macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

macinplay-Adventskalender Türchen 7

Verfasst von Holger Saß am 7. Dezember 2012 Kommentieren

Tag sieben im letzten Monat des Jahres, der zweite Advent rückt näher und so langsam haben alle Weihnachtsmärkte der Republiken geöffnet. Nur auf welchen soll man gehen, wo gibt es überhaupt welche und wie komme ich da hin? Fragen über Fragen, aber wie heisst es so schön: Es gibt für alles eine App, nue schade wenn diejenige die man sich gerade runtegeladen hat nicht viel taugt.
Deshalb wird es Zeit für macinplays großen Weihnachtsmarkt-App Check:

Die schönsten Weinhnachtsmärkte

Die App begrüßt uns mit einem hübschen kitschich-bunten Titelbild und überrascht damit das nicht nur Deutschland abgedeckt wird, sondern auch die Schweiz, Österreich, Italien, Frankreich und die USA. Es gibt zu jedem Land eine Liste die sich alphabetisch oder nach Postleitzahlen sortieren lässt, sowie eine Suchfunktion. Und es gibt eine Favoritenliste in der man seine Auswahl speichern kann. Und zu jedem Markt gibt es eine kurze Beschreibung aus der Hand des federführenden Tourismusbüros.
Toll.
Aber das war es dann leider auch schon. Sehr befremdlich fand ich die Auswahl der Märkte. So ist zum Beispiel kein einziger Weihnachtsmarkt in Hamburg aufgeführt, dafür soll der in Glückstadt zu den schönsten gehören. Ich wohne nun ganz in der Nähe von Glückstadt und kann euch versichern: diese Stadt hat Fehler und Vorzüge, und der Weihnachtsmarkt gehört sicher nicht zu den Vorzügen.
Dazu gibt es eine Menge Werbung, sowohl am oberen Bildschirmrand als unter dem Menüpunkt Info. Und hinter dem Button “Tipp” verbirgt sich nicht etwa ein besonders zu lobender Markt, nein, hier kann man die App per Mail an jemanden weiterempfehlen. Was ich nicht unbedingt tun würde.

Fazit: Gleich am Anfang haben ich einen echten Blender erwischt: hübsche Verpackung, aber wenig dahinter

Weihnachtsmärkte 2012 - Die schönsten Märkte im Advent & an Weihnachten (AppStore Link) Weihnachtsmärkte 2012 - Die schönsten Märkte im Advent & an Weihnachten
Hersteller: Joachim Bruns
Freigabe: 4+1
Preis: Gratis Download *

Weihnachtsmärkte 24

Bedeutend nüchterner präsentiert sich die App die unter dem Label “Weihnachtsmärkte 24″. Auch hier kann man per Karte oder Liste, die hier nach Bundesländern unterteilt ist, oder per Suchfunktion nach dem Markt suchen. Dabei sind der Datenbank an die 2000 Märkte in ganz Deutschland enthalten. Einmal gefunden gibt es dann eine Infoseite von der aus man direkt eine Route in Googlemaps berechnen lassen oder auch den Markt per Twitter oder Facebook in die Welt tragen kann. Gut wenn man sich mit jemanden treffen will.
Unter “Ideen” verbergen sich Links zu Weihnachtlichen Geschenkideen, die man auch gleich per Amazon oder iTunes Link bestellen kann. Leider sind diese nicht besonders originell.
Nett ist die Idee der Getränkeliste, wer in größeren Gruppen unterwegs ist kann hier schnell eine Liste aufnehmen, damit man noch weiss ob man jetzt 5 Kakao und 8 Glühwein oder 6 Kakao und 7 Glühwein bestellen muss. Leider liegt auch hier der Teufel im Detail, denn wer etwas anderes möchte als in der Auswahlliste vorgegeben ist der schaut ins leer Glas oder bekommt erst gar nichts weil ich natürlich nur das hole was auf der Liste steht…
Ausserdem gibt es unten noch eine kleine Werbeleiste, die uns bei versehentlicher Berührung in den Appstore entführt. Aber wenigstens ist die App für den iPhone 5 Screen optimiert. Allerdings verhält sie sich auch auf selbigen hier und da sehr träge.

Fazit: Gut gedacht aber nicht alle perfekt umgesetzt. Und damit knapp am Testsieg vorbei geschrammt.

Weihnachtsmärkte 24 - Weihnachtsmarkt-Suche in ganz Deutschland (AppStore Link) Weihnachtsmärkte 24 - Weihnachtsmarkt-Suche in ganz Deutschland
Hersteller: cybob communication GmbH
Freigabe: 12+1.5
Preis: Gratis Download *

Weihnachtsmärkte Deutschland

Der Deutsche Tourismusverband hat in Zusammenarbeit mit der Bahn diese App auf die Beine gestellt. Wenn sich zwei solche Schwergewichte zusammentun, dann sollte man doch denken das da was vernünftiges herauskommt.
Aber wie heisst es so schön im Fußball? “Geld schiesst keine Tore”
Das stimmt zwar nur bedingt, beschreibt aber ganz gut was ich beim anschauen dieser App empfunden habe. Zum einen sind nur die Märkte einer Handvoll größerer Städte auf dem Startcscreen versammelt (einige weitere finden sich noch unter “Mehr Städte” und zum anderen besteht der große Rest aus Werbung für die Bahn und das “Tourismusland Deutschland”. Das ist zwar den Initiatoren geschuldet, aber wirkt doch irgendwie deplatziert. Wenigstens verzichtet man dafür auf zusätzliche Werbebanner. Oh und die Märkte der paar Städte sind zwar schön und dargestellt und es gibt auch einige Infos. Aber wozu ich jetzt die Karte ohne Routenfunktion brauche erschliesst sich mir nicht auf den ersten Blick. Und das einzige Extra ist eine Facebookanbindung, immerhin.

Fazit: Für Freunde Großstädtischer Weihnachtsvergnügen vielleicht einen kurzen Blick wert (wegen der professionellen Präsentation der Märkte), alle anderen suchen sich lieber was besseres.

Artikel wurde nicht gefunden

Das Örtliche – Weihnachtsmarktsuche

Jeder Check braucht einen Sieger und hier ist er: Der Nachfolger des guten alten Telefonbuchs hat es diesmal allen gezeigt. Die Weihnachtsmarktsuche von das Örtliche schlägt die Konkurrenz in meinen Augen um Längen. Zunächst gibt es eine breite Datenbasis (mehr als 2000 Märkte in ganz Deutschland), man kann im Umkreis suchen oder nach Namen, es gibt zu jedem Markt eine kurze Beschreibung, man kann eine Bewertung hinterlassen, twittern, mailen und facebooken oder auch einen noch nicht bekannten Markt hinzufügen. Ma kann die Ergebnisse filtern, zum Beispiel nur Märkte mit Eisbahn suchen oder die Ergebnisse nach Entfernung oder Bewertung sortieren. Es gibt einen Routenplaner, auf Wunsch wechselt die App zum Ö-Navi, dem Navigationssystem in der App “Das Örtliche”. Und dann ist die App noch schnell und flüssig zu bedienen. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es aber auch hier: einige Märkte sind offensichtlich doppelt gelistet.

Fazit: Das Örtliche ist in meine Augen das rundum-sorglos-Paket, zwar sehen einige Apps besser aus oder bieten Extras, aber was Funktionalität angeht ist die Weihnachtsmarktsuche von das Örtliche ungeschlagen.

Weihnachtsmarkt-Suche in ganz Deutschland von Das Örtliche (AppStore Link) Weihnachtsmarkt-Suche in ganz Deutschland von Das Örtliche
Hersteller: Das Oertliche Service- und Marketing GmbH
Freigabe: 4+4
Preis: Gratis Download *

Wiener Weihnachtsmärte

Einen ganz besonderen Tipp haben wir noch für alle Wiener oder Leute die vor weihnachten nach Wien reisen:
Unsere geschätzten Kollegen Eva und Daniel Wittberger haben eine Weihnachtsmarkt-App für Wien geschrieben. Die Weihnachtsmärkte lassen sich entweder über die Kartendarstellung oder über eine Liste auswählen. Auf der Karte kann man gleich sehen ob der Markt schon eröffnet ist oder nicht. Wählt man einen Markt aus, so kommt eine kleine Übersicht in der leider viel zu selten ein Bild des Marktes ist, manchmal eine kurze Beschreibung und sowie ein direkter Link zur Webpräsenz des Marktes, wenn er denn eine hat.
Alle in allem eine runde Sache, auch wenn ich mir mehr Bilder und eine etwas ausführlichere Beschreibung der Märkte wünschen würde. Wer aber in Wien ist der sollte sich Evas und Davids App besorgen:

Wiener Weihnachtsmärkte (AppStore Link) Wiener Weihnachtsmärkte
Hersteller: Martin Guenther
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download *

macinplay7
Zur Verlosung kommen diesmal zwei stylische Schlüsselanhänger, handgefertigt von Manuela Sondermann. Der Ehegattin unseres Chefredakteurs und obersten Sklaventreibers David. Einmal umgehängt verhindert er zuverlässig das verloren gehen eurer kostbaren Schlüssel. Wobei, wenn zu viel Glühwein im Spiel ist können wir auch dafür keine Garantie übernehmen.

baender

Wer eines dieser wunderbaren Bänder haben möchte haben möchte, der schickt eine E-Mail mit dem Betreff macinplay-Adventskalender Türchen 7 an die Adresse gewinnspiel@macinplay.de. Sollten wir mehr E-Mails erhalten, als Preise zur Verfügung stehen, werden wir die Preise unter den Einsendern verlosen. Der Einsendeschluss ist der 10.12.2012 um 23:59 Uhr. Wer zusätzlich einen Kommentar unter einem Artikel oder Testbericht auf macinplay.de hinterlässt und diesen Kommentar in der E-Mail erwähnt, kommt mit zwei Losen in den Topf. Wir freuen uns auf Eure Meinungen.
Das sechste Türchen ist auch noch bis zum 09.12.2012 geöffnet. Schaut doch mal rein!
Das fünfte Türchen ist noch bis zum 08.12.2012 offen: Hier entlang bitte!

Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!