macinplay

Spiele für Apple Macintosh, iPhone und iPad

FAQ

Verfasst von Gero Pflüger am 4. Oktober 2009 Kommentieren

Wieso muss ich mich registrieren, um einen Kommentar schreiben zu können? Ich will meine Daten nicht jedem Willi in die Hand drücken!
Dafür haben wir totales Verständnis! Wir sind selber sehr für das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und begrüßen es, dass Du vorsichtig mit Deinen Daten umgehst. Die Registrierung ist erforderlich geworden, nachdem automatisierte Spammer unsere kleine Seite entdeckt hatten und die Kommentare mit Angeboten zu Penisverlängerungen, blauen Pillen und anderen wenig erfreulichen Themen – teilweise auf Englisch und Russisch – zugeballert hatten. Nun haben wir es so eingerichtet, dass ein Kommentator ein einziges Mal durch uns freigeschaltet werden muss, damit er zukünftig frei schreiben kann. Wir bitten um Verständnis. Deine Daten, die hier nur Administratoren sehen können, geben wir unter keinen Umständen weiter.

Einige Leute, die sich in den Kommentaren zu Artikeln und Seiten verewigen, haben ein digitales Muster, andere haben ein eigenes Bild darin. Was sind das für Muster und wie komme ich zu meinem eigenen Bild?
Wenn Du bei macinplay einen Kommentar abgeben willst, musst Du eine E-Mail-Adresse angeben (die natürlich nicht weitergegeben wird!). Die digitalen Muster werden aus Dieser E-Mail-Adresse heraus generiert und haben für uns lediglich dekorativen Charakter. Alternativ könnten wir zum Beispiel noch langweilige Schemen anbieten. Zu dem eigenen Bild kommst Du, indem Du Dir einen Gravatar besorgst und dort die E-Mail-Adresse angibst, die Du benutzt, um bei macinplay kommentieren zu können. Wenn Du Dir einen Gravatar angelegt hast, dauert es etwa zehn Minuten, bis das Bild erscheint. Gegebenenfalls musst Du den Cache Deines Browsers löschen.

Wem kann ich weitere Fragen stellen, die hier erscheinen?
Sende Deine Frage an info “at” macinplay “Punkt” de – wenn die Frage nicht nur Dich, sondern mehrere oder gar alle Leser betrifft, werden wir sie gerne auf dieser Seite beantworten – eine Antwort bekommst Du aber in jedem Fall.

Unterstützt unsere Arbeit mit Micropayments bei Flattr - Eure freiwillige Zahlung macht uns unabhängiger von Bannerwerbung. Und mit Eurer eigenen Flattr-ID könnt Ihr selbst für Eure Kommentare bei macinplay belohnt werden. So habt auch Ihr was von Flattr!

Nutze Twitter, um deine Follower auf diesen Artikel aufmerksam zu machen.

Nutze Facebook, um deine Freunde auf diesen Artikel aufmerksam zu machen.

Zeige anderen Besuchern mit Google +1, dass Dir dieser Artikel gefällt.

Über Gero Pflüger

Wenn ich nicht am Mac oder iPhone daddele, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man mich in meinem Büro findet, wo ich als selbstständiger Gestalter in Hannover meine Brötchen mit der Beratung von Kunden und der Schaffung von Corporate Designs oder dem Management von Social Media verdiene. In der knappen Freizeit wandere ich gerne oder sitze in meinem Kajak, und wenn es besonders gemütlich wird, dann genieße ich gerne auch einmal einen guten Single Malt.
Gero im Web:
@p_ka Facebook

Über mich

There is something about me..

Twitter

    Fotos

    Activate the Flickrss plugin to see the image thumbnails!