindert die Erde zu erobern.

Laut Topware bietet das Spiel aber neben der Action noch jede Menge Features:

- Einzigartige Mischung aus Weltraumsimulation und Echtzeitstrategie
- Ungebrochenes Gameplay: keine Aufteilung in einzelne Level oder Missionen. „Iron Sky Invasion” ist eine einzige riesige Schlacht um die Zukunft der Menschheit.
- Non-Stop Action durch Dogfights und epische Schlachten gegen gigantische Weltraumzeppeline.
- Unzählige feindliche Schiffe von der schnellen Walküre bis zur gigantischen Götterdämmerung lauern in den Tiefen des Alls.
- Verschiedene steuerbare Schiffstypen vom wendigen Abfangjäger bis zum schweren Bomber stehen dem Spieler zur Auswahl.
- Multiple Waffensysteme, die direkt aus dem Film übernommen wurden wie zum Beispiel: Laserkanonen, zielsuchende Raketen und Drohnen.
- Ressourcen Management: Durch Plündern feindlicher Wrackteile werden neue Teile und einzigartige Ressourcen zum Handel mit Schiffsteilen gewonnen.
- Energie Management: Der Spieler kann die Energie seines Schiffes zwischen den einzelnen Systemen, wie Schild und Waffen oder Antrieb, manuell umlenken, um sich so jeder Situation anpassen zu können.
- Weltraum-Werkstatt: Angedockt and alliierte Raumstationen kann der Spieler sein Schiff umrüsten und mit weit über 100 Upgrades versehen.
- Atemberaubende 3D Spielwelt eröffnet, dank der hauseigenen GRACE2TM Engine, ein Universum voller filmgleicher Effekte.

Ohne es bisher gespielt zu haben erinnert mich das Ganze an eine moderne Version des Wing Commanders, was nun nicht die schlechteste Referenz wäre.
Auf der Seite zum Spiel gibt es noch einen ganzen Haufen unterhaltsames Material zum Anschauen und weiter Informationen.

Neben der normalen Version gibt es auch eine Götterdämmerung genannte Fan Edition die neben dem Spiel auch noch den Film und einige Goodies enthält.
Die ganze Chose gibt es für diverse Systeme entweder direkt bei Topware (die einen Einführungsbonus bieten) oder auch über den macinplay Shop bei Amazon* zu kaufen.

Wir versuchen inzwischen mal herauszubekommen welchen Mac ihr haben müsst um euch den bösen Mächten entgegenzustellen.
Iron Sky: Invasion

Platform: Mac/OS X Iron Sky Invasion kommt im November für den Mac

Verfasst von Raimund Scheßwendter am 19. September 2012 Kommentieren

Der satirische Kultstreifen “Iron Sky” hat eine halbe Million Leute in die Kinos gelockt. Jetzt bereitet Publisher Topware Interactive mit Entwicklerstudio Reality Pump den Launch des entsprechenden Computerspiels Iron Sky Invasion vor. twi-isi-spacebattle-19-sept-2012-03  Ab November soll auch auf der Plattform mit dem angebissenen Apfel gegen Nazi-Schiffe von der dunklen Seite des Mondes gekämpft werden können. Iron Sky Invasion spielt komplett im Weltraum. Dem Weltraumkämpfer stehen diverse Schiffe der modernen Alliierten zum Kampf gegen die Nazi-Ufos zur Verfügung. DIe eigenen Kampfschiffe können in Raumstationen aufgerüstet werden. Die Mischung aus Echtzeitstrategie und Weltraumsimulation bietet Non-Stop-Gefechte gegen den “Meteor-Blitzkrieg”. Dabei kommt die Grace2-Engine zum Einsatz, die Garant für sehr gute Grafiken und großartige Animationen sein soll. Entsprechende Bilder (Siehe Bilderschau unten) veröffentlichte Topware nun.

In der Pressmitteilung des deutschen Verlegers klingt die Ankündigung so:

Wenn Rheingold und Walküre die ersten Angriffe fliegen, liegt es am Spieler ob er sich für die schnelle und wendige Spitfire der Briten, oder die schwere Banzai aus Japan entscheidet. Alle Modelle der Schiffe werden originalgetreu aus dem Film ins Spiel übernommen und verfügen über verschiedene Vor- und Nachteile, wie Geschwindigkeit, Panzerung oder Feuerkraft.

Neben den bereits auf der Homepage veröffentlichten Bildern zu Rheingold und Walküre aufseiten der Nazis sowie Spitfire, Dundee und Banzai aus der alliierten Flotte erschien vor Kurzem der erste Screenshot, der einen gewaltigen Weltraumzeppelin der Nazis zeigt. Diese finsteren Giganten transportieren in ihren Hangars unzählige Angriffsschiffe und Truppen in Richtung Erde und bilden das Rückgrat des Nazi-Angriffs vom Mond.

twi-isi-spacebattle-19-sept-2012-01

Spielfeatures

Folgende Features geben die Macher von Iron Sky, das zeitgleich für PC und XBox/Playstation3 erscheint, bekannt:

>  Einzigartiges Gameplay durch die Kombination aus Weltraumschlachten und Strategieelementen

>  Atemberaubendes 3D-Universum mit grandiosen Special FX, die dem Filmvorbild in nichts nachstehen, dank leistungsstarker GRACE 2 Engine

>  Keine Aufteilung in klassische Levels, Iron Sky ist eine einzige Schlacht.

>  Verteidigen Sie die Erde gegen die heranrückende Flotte des 4ten Reichs.

>  Die Echtzeitkarte erlaubt dem Spieler bestmöglichen Überblick und Planbarkeit seiner Flotte.

>  Innovative Energiekontrolle, Verteilung wertvoller Rohstoffe auf Schild, Bewaffnung und Antrieb.

>  Hoher Wiederspielwert, dank Nebenmissionen und Scoring-System

>  Nonstop Action in spektakulären Weltraumschlachten

>  Ressourcen-Management: Sammeln Sie wertvolle Teile und Energie von zerstörten Feinden.

>  Riesiges Waffenarsenal von der Lasergun bis zur zielsuchenden Rakete mit Nuklearsprengkopf

>  Fortgeschrittene Luftkampftaktiken erlauben Ihnen den Einsatz autarker Drohnen und Satelliten.

>  3 unterschiedliche Schiffe im Hangar zur Auswahl

> Riesiges Upgrade-System mit über 100 Kombinationsmöglichkeiten

>  Vielzahl verbündeter und feindlicher Schiffe und Modelle, wie Valkyre oder Götterdämmerung

>  Unterschiedliche Flottenverbände erfordern immer neue Taktiken und überlegtes Vorgehen

 

Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!